Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „nutzung verwendung internet werbung“


| 25.6.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Darf ein Künstler ein Bild, das er auch zum Verkauf via Katalog und Internet anbietet, nach einer eingetragenen Marke benennen, die ihm nicht gehört und deren Markeninhaber er nicht befragt hat? Darf der Künstler dies, wenn in der Klasse für Bilder (16) die entsprechende strittige Marke NICHT eingetragen ist, sondern nur in anderen Klassen, wie zum Beispiel "Werbung"? Kann der Markeninhaber dem Künstler den Gebrauch des Markennamens verbieten, wenn seine Marke in der Klasse für "Werbung" eingetragen ist, mit dem Argument, "der Künstler dürfe ja deswegen mit dem Kunstwerk nicht werben, weder im Internet, noch im Katalog oder in einer Galerie"?

| 15.6.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, um rechtliche Probleme weitestgehend auszuschließen, benötige ich einige Auskünfte bezüglich der Vermarktung von Fotografien (aufgenommen während einer Automobil - Rennveranstaltung) bei Internet - Bildagenturen. ... Dürfen auf Fotografien, die bei Internet - Bildagenturen hochgeladen werden (ausschließlich für die redaktionelle Verwendung) geschützte Markenlogos / geschützte Automobildesigns / Sponsorenlogos und sonstige Werbung erkennbar sein?

| 23.7.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Morgen, ich biete im Internet mit einer in Deutschland ansässigen Firma Markenwaren an. ... Ist dies gestattet, kann der Markenrechtsinhaber mir die Verwendung seines Logos untersagen oder droht mir eine Abmahnung wenn ich die Logos ohne ausdrückliche Genehmigung verwende?
17.11.2009
Man liest ja sehr viel im Internet über diese Fragestellung, doch leider konnte ich bis heute noch keine verbindlichen Aussage finden. ... Klar für mich ist, das ich zumindest die Quelle in meinem Artikel nennen sollte - am besten mit Link zu der Internetseite der Zeitschrift. ... Grundsätzlich möchte ich hierbeit erwähnen, dass ich immer nur Positives schreibe und meiner Meinung nach auch noch Werbung für das entsprechende Unternehmen (Foto) mache.

| 25.4.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, wir planen demnächst ein Vergleichsportal aufzubauen, welches verschiedene Gesellschaften miteinander vergleicht. (z. B.
16.8.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich plane gerade eine kommerzielle Internetpräsenz zum Thema Fußball, mögliche Einnahmen werden ausschließlich durch Werbung erzielt. Ich habe eine Frage zur Verwendung von Marken. Um Genau zu sagen um die Nutzung der Namen von Fußballern und Fußballvereinen.
10.10.2006
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Vor einem Jahr bin ich von einer Bekannten gebeten worden, ihre künstlerischen Blumengestecke ("Ikebana", mit Lebend- und Verwelkendpflanzen, Stichwort "vergängliche Kunstwerke") zu fotografieren, damit die Person damit Werbung und eine Künstler-Mappe für sich machen kann (Sie bietet Ikebana als Dienstleistung an). ... Das Nutzungsrecht für Werbung, Flyer, Mappe habe ich der Person mündlich erteilt und ihr dafür Scans zur Verfügung gestellt. Dass die Person, wenn sie jetzt diese Bilder kommerziell vermarkten möchte (für limitierte Drucke, Kalender), für diese kommerzielle Nutzung ein Nutzungsrecht von mir braucht, ist glaube ich klar, weil sie sonst gegen mein Urheberrecht verstieße.
28.8.2010
Auch habe ich die Domains www.MUSTER.de, www.MUSTER.at, www.MUSTER.ch und die E-Mail Adresse office@MUSTER.de und ähnliche in Verwendung. ... Da aber alle Kontaktadressen, Werbungen, Kataloge, Flyer immer den Namen MUSTER enthalten, würden im Moment der Übergabe alle meine Kontakte/EMails/Werbung der Fa. ... AAA Muster mich dazu zwingen die Internetadressen zu übergeben?
18.9.2009
Ich habe vom Hersteller die Genehmigung (kein Vertrag) den Firmennamen, Internetadresse, Produktbeschreibungen, Bilder etc. der Firma zu nutzen. ... Werbung mit dem Firmennamen des Herstellers oder mit der Internetadresse des Herstellers betreibe?
10.11.2010
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin selbständiger Reiseveranstalter und betreibe dazu seit 5 Monaten ein Internetportal. ... Als ich meinen Geschäftspartner, Asia Tour in Ho Chi Minh City, Vietnam, von welchem ich das Foto erhalten habe, darauf hin kontaktierte, erhielt ich die lapidare Aussage, dass man dieses Foto aus dem Internet habe und nicht wisse, ob ein Urheberrecht besteht. ... •Andere Verwendungen für Web und mobile Geräte •Internet Werbung •Niedrige Auflösung – bis 180 x 150 Pixel •Bis zu 5 Webseiten •Erscheinung in Deutschland •Verwendung bis 6 Monate •Reise/Tourismus komme ich zu einem Ergebnis von 510,- USD (375,- EURO).
12.1.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hätte ein paar kurze Fragen, deren Klärung einer Abmahnung im Internet vorbeugen sollen. 1)Stichwort Nutzung von domainnamen: darf ich zB die Domain www.idyllische-unterkuenfte.de kommerziell benutzen, wenn bereits eine andere Seite mit dem Namen existiert (www.idyllischeunterkuenfte.de), sich sich über Werbung (google adsense) trägt? ... Im Endeffekt mache ich doch (kostenlos) Werbung für die Hotelbetriebe und gebe damit den Eigner der Fotos bekannt…?
11.12.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo zusammen, ich habe ein Problem, wozu ich quasi nichts passendes im Internet gefunden habe. Ich betreibe eine kostenlose Seite, die News und Events aus der lokalen Musikszene im Internet darstellt. ... Was bedeutet das für die API-Nutzung und meinen konkreten Fall?

| 3.7.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrter Anwalt, ich habe eine Anfrage in Bezug auf Urheberrecht und Internetrecht. ... Ferner kann ich dem Gesetzestext folgende Aussage entnehmen: "Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist." ... Muss ich dann zusätzlich zu den Urheberrechten auch noch Lizenzgebühren für die Verwendung von Zitaten bezahlen?
3.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, es gibt eine eingetragene Marke "XYZ" (drei Großbuchstaben) in den Nizza Klassen 42, 35 und 9 Eintrag WDV: Klasse(n) Nizza 09: Registrierkassen, Rechenmaschinen, Datenverarbeitungsgeräte und Computer Klasse(n) Nizza 35: Werbung; Geschäftsführung; Unternehmensverwaltung; Büroarbeiten Klasse(n) Nizza 42: Entwurf und Entwicklung von Computerhardware und -software "XYZ" erstellt hauptsächlich Software, veröffentlicht aber auf der Internetseite ein Verzeichnis von "Servicepartnern", die dort durch Eignungsfeststellung UND Zahlung eines nicht unerheblichen Beitrages und nach Vertragsschluss mit "XYZ" gelistet werden. ... Durch die zwar gleichen Klassen aber unterschiedlich angegebenen Verwendungszwecke (das Verzeichnis ist bei "XYZ" kein Hauptzweck, bei mir schon) besteht da eine gute Chance auf Eintragung oder habe ich im Widerspruchsverfahren keine Chance?

| 5.10.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Erfolgreich." gibt es keine eingetragene Marke, jedoch ist mir bei der Internetrecherche eine Seite aufgefallen, die diese Kombination bereits verwendet, allerdings nicht für den eigenen Markennamen, sondern lediglich als Teil eines Werbespruches. https://www.projektwerk.com/de/register Nun zu meiner Frage: Kann ich diesen Namen in der genannten Zusammensetzung, trotz Verwendung an anderer Stelle, ohne die Verletzung von Rechten Dritter verwenden?

| 8.7.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Marketing, Werbung) der entsprechenden Region damit zu kennzeichnen.
26.11.2011
Ebenso konnte ich einige Fotos im Internet von Sammlern käuflich erwerben. ... Es soll keine Werbung platziert werden, die Kosten werden komplett durch mich getragen.

| 19.7.2011
Bei DPMA habe ich recherchiert, dass der Name Drehmomente in 4 Formen geschützt ist: 1. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 2. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.de mit Dienstleistung Werbung 3. als Wortbildmarke Inhalt drehmomente.tv mit Dienstleistung Videofilmproduktion 4. als Wortmarke Inhalt drehmomente.de Bekommen wir rechtliche Probleme, wenn wir uns Drehmomente Produktion mit Dienstleistung Videoproduktion nennen?
12