Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

284 Ergebnisse für „unterlassungserklärung internet“

13.2.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, ich musste mit 16 Jahren eine Unterlassungserklärung unterschreiben, da ich dummerweise MP3s im Internet angeboten habe. Damals war ich bei einem Anwalt und ich habe die Unterlassungserklärung unterschrieben. ... Wirkt diese Unterlassungserklärung dann auch automatisch auf die juristische Person der GmbH oder nicht?
8.12.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Jetzt, fast 2 Jahre nach Abschluss des Falles bekomme ich eine Aufforderung des Anwalts einen 4-stelligen Betrag und seine Kosten zu bezahlen, da ich gegen die von mir, resp. meinem Anwalt, ausgearbetete und unterzeichnte Unterlassungserklärung verstossen hätte. ... Ich kann doch nicht bis zum Ende meines Lebens (wo und wie auch imer im Internet) recherchieren, ob diess Bild auf dieser oder irgendeiner anderen ULR wieder auftaucht ? ... Dabei habe ich (in Person) doch nichts falsch gemacht und damit auch nicht gegen die Unterlassungserklärung verstossen.
17.3.2008
Mir wird vorgeworfen ein Computerspiel der Firma Atari am 07.01.08 im Internet über eine Tauschbörse angeboten zu haben. Des Weiteren werde ich aufgefordert mit Frist zum 19.03.08 die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen und zurück zu senden. Der Inhalt lautet wie folgt: Hiermit verpflichtet sich, Herr... gegenüber Atari Europe... 1. es zu unterlassen urheberrechtlich geschützte Werke der Atari Europe insbesondere das Computerspiel "The Witcher" im internet oder auf sonstige Art und Weise öffentlich zugänglich zu machen und/oder wiederzugeben oder diese Handlung durch dritte vornehmen zu lassen. 2. der Atari Europe einen pauschalen Schadenersatz in Höhe von Euro 220,00 zu bezahlen. 3. für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen Ziff. 1 unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs eine Vertragsstrafe i.H.v.

| 5.9.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Habe einen Brief mit 2 Unterlassungserklärungen und Verpflichtungserklärung bekommen von einem Anwalt.
17.6.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Was mich jedoch stört ist diese Unterlassungserklärung. ... Kann ich meine Unterlassungserklärung so abwandeln das ich mich dagegen absichere? ... Ich habe eine abgewandelte im Internet gefunden ich weiß aber nicht ob man dies so einfach benutzen kann?!
10.9.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo, ich habe bei einem Internetauktionshaus mehrere Fotografien einer Fernsehschauspielerin angeboten (ca. 10). ... Er fordert mich nun zur Abgabe einer Unterlassungserklärung auf.

| 21.1.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, Ich habe von Sasse & Partner eine Mahnung erhalten samt Unterlassungserklärung wegen Filesharing. 800 Euro als Vegleichsangebot, für eine Folge einer Serie. Da ich mich überhaupt nicht auskenne hab ich gegoogelt und gelesen das man solch Unterlassungserklärungen erst prüfen lassen soll bevor man diese unterschreibt. ... Muss man die Unterlassungserklärung per Brief schicken oder wird das auch per Fax oder als .pdf per E-mail akzeptiert?

| 19.8.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, Ich habe vor 2 Tagen durch ein Rechstanwaltsbüro eine Abmahnung zu Filesharing über meinen Internetanschluss erhalten. ... Ich will eine sogenannte modifizierte Unterlassungserklärung abgeben.
23.1.2010
Ich habe von einer Kanzlei eine Abmahnung bekommen, weil ich angeblich ein Musikalbum via Filesharing im Internet zum Download angeboten haben soll und werde nun aufgefordert eine "strafbewehrte Unterlassungserklärung" abgeben. In der beigefügten Erklärung würde ich mich verpflichten, das Musikrepertoire der Unterlassungsgläubigerin, sprich der Plattenfirma, nicht mehr im Internet Dritten verfügbar zu machen.

| 14.11.2010
Ich habe in diesen Quellen unteranderem gelesen, das eine "vorbeugende Unterlassungserklärung" potenziell drohende Abmahnungen vermeiden kann, diese "vorbeugende Unterlassungserklärung" müsste man lediglich an den Rechteinhaber und nicht an eventuelle Abmahnbeauftragte schicken. ... Ist eine "vorbeugende Unterlassungserklärung" In ihrem Inhalt und ihrer Form Identisch zu einer normalen Unterlassungserklärung? ... Und dann würde mich interresieren, wie hoch währe der Preis einer Anwaltlichenprüfung, einer solchen "vorbeugenden Unterlassungserklärung"?
27.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Wie wir feststellen mussten, benutzen Sie auf der Internet-Plattform „e-Bay“ die beiden Kennzeichen unserer Mandantin „xxf“ und „yyz“ in wettbewerbswidriger Weise. ... Bedeutet: Muss der Rechtsanwalt auch einen Nachweis haben, dass mir eine Unterlassungserklärung auch zugestellt wurde?? ... Kann ich die Unterlassungserklärung (falls ich diese unterschreiben muss) in Teilen abändern --z.B. wenn Sie mir hier zu o.g.
30.11.2006
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Jetzt haben wir von diesem Unternehmen eine E-Mail mit einer Unterlassungserklärung erhalten. ... Der Hauseigene-Anwalt meinte dies wäre nicht weiter schlimm , wenn ich ihm die Unterlassungserklärung bis nächste Woche zusende , wäre die Sache für ihn erledigt und er würde die ganze sache dann beiseite legen. ... Die Unterlassungserklärung beinhaltet folgende Verflichtungen : Hiermit verpflichten wir uns 1.es künftig zu unterlassen, ohne Genehmigung von XXX folgenden Rock, gleich in welcher Farbgebung herzustellen, herstellen zu lassen, zu verkaufen, zu bewerben oder in Verkehr zu bringen, 2.zukünftig ohne Genehmigung von XXXX keine Textilien unter der Bezeichnung „XXXX“ in Verkehr zu bringen, zu bewerben, herzustellen oder zu verkaufen 3.im Verkauf befindliche Waren aus dem Verkauf zurückzuziehen und zu vernichten und die Vernichtung in einer eidesstattlichen Versicherung zu bestätigen. 4.Auskunft über den Lieferanten zu geben und wann die Ware gekauft wurde 5.Auskunft darüber zu erteilen, in welchem Umfang, Art, Menge und Preis Waren in Verkehr gebracht worden sind, und zwar unter Angabe der Gesamtmenge der vertriebenen Röcke der Lieferzeiten und Lieferpreise, den Namen und Anschriften der Bezugsquellen, der Namen und Anschriften der gewerblichen Abnehmer, des mit den Lieferungen im In- und Ausland erzielten Umsatzes sowie des mit den Lieferungen im In- und Ausland erzielten Gewinns unter Angabe der einzelnen Kostenfaktoren, insbesondere der Gestehungskosten. 6.Auskunft über Art und Umfang der Werbung zu erteilen, aufgegliedert nach Datum, Ort, Art der Werbung und Kosten. 7.Der Firma XXX jeglichen Schaden zu ersetzen, der ihr aus der in Ziff. 1 bezeichneten Handlung entstanden ist bzw. noch entstehen wird. 8.für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen die unter Ziffer 1 und 2 aufgeführte Verpflichtung an die Fa.XXXXXXx Vertragsstrafe in Höhe von € 50.000 zu bezahlen sowie Schadensersatzansprüche anzuerkennen und entstehende Kosten der Inanspruchnahme eines Anwalts aufgrund von Zuwiderhandlungen zu zahlen

| 24.5.2016
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Mai 2016 von ihrer Website zu entfernen und eine beigefügte Unterlassungserklärung bis zum Freitag, 20. ... Die Unterlassungserklärung liegt weiterhin nicht vor, die Antragsgegnerin hat auch nicht anderweitig schriftlich reagiert. Meine Frage: Kann eine einstweilige Verfügung auch dann erlassen werden, wenn die Antragsgegnerin zwar die betreffende Urheberrechtsverletzung abgestellt, aber keine Unterlassungserklärung zur Vermeidung der Wiederholungsgefahr abgegeben hat?
8.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrter Anwalt, wir haben auf unserer Internet-Seite ein Bild veröffentlicht. ... Nun haben wir eine Abmahnung und Unterlassungserklärung von jemanden aus der Schweiz bekommen, der behauptet er habe das Urheberrecht an diesen Bild. ... Es ab sofort zu unterlassen, folgendes Bild ( Bild nicht mit gesendet) von YYYYY ohne dessen Zustimmung zu vervielfältigen oder vervielfältigen zu lassen und /oder öffentlich zugänglich zu machen, wie diese auf der Internetseite www.XXXXXXX de erfolgt ist. 2 Für jeden Fall der schuldhaften zukünftigen Zuwiderhandlung gegen die vorbezeichnete Unterlassungserklärung verpflichtet sich Herr X eine von Herrn YYY nach billigem Ermessen zu bestimmende und im Streitfall der Höhe nach vorm zuständigen Gericht auf die Angemessenheit zu überprüfende Strafe zu zahlen.
23.8.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wir haben vor ein paar Tagen einen Schreiben von einem Anwalt bekommen mit einer Unterlassungserklärung, sowie einenm Vergleichsangebot über 1200,00. ... Durch meine Recherchen im Internet ist das wohl leider grundsätzlich richtig, auch wenn dieses Anwaltsbüro nur diesem Abmahngeshcäft nachgeht, dem geht es natürlich nicht um die Musik, das habe ich verstanden.
10.8.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Zeit darauf ( Abmahnung / Unterlassungserklärung ) zu reagieren. ... Genehmigung des Rechteinhabers zu nutzen, insbes. im Internet zu publizieren oder in anderen Medien auszuwerten 2. ... Ebayvorganges eine Chance diese Unterlassungserklärung nicht unterschreiben zu müssen ?
31.7.2007
Strafbewehrte Unterlassungserklärung und Anerkenntnis - soll ich unterschreiben, da ich Bilder für meine Auktion bei ebay verwendet habe, die ich nicht hätte verwenden dürfen. ... Punkt 3 der Unterlassungserklärung: - der Schuldner VERPFLICHTET sich zu einem pauschalen Schadensersatz in Höhe von 250 € für jedes ohne die erforderliche Genehmigung von dem Internetauftritt der Gläubigerin kopierte und im Internet verbreiteten Bilder somit zur Zahlung von insgesamt 500,00 € - Punkt 4: der Schuldner erstzt der Beklagten die Kosten dieser Abmahnung, der zur Grunde liegenden Rechtsberatung und des mit der Abmahnung verbundenen Verwaltungsaufwandes mit pauschal 180 € zuzüglich MWst (214,20€)

| 19.1.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Danach folgt das Vergleichsangebot von 1200 Euro sowie eine Frist bis zum 25.1.2010 die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterschreiben und bis zum 1.2.2010 die Vergleichsannahmeerklärung zu unterschreiben. ... Beigefügt sind die vorformulierte Unterlassungserklärung mit dem Text: das ich als Unterlassungsschuldner mich gegenüber der konkret benannten Unterlassungsgläubigerin es bei Vermeidung einer für jeden Fall der Zuwiderhandlung fälligen Vertragsstrafen in Höhe von 5001,00 Euro zu unterlassen, geschütztes Musikrepertoire der Unterlassungsgläubigerin ohne deren erforderliche Einwilligung im Internet Dritten verfügbar zu machen oder auf sonstige Weise auszuwerten.- sowie ein Text zum Vergleich mit der Zahlungsaufforderung des pauschalen Abgeltungsbetrages sowie ein Beschluss des Landesgericht Bielefelds über die Auskufterteilung des zuständigen Onlineproviders über Verkehrsdaten im Sinne §3 Nr. 30 TKG. ... In meinem Haushalt, leben mehrere Personen, die meinen Internetanschluss (teilweise WLAN) auch nutzen.
123·5·10·15