Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

137 Ergebnisse für „wortmarke eintragung“

24.11.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Dieses Portal möchte ich nun Markenrechtlich schützen in dem ich mir das Wort "beispiel" als wortmarke bei der DPMA eintragen lasse. ... 4.Ist eine Wort/Bild marke weniger angreifbar als eine Wortmarke,da Sie schließlich individuell und einzigartig ist? Ich frage deswegen weil es könnte ja sein das es Wortmarken gibt die einen ähnlichen wortlaut beinhalten könnten und später meiner Wortmarken eintragung erfolgreich widersprechen,weil eine verwechslungsgefahr befürchtet wird.
28.4.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Die Wortmarke wurde aber nicht extra geschützt. ... Nun meine Frage: Kann man, da ich länger am Markt bin eine Löschung der Wortmarke beantragen? ... Gerne lasse ich Ihen die Wortmarke zukommen, will diese aber nicht öffentlich darstellen.
12.8.2010
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Habe eine Wortmarke für Software angemeldet. ... Wie sind die Chancen, die Wortmarke eingetragen zu bekommen? Falls die Eintragung abgelehnt wird: 1.
7.4.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Eine Entscheidung über die Eintragung der Marke ist daher noch nicht gefallen. ... Schutzrechte des Namens unabhängig von der Eintragung der Marke zu erlangen und damit mich auch gegen die Eintragung einer jüngeren Marke gegenüber meiner älteren Domain zu schützen. ... Ich reiche eine weitere Markenanmeldung der gleichen Wortmarke ein, diesmal aber nur in 1Klasse, um eine evtl.
31.5.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich möchte mit einer weiteren Person eine Wortmarke beim HABM eintragen diese wollen wir darauf an eine GmbH lizenzieren, wir werden die Wortmarke aber nicht selber nutzen. Meine Frage ist es möglich bei der Eintragung der Wortmarke 2 Personen anzugeben und ist dies zulässige? Und in wieweit stellt es ein Problem da, das Wir die Wortmarke nicht selber nutzen, sondern dies nur durch die GmbH geschieht?
11.2.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Lars Maritzen LL.B MLE
Ich möchte für eine Partnervermittlung meine Wortmarke "FriendlyAngels" (hier als Beispiel) schützen lassen. Jetzt habe ich vom DPMA eine Absage bekommen bzw. die Eintragung kann nicht in Aussicht gestellt werden. ... Die sehen meine Wortmarke als zwei Wörter jedoch habe ich meine Wortmarke extra zusammen geschrieben "FriendlyAngels".

| 29.4.2012
von Rechtsanwalt Stefan Musiol
Fall 1: Ich lasse den Begriff "HauMalDrauf" als Wortmarke schützen. ... Falls ja, kann er mir dann die Verwendung meiner Wortmarke "HauMalDrauf" verbieten? ... Darf sich ein Konkurrent dann den Begriff "HauMalDrauf" als reine Wortmarke schützen lassen?

| 2.11.2015
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
-d......com es gibt seit Jahren verschiedene Adressen die zur selben Domain führen in denen das Wort immer Teil ist. 2014 habe ich für das Wort Markenschutz erlangt in 3 Kategorien. 4 Monate vor Eintrag der Marke hat eine andere Person Ihre Domain mit meinem Wort und einem Zusatz mit der selben Dienstleistung angemeldet. 1 Jahr nach der Registrierung meiner Wortmarke versucht diese Person sich eine Wort/Bildmarke schützen zu lassen. ... Meine Dienstleistung wird ausschließlich seit Jahren über diese Wortmarke C.......... erkannt und zugeordnet.
21.10.2016
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gern eine Wortmarke eintragen, bin mir aber nicht sicher, ob diese ausreichend ist. ... Wäre mit der Wortmarke "Ich liebe Handtücher" auch der Claim "Ich ♥ Handtücher" geschützt? ... Wäre mit der Wortmarke "Ich liebe Handtücher" auch der Claim "I love towels" geschützt?
3.2.2015
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, ich würde mir gerne eine zusammengeschriebene Wortmarke anmelden (Beispielhaft) "Tischezb" Es gibt schon eine Wort/Bildmarke mit dem erkennbaren Schriftzug (Beispielhaft) "ZB Tische & Stühle", es kann auch "zb Tische & Stühle" sein. Unter der Wortmarke "Tischezb" möchte ich Tischzubehör verkaufen.
12.10.2014
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Hallo, mich würde interessieren, ob bei der Eintragung einer Jahreszahl ein absolutes Schutzhindernis vorliegen könnte. ... Diese ist als Wortmarke auf die ausgegliederte Profiabteilung von Hannover 86 eingetragen und dürfte sich auf das Gründungsjahr des Vereins beziehen.

| 23.4.2011
Zur Zeit bin ich dabei die Marke schützen zu lassen und stehe nun vor der Frage Wortmarke vs. ... Frage: Um keine Zeit zu verlieren möchte ich meine Marke umgehend als Wortmarke beim europäischen Markenamt in Alicante anmelden. Was muß ich tun um die Wortmarke später in eine Wort-/Bildmarke umzuwandeln, was muß ich dazu im Vorfeld beachten und was wird mich das ganze kosten?
3.1.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dieser Name wurde auch von der Unternehmung im Bereich Werbung (Kl. 35) als Wortmarke registriert. Ich habe recherchiert und musste feststellen, dass die Wortmarke im Bereich Webdesign (Kl. 42) noch nicht registriert wurde und habe diese sofort angemeldet. ... (Zumal die Richterin in der Urteilsbegründung kein einziges Wort bzgl. meiner eingetragenen Wortmarke verloren hat!

| 8.5.2009
Hallo, ich möchte einen Begriff als Wortmarke schützen lassen.

| 23.10.2009
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Guten Tag, Ich habe ein Frage, sie lautet wie folgt: Wenn ich eine Wort-Bildmarke (Veranstaltungsname mit Ortsbezug) für ein Veranstaltungen eintragen lasse, ist dann auch gleichzeitig der Name (welcher meines Erachtens als reine Wortmarke keinen ausreichenden Schutzanspruch besitzt) an sich geschützt oder dürfen z.B. andere Veranstalter diese gleichen Wortbestandteile (Veranstaltungsname mit Ortsbezug) allerdings grafisch anders dargestellt ebenfalls in "meinen" Klassen benutzen und in gleicher Region zeitnah veranstalten?
29.5.2007
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Die wichtigste Frage: Kann ich beim Patent - und Markenamt den Begriff als Wortmarke schützen lassen, obwohl in dem Logo, welches geschützt ist, dieser Begriff auftaucht?

| 5.2.2009
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Folgender Fall: Ich bin Zahnarzt und habe mir, sagen wir mal, die Internetseite www.zahnfleisch-lifting.de gesichert und möchte den Begriff „zahnfleisch-lifting“ als Wortmarke schützen lassen. ... Natürlich möchte ich, dass dieser Begriff, nach erfolgreicher Eintragung (er ist nicht als Marke registriert), nur für mein Behandlungskonzept steht und benutzt wird.

| 27.3.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Laut DPMAregister gibt es bereits eine eingetragene Wortmarke "Müller Beratungen". Ist die Existenz einer (im Wortbestandteil detaillierteren) Wortmarke "Müller Beratungen" ein eventueller Grund zur Ablehnung oder Widerspruch bei der Beantragung der Wortmarke "Müller"?
123·5·7