Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „hhe mann lehre“

20.10.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Neben jeder veröffentlichten Klassenarbeit auf der Plattform wird es einen "Melde-Button" geben, über den Lehrer (bei Bedarf) unkompliziert und schnell die Klassenarbeit unwiderruflich löschen können. Wäre dies ausreichend oder wären eventuelle Klagen von Lehrern erfolgreich? Könnte das Urheberrecht der Lehrer an ihren Klassenarbeiten an Bedeutung verlieren, wenn man unsere Plattform als ein eigens "Sammelwerk" betrachtet?
15.1.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wenn ein Lehrer krank ist und eine Stunde vertreten werden soll, so braucht der Vertretungslehrer nur sagen, dass die nächste Seite im Vertretungsheft bearbeitet werden soll und die Ergebnisse am Ende der Stunde vergleichen.

| 27.6.2013
Guten Tag, ich habe meine Bachelorarbeit geschrieben und bereits eingereicht. Das Thema habe ich mir selbständig ausgewählt und mit meiner Betreuerin abgesprochen. Auch die zu untersuchende Forschungsfrage wurde vorher in persönlichen Gesprächen abgeklärt.

| 29.4.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
/Lehrer?

| 10.12.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Darf ich im Namen meiner eigenen Website mit einer markenrechtlich geschützten energetischen Heilmethode - hier (Phantasiename): >Therapeutic Movement< genannt - werben, die Website also z. B. >Therapeutic Movement in Berlin< nennen?
17.10.2016
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Von meinem Lehrer und seinem Kollegium wurde mir angetragen, die App allen Schülern zugänglich zu machen. Dafür brauche ich aber ein paar Erweiterungen (Einwilligung der Eltern, Email Versand an Lehrer mit Statistiken, Login mit Password reset, ... und einen größeren Server. ... Meine Lehrer ermutigen mich, weiter zu machen.

| 25.11.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er werde sie nicht im Skript beschreiben, aber er werde sie im Rahmen einer Zeiteinheit von 1 1/2 Stunden behandeln, zeigen.Er hat eine Neuentscheidung für seine Firma getroffen, legt den Schwerpunkt auf die Lehre, weil er in der seither geplanten Tätigkeit (das ist ähnlich dem, was ich seit vielen Jahren mache) nicht den gewünschten Erfolg hatte. Er meint, es stünde ihm frei, unser Produkt in diesem lehrenden Rahmen zu behandeln, die Wortmarke existiere noch nicht, das Produkt sei so gut, dass er mit Lehren Kunden anziehen wolle. Und die Kurse zum Lehren mache er schließlich mit seinem Kollegen.
28.1.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Michael Epping
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich betreibe eine Website auf der ich zur gezielten Prüfungsvorbereitung Online Kurse verkaufe. Jetzt möchte ich zusätzlich gern Altklausuren von Universitäten gratis zum Download anbieten. In den Altklausuren sind für gewöhnlich auch das Logo der Universität, der Name des Dozenten und die interne Modulnummer der Universität angegeben.

| 4.1.2014
Möchte nach Anweisung eines Numerolgiebuchs Lebenspläne für zukünftige Kunden gegen Entgelt erstellen.Darf ich die im Buch aufgeführten Erklärungen zu den jeweils errechneten Daten verwenden?
15.6.2020
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, aktuell möchte ich mich als Modedesigner in der Industrie bewerben. In meinem Designportfolio befinden sich Moodboards und Collagen, die ich aus verschiedenen Bildern aus dem Internet und Bildern von Serien & Filmen erstellt haben. Sie sind elementarer Bestandteil des Portfolios, um vorallem die Inspiration meiner Arbeiten darzulegen.

| 29.8.2010
Hallo, es geht um schriftliche Aufgabenstellungen von Klassenarbeiten (im folgenden "Inhalt"), welche von einem Lehrer selbst erstellt wurden.
6.8.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Hallo, angenommen, ich möchte eine Liste mit Vokabeln aus einem Lehrbuch abtippen und ins Internet stellen. gibt es Fälle, in denen dies erlaubt ist, ohne das Urheberrecht zu verletzen? Soweit ich es verstehe, muss ja eine gewissen Schöpfungshöhe vorhanden sein. Diese sehe ich z.B. klar bei einer Liste mit wichtigen Vokabeln aus dem Bereich "Verhandeln in Englisch".
30.7.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich habe eine Idee für eine innovative Website, die einen Service anbieten wird, den es bis jetzt noch nicht gibt. Ist es möglich, einen bestimmten Online-Service patentieren zu lassen? Wenn ja, was würde das kosten und wie umfangreich muss die Darstellung für so etwas sein.

| 14.9.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo. Ich habe eine Frage Ich hatte mir auf einer datingseite ein fake account angelegt. Mit Bild aus Internet und nicht von mir.
17.7.2005
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich habe mich auch bereits mit meinem damaligen Informatik Lehrer in Verbindung gesetzt.

| 4.8.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Szenario: - eine Online-Akademie bietet Lernenden gegen Gebühren Zugriff auf themenbezogene Web-based-Trainings (=eLearning) an - die Lerntexte der WBTs sind von Autoren der Akademie geschrieben mit eingebauten paraphrasierten Zitaten mit korrekten Quellenangaben aus vielen verschiedenen Werken (Lehrbücher, wiss. Publikationen) - Zugriff nur über personalisierte Accounts für die begrenzte Zielgruppe der Lernenden, d.h. Inhalte NICHT öffentlich im WWW Zitiervorhaben: Integrieren von Abbildungskopien (Fotos, Zeichnungen) aus einschlägigen medizinischen Lehrbüchern mit Quellenangabe unter dem Bild in die WBTs.

| 3.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag, ich habe ein eigenes eBook geschrieben. Es geht um das Thema Abnehmen durch Sport und einer gesunden Ernährung. Dabei habe ich in verschiedenen Büchern und im Internet auf mehreren Websiten und Foren recherchiert und diesen Inhalt als Grundlage genommen und anschließend mit meinen eigenen Worten in meinem eigenen eBook wiedergegeben.
18.8.2005
von Rechtsanwalt Markus Timm
Die Tochter bekam vor längerer Zeit eine Abmahnung wegen des Verkaufs einer Kopie eines Heftes (im Handel nur für Lehrer zu erhalten).
12