Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.804 Ergebnisse für „urheberrecht urheber“


| 3.4.2012
1593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Wer ist nun Urheber? ... Erlangt die GmbH Urheberrechte für das neue Portal - im Werkvertrag Arbeitsergebnis genannt - wegen ihren eingebundenen Softwarebausteine oder weil sie das Portal neu programmiert? Dies würde aber auch bedeuten, dass die GmbH Urheberrecht auf mein Portal hat, das ich für eine Gegenleistung (einer ziemlich hohen Zahlung) anfertigen lasse?!?
15.10.2015
364 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Bei Arbeitnehmerprogrammierung im Anstellungsverhältnis liegt das Urheberrecht bei der Firma. Wie verhält sich in diesem Fall das Urheberrecht der Programmierung. Kann man das Urheberrecht Vertraglich auf mich übertragen?
21.11.2006
3184 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
ich möchte gerne de folgende Frage von einem spezialisierten Rechtsanwalt für Urheberrecht beantwortet haben: Ich möchte eine Informationsseite ins Internet stellen. ... Es wird vereinbart, dass der Texter (Urheber) das ausschließliche Nutzungsrecht exklusiv an mich überträgt und ich alleine berechtigt bin, den Text unter Ausschluss aller anderen Personen zu nutzen. ... Angenommen ich würde zu einem späteren Zeitpunkt eine unrechtmäßige Nutzung von diesem Text durch fremde Dritte feststellen… - Darf ich, obwohl ich verständlicherweise nicht selber Urheber bin, aufgrund des mir eingeräumtes ausschließlichen Nutzungsrechtes gegen fremde Dritte rechtlich vorgehen ohne das ich den Texter zur „Hilfe“ heranziehe?
9.2.2017
141 Aufrufe
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Wenn ich damit Urheberrechte verletze und ein Fremdes Portal anklagt, mit welche Geldstrafe kann ich rechnen? ... Wenn ich den Text ändere, wie viel Prozent des Inhalts muss neu sein damit es Urheberrechtlich unproblematisch ist?

| 3.1.2014
495 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Bei wem liegt das Urheberrecht für die Videos? Kann ich nachträglich eine Vergütung für die bereitgestellten Arbeitsmittel fordern oder eventuell wegen Urheberrechtsverletzung abmahnen?
8.2.2008
2172 Aufrufe
Guten Tag, ich weiß das die Übertragung von Urheberrechten zu Lebzeiten nicht möglich ist sondern nur die Gewährung von Nutzungsrechten. ... Der Urheber an der CD Produktion möchte nun die Urheberrechte als Vorerbe erst auf seine Frau übertragen und diese räumt mir dann alle Nutzungsrechte Exclusiv ein.

| 12.11.2012
908 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Meine Frage ist nun, ob die Produktionen tatsaechlich bis zum Jahr 1936 frei von Urheberrechten sind bzw. bei wem diese liegen (Fotograf-Erben-Verlag). Was ist konkret unter gemeinfrei i.S. des Urheberrechts zu verstehen?

| 10.2.2008
5109 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe Bilder längst verstorbener Künstler aus Kunstbänden u.ä. privat kopiert. Falls ich solche Bilder für Webseiten verwenden möchte: Gilt für solche Bilder eine Verjährung des Copyright? Falls ja, wie sieht aus?
22.5.2013
536 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ebenso kommt (nach einigen Recherchen) hinzu, dass Anbieter A die Inhalte von seinem eBook aus einem Englisch-Sprachigen (USA) eBook wirklich 1:1 übersetzt hat und nun behauptet, er habe das Urheberrecht. Meine Fragen: 1) Hat Anbieter A wirklich das Urheberrecht, obwohl er 100% des Inhalts von einem Amerikanischen Anbieter 1:1 ins deutsche übersetzt hat? ... Angekommen er hat tatsächlich das Urheberrecht und ist im Recht -> kann ich eine komplett überarbeitete Version meines eBooks veröffentlichen, ohne Gefahr zu laufen, für den anfänglichen Plagiat-Verkauf in irgend einer Weise haftbar gemacht zu werden?

| 24.11.2014
611 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich sehe in einem Buch 3 Fotos, die der Verfasser aus dem Internet geklaut hat. Die Fotos aus dem Internet haben dem Verfasse so gefallen, dass er die Bilddateien kopiert und unverändert in seinem Buch veröffentlicht hat. Und als "eigene Photographie" in der Bildunterschrift gekennzeichnet hat.

| 13.4.2018
90 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo! Mein Unternehmen hat ein Promotion Video auf Facebook veröffentlicht. Wie sich raus gestellt hat ist der Song der im Hintergrund läuft nicht lizenzfrei, wie ich angenommen hatte, und stammt von einer Band aus Utah (USA).

| 19.1.2013
1251 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jetzt hat mich das DRK angeschrieben, mit dem Hinweis daß die Urheberrechte beim DRK liegen, und sie einer Veröffenlichung nicht zustimmen. ... Meine Frage dazu ist in wie weit überhaupt das Urheberrecht greift, und welche Möglichkeit ich habe, eventuell auszugsweise Inhalte zu publizieren.

| 5.9.2011
1550 Aufrufe
Ich würde gern vom Nachlassverwalter eines vor einem Jahr verstorbenen Autors die Urheberrechte des Autors kaufen. Falls dies überhaupt möglich ist: Wie kann ich sicher sein, dass die Urheberrechte nicht schon verkauft worden sind, zb. an den Verlag? Muss jeder Titel aufgeführt sein, oder kann generell ein Urheberrecht für alles übernommen werden?
20.3.2007
4315 Aufrufe
Ich möchte auf keinen Fall als URHEBER ausgeschlossen werden von der NUtzung , sehe aber selbstverständlich ein das der Ag für die bezahlte Arbeit auch sichergehen will, das die Materialien nicht an Dritte Seminaranbieter weiter verkauft wird.Dies ist auch überhaupt nicht meine Intention.

| 18.5.2007
1849 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Urheber hat mir umgehend über einen RA eine Abmahnung mit Unterlassungsverpflichtung und Kostennote zukommen lassen. ... Wie ich mittlerweile recherchiert habe, ist der Urheber selber zugelassener Rechtsanwalt und firmiert mit dem RA, welcher die Abmahnung verfasst hat, in einer Kanzlei. Meine Frage: Kann der Urheber überhaupt einen Kollegen mit der Abmahnung beauftragen, wenn er selber zugelassener RA ist, sprich wenn die Abmahnung aufgrund eigener Sachkenntnis auch selber hätte durchgeführt werden können?
16.7.2006
3272 Aufrufe
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Wem stehen die Urheberrechte (bzw. wer ist Urheber) an a) den im Rahmen der Aufgabenstellung eines Programmier- praktikums an der Universität für Informatikstudenten im Hauptstudium erstellten Programme bzw. deren Quellcode zu? ... Ich denke hierbei an Professoren oder etwa die Universität an sich oder (falls nicht der Student als der Urheber gilt) auch den Studenten selbst.

| 27.7.2013
377 Aufrufe
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Wie verhält sich das Urheberrecht, wenn ein neues künstlerisches Digitales Kunstwerk geschaffen wird, dass sich aus Bildelementen verschiedener Fotografen aus Micro-Stockagenturen bedient? a) Muss ich die Urheber bzw. ... b) oder kann ausschließlich ich als Urheber namentlich in Erscheinung treten, da es sich um neues künstlerisches eigenständiges Werk handelt?

| 15.3.2007
2268 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Als Urheber des in einer Diplomarbeit entwickelten Planungs-Programms (auf Excel-Basis)werde ich mit einem befristeten Arbeitsverhaeltnis zur Arbeit im selben Themenfeld, der Weiterentwicklung des waehrend der Diplomarbeit entwickelten Programms und zur Mitarbeit an laufenden Projekten eingestellt. ... Wie kann in meinem Arbeitsvertrag festgehalten werden, dass ich Urheber des Programmes bin und beim Ausscheiden aus dem Unternehmen die Rechte an der bisherigen Entwicklung bei mir als Urheber verbleiben? ... Inwiefern kann eine Beteiligung fuer mich als Urheber festgesetzt werden fuer Anfragen die durch die digitale und Print-Veroeffentlichungen im Anschluss an die Diplomarbeit an mich als Urheber gerichtet wurden und aus denen sich moeglicherweise ein Auftrag fuer den Arbeitgeber ergibt.
123·25·50·75·100·125·141