Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

18 Ergebnisse für „wortmarke domain internet unterlassung“

2.7.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ein Internet Nutzer welcher also die Domain www.beispiel-domain.de eingibt kommt also automatisch auf die Domain vom Wortmarken-inhaber www.beispieldomain.de wegen der Umleitung. ... Kann mich jetzt der Wortmarken Inhaber "Beispiel" rechtlich zwingen / angreifen weil die Wortmarke „Beispiel" in meinen Domain Namen vorkommt, wobei meine Domains aber alle auf die vom Wortmarken-Inhaber Webseite www-beispieldomain.de umgeleitet sind. Zuletzt möcht ich sagen das ich die Domains 1 Jahr vorab registriert reserviert etc. hatte bevor eine Wortmarke vom Wortmarken Inhaber "Beispiel" eingetragen wurde.

| 24.10.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Freund A hatte sich 1999 dazu eine Domain mit dem Wortlaut dieser Interessengemeinschaft „XYZ“ mit einer .DE Endung dieser Domain auf seinen Namen gesichert. ... Aufgrund andauernder Verwechslung beider existierender Gemeinschaften (die einen als XYZ.DE die anderen als XYZ.COM), hat sich Freund A mittlerweile beim Deutschen Patent und Markenamt auf diesen gleichlautenden Namen XYZ beider Gemeinschaften, diese Wortmarke „XYZ“ patentieren lassen, die ihm nun offiziell mit Urkunde als Markenrechtsinhaber der Wortmarke XYZ ausweist.....und zwar genau in der Klasse, in der beide Gemeinschaften im Internet tätig sind. ... Muß Freund B unter Berücksichtigung des oben geschilderten Sachverhalts den durch Wortmarke geschützten Gemeinschaftsnamen „XYZ“ aus seiner Domain.COM trotz allem ohne wenn und aber entfernen oder hat Freund B mittlerweile auch ein gewisses Recht seine Gemeinschaft mit der gleichlautenden Domain XYZ.COM im Internet zu präsentieren?
12.1.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Bei meinen Recherchen im Internet glaube ich, eine Eintragung dieser Wortmarke gefunden zu haben. ... Daher meine Fragen: - Gibt es Risiken bzgl. des Erwerbs einer Domain? - Muss ich auf Anfrage des "Wortmarke-Unternehmens" die Domain abtreten und, wenn ja, kann ich hierfür einen angemessenen Preis verlangen?

| 16.2.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Stark
Der Bandname ist durch A seit längerem beim DPMA als Wortmarke für Klasse 41 (Unterhaltungsdienstleistungen) angemeldet, eingetragen und veröffentlicht. ... Die andere Gruppe ist nach eigenen Angaben eine Band, die bereits lange vor Anmeldung der Wortmarke bestanden haben soll. ... 2b. sie wegen des unzureichenden Impressums abmahnen (wohl den Domaininhaber gemäß DENIC) 2c. die Herausgabe/Übertragung der Domain an sich verlangen?

| 11.5.2009
Ich habe mir vor kurzem eine .com Domain registriert. ... Die Website, die ich unter dieser Domain betreiben möchte hat allerdings nichts mit dem Produkt hinter der Wortmarke gemein (bsp.: Projekt = "Veröffentlichung von Tipps zu allen möglichen Bereichen", Wortmarke = "Name für einen Schokoriegel"). Ausserdem endet das Schutzendedatum der Wortmarke in wenigen Wochen (laut Registerauskunft), nach ca. 10 Jahren und bei einer Suche im Internet konnte ich keine Verwendung finden (also kein Produkt mit dem Namen).
12.1.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hätte ein paar kurze Fragen, deren Klärung einer Abmahnung im Internet vorbeugen sollen. 1)Stichwort Nutzung von domainnamen: darf ich zB die Domain www.idyllische-unterkuenfte.de kommerziell benutzen, wenn bereits eine andere Seite mit dem Namen existiert (www.idyllischeunterkuenfte.de), sich sich über Werbung (google adsense) trägt? – Der Name ist übrigens als Wort-Bildmarke eingetragen, die Eintragung als Wortmarke war vom Deutschen Marken- und Patentamt abgelehnt worden. 2)meine website soll auf entsprechende unterkünfte weiter verweisen.

| 3.9.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Schönen guten Tag, ich habe eine Frage zum Markenrecht (Wortmarke). ... Nun kommt eine Dritte Person daher und droht mir persönlich per eMail, er würde sich sich den ersten Teil meiner Firma (xxyyzyzy) nachträglich anmelden mit den NIZZA-Klassen in meiner Branche und danach sich eine Webseite xxyyzyzy.to oder sowas registrieren (die meisten TLDs habe ich selbst) und mir damit mein Geschäft zerstören, mir die Kunden nehmen, und zu guter letzt schrieb die Person noch, sie wolle dann meine schon seit Jahren (teilweise aus dem Jahre 2004) vorhandenen Domains mit sehr gutem Ranking!! ... 2) Kann dann so eine GanzAndererName GmbH her kommen und dann eben mal ein tolles Geschäft auf der Domain xxyyzyzy.to oder xxyy-zyzy.de sarten (meine Domain mit Bindestrich), mit ähnlichem Seitenaufbau (wobei sich der Seitenaufbau meiner Geschäftsseite oft ändert) und mir damit sicherlich Kunden durch Verwechslung (ich betreibe Marketing, was er macht weiß ich nicht) anzwacken 3) Kann ich etwas gegen die Eintragung machen, oder hat ein Firmenname, wie sagt man so schön, keine Markenrechtliche Priorität 4) Seine Eintragung hat vielleicht begonnen (die Beantragung) aber ist sicher noch nicht durch.

| 30.9.2009
von Rechtsanwalt Matthias Kassner
Der Fall: Ich bin Inhaber der Domains baaaa.de/baaaa.com(nur zur Darstellung,bitte auf Zeichenfolge achten) (reg.2009) Die seite ist noch nicht online bzw. besteht nur aus einer Startseite auf der hingewiesen wird das dort ein Wohnmobilstellplatz und Bewertungsforum entsteht. Nun bekam ich Post von einem Anwalt der domain aaaa.de in dem steht das sich die Besitzerin eine wort-Bildmarke "aaaa" hat eintragen lassen sowie den begriff "aaaa-XYZ" als wortmarke. ... Desweiteren gibts im Internet zig Adressen die mit aaaa- anfangen!
14.4.2015
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich möchte unter der Marke Art of Bliss sowohl unter www.art-of-bliss.de (Domain schon gesichert über den Anbieter pictrs.de) als auch offline Fotografien/Fotodesign vertreiben sowie unter www.art-of-bliss.me (wordpress) einen Blog schreiben. Nun habe ich nach Recherchen im Internet einen Künstler gefunden, Sean Moran, der unter http://artofbliss.com/ Kunst und Fotografien verkauft (weitere Infos unter http://www.www.who.is/whois/artofbliss.info/).
27.2.2013
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe beim Deutschen Patent und Markenamt eine Wortmarke "AURABRUMONT"schützen lassen.Nr.30 2011 027 265.Nun sehe ich im Internet zu meiner Überraschung das die o.g.geschützte Wortmarke als Domian von etlichen "Domian-Händlern"als frei verfügbare Domian zu Verkauf angeboten wird.Darf,obwohl der Name Aurabrumont geschützt ist überhaupt in diesem Zusammenhang benutzt werden?Da mein eigenes Produkt der den o.g.Namen mal tragen soll noch in der Entwicklungsphase steckt,kann es doch später einmal zu erheblichen Komplikationen führen.Ist es gestattet eine geschützte Wortmarke für Internet oder andere Geschäfte zu verwenden?
23.9.2010
Hallo, ich habe letztes Jahr eine .de Domain registriert. Die gleiche Domain gab es schon als .com-Variante. ... Dieses Unternehmen verlangt jetzt von mir die Herausgabe der .de-Domain und beschuldigt mich des Domain Grabbings.
14.11.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wortmarke "shopaman" in den Klassen: Klasse(n) Nizza 38: Telekommunikation; Bereitstellen von Plattformen und Portalen im Internet; Bereitstellen von Chatrooms im Internet und Internetforen; Bereitstellung des Zugriffs auf Informationen im Internet für Dritte (Onlinedienste und Internetprovider); ... ... Bestünde eine Verwechslungsgefahr oder eine Unterlassungsanspruch auf unsere Domain die die generischen Bestandteile "shop a" im namen trägt? ... Varianten , z.b "ShopmitLeidenschaft.de " unter dem ein ähnliches Datingmodell betrieben würde, rechtlich abmahnen und auf Unterlassung klagen?
21.4.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Der Markeninhaber der Wortmarke "XyzXäz" erwartet von mir eine Unterlassungerklärung sowie Löschung meiner Domain "xyzxaez". ... Wir sind eine Gruppe von 4 SchauspielerInnen, welche die anders geschriebene Domain als Präsentationsplattform und Blog benutzen. ... Kann ich eine Domain nicht "weitervermieten"???

| 8.7.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Eine Domain mit dem Namen existiert schon seit einiger Zeit, Betreiber der Einrichtungen rund um die Lokalität als auch der Website sind Gemeinden bzw.

| 19.7.2011
Bei DPMA habe ich recherchiert, dass der Name Drehmomente in 4 Formen geschützt ist: 1. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 2. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 3. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.tv mit Dienstleistung Videofilmproduktion 4. als Wortmarke Inhalt drehmomente.de Bekommen wir rechtliche Probleme, wenn wir uns Drehmomente Produktion mit Dienstleistung Videoproduktion nennen?
23.7.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Anwälte, meine Frau und ich betreiben im Nebenerwerb (natürlich angemeldet) einen kleinen Onlinehandel auf der ebay-Plattform und einer eigenen Domain. ... Freundliche Grüße, Tim Wittenberg Herr Wittenberg hat sich die Bezeichnung Gnex im Jahre 2009 als Wortmarke schützen lassen und betreibt eine Internetpräsenz (Netzwerk) unter der Bezeichnung www.gnex.org Im Mai wurde noch die Auflösung und Einstellung der Tätigkeiten und der Webseite angekündigt, heute findet man dort eine interaktive Gemeinschaft.
20.8.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Name der Firma schwirrt mir schon seit Jahren im Kopf, die Domains die den Namen beinhalten habe ich auch schon einige Zeit. Nun habe ich im DPMAregister recherchiert und es gibt hier in Deutschland bereits eine Firma, die sich diesen Namen bzw. die Marke geschützt hat (als Wortmarke). ... Seine Internetadresse ist fast dieselbe wie meine, nur nicht mit dem Zusatz "24".
1