Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Anwaltsbewertungen
482.107
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

32 Ergebnisse für „fotos werbung“


| 21.11.2016
131 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Zusätzlich zu meinem eigenen Material möchte ich eine Rubrik "In Deutschland" erstellen, in der ich von mir selbst gemachte Fotos von Werbung / Schriftzügen, die man auf der Straße sehen kann sowie von Briefauszügen, abbilden möchte. ... Die Plattform wird auf der Basis von Mitgliedschaft sein, das heißt nur Mitglieder werden diese Fotos sehen können - mit Ausnahme einiger, die als Vorschau gezeigt werden sollen. ... Ich mache damit keine Werbung für die Produkte und ich möchte die Fotos nicht verkaufen - auf jedes der Fotos habe ich außerdem mein eigenes Logo gesetzt.

| 20.11.2006
3951 Aufrufe
Teilweise wurden die Fotos zusätzlich mit einem anderem Kindernamen versehen. ... Wir möchten nicht das mit unseren Fotos geworben wird! Hat eine Fotostudio/Fotograf das Recht die Fotos unsere Tochter, in dieser Form, für seine Zwecke (Veröffentlichung, Werbung) zu nutzen?

| 15.6.2012
860 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Thomas Mack
Dürfen auf Fotografien, die bei Internet - Bildagenturen hochgeladen werden (ausschließlich für die redaktionelle Verwendung) geschützte Markenlogos / geschützte Automobildesigns / Sponsorenlogos und sonstige Werbung erkennbar sein? Dürfen auf solchen Fotos zudem KFZ - Kennzeichen der fotografierten Fahrzeuge, deren Startnummern und evtl. auf den Fahrzeugen angebrachte Namenszüge der Automobilbesitzer erkennbar sein?
12.1.2010
2685 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hätte ein paar kurze Fragen, deren Klärung einer Abmahnung im Internet vorbeugen sollen. 1)Stichwort Nutzung von domainnamen: darf ich zB die Domain www.idyllische-unterkuenfte.de kommerziell benutzen, wenn bereits eine andere Seite mit dem Namen existiert (www.idyllischeunterkuenfte.de), sich sich über Werbung (google adsense) trägt? ... Darf ich im Sinne eines „Bild-Zitates“ Fotos der Unterkünfte von deren Website laden oder muss ich mir jeweils die Genehmigung dafür einholen? Im Endeffekt mache ich doch (kostenlos) Werbung für die Hotelbetriebe und gebe damit den Eigner der Fotos bekannt…?

| 4.5.2009
2567 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Hallo, angenommen, ich besitze eine Kermit-Stoffpuppe und mache im Urlaub einige Fotos von dieser Kermitpuppe. ... Hier noch ein zwei Infos zum Verdeutlichen: - bei den selbstgemachten Fotos ginge es um Fotos aehnlich zu diesen hier auf Flickr: http://www.flickr.com/groups/adventuresofkermit/pool/ - bei der Webseite wuerde es sich um eine rein private Seite, ohne Werbung oder andere Gewinnabzielungsabsichten handeln Waeren solche Fotos als eigenständiges, neues Werk zu betrachten und somit vom Urheberrecht ausgeschlossen oder muesste man auf jeden Fall das Einverstaendnis der Rechteinhaber einholen? Mit welchen Folgen waere zu rechnen, wenn man solche Fotos veroeffentlicht, ohne vorher eine Einverstaendnis einzuholen?
8.8.2010
2455 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Marko Setzer
Hallo, ich bin Betreiber eines PC-Services. Auf meiner Internetseite informiere ich über Angebote für diverse Computersysteme und Zubehör. Auch habe ich einen Katalog, der sowohl online als auch in gedruckter Form einsehbar ist.
17.11.2009
4782 Aufrufe
Welche Fotos darf ich z.B. für einen Modeblog verwenden? ... Grundsätzlich möchte ich hierbeit erwähnen, dass ich immer nur Positives schreibe und meiner Meinung nach auch noch Werbung für das entsprechende Unternehmen (Foto) mache. Fotos vonn Prominenten meine in hiermit nicht.

| 29.6.2010
1374 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Urheber (Fotograf) des Fotos wurde darauf aufmerksam und hat seinen Anwalt eingeschaltet. ... Nun stellte sich aber vor 2 Wochen heraus, dass noch 2 andere Personen Abmahnungen (zu je 802€) bekommen haben, welche Internetseiten betreiben, auf denen unser Kunde Werbung mit diesem Flyer geschaltet hat. Sind diese Personen verpflichtet ebenfalls die Abmahnung zu bezahlen, obwohl sie nur die Werbung des Kunden veröffentlicht haben und im Disclaimer steht, dass sie nicht für den Inhalt geschalteter Werbung von Dritten verantwortlich sind?

| 21.8.2007
2869 Aufrufe
Stehen mir für die Nutzung / Werbung mit meinem Bild und Namen während dieser Zeit Entschädigungen zu und wie werden diese bemessen?
10.10.2006
1971 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Inzwischen sind 8 Fotosessions mit Blumengestecken vergangen (alle vorerst ohne Bezahlung) und es liegen ca. 30 Fotos vor (fotografiert, gescannt, auf-/nachbearbeitet von mir), die richtig gut sind. Das Nutzungsrecht für Werbung, Flyer, Mappe habe ich der Person mündlich erteilt und ihr dafür Scans zur Verfügung gestellt. ... Wie sieht es aber aus, wenn nun i c h diese Fotos, auf die ich ja das Urheberrecht habe, kommerziell nutzen möchte?
3.2.2014
569 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Jan Wilking
Natürlich waren diese Arbeiten in der Firma immer herzlich willkommen, da sie eine ausgezeichnete Werbung für das Unternehmen waren und somit kein Geld für einen Fotografen ausgeben mussten. ... Die Fotos und Videos wurden ausschließlich von mir ohne Auftrag und aus privatem Interesse gemacht. ... Die Fotos sind teilweise während der Arbeitszeit entstanden, teilweise in der Freizeit.
18.6.2014
395 Aufrufe
Hallo, wir betreiben einen Online Shop und möchten unseren Shop lebendiger Wirken lassen. Bei dem Shop handelt es sich um einen über Kfz. Teile und Diagnosegeräte.
7.7.2014
779 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, wenn man Kinder fotografieren möchte und anschließend die Fotos nutzen möchte, benötigt man die Zustimmung der Eltern/Erziehungsberechtigte und spätestens ab 12 auch die der Kinder. ... Was ist, wenn ich heute ein sechsjähriges Kind fotografiere (z.B. für eine Werbung, Plakat, etc.) und die Eltern sind einverstanden, dass ich dass Foto unbeschränkt nutzen kann, auch zeitlich unbeschränkt.
26.11.2011
1426 Aufrufe
Ebenso konnte ich einige Fotos im Internet von Sammlern käuflich erwerben. ... Die Fotos zeigen überwiegend abgestellte Luftfahrzeuge und Gebäude aus dem täglichen Betrieb. ... Es soll keine Werbung platziert werden, die Kosten werden komplett durch mich getragen.

| 19.6.2009
3339 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Manfred A. Binder
Da dieser Fotograf die Urheberrechte besitzt hat er die Fotos auf Erotik-Kontaktseiten für seine Werbung eingesetzt ohne das Model darüber zu informieren. Nachdem sie ihn gebeten hatte ihre Fotos wieder von dieser Seite zu nehmen sind vermutlicher Weise erneute Fotos von ihr auf dieser Seite eingestellt worden. ... Ich habe die besagten Fotos heruntergeladen und dem Fotografen zukommen lassen mit der Bitte diese Fotos von der Erotik-Kontaktseite zu nehmen, falls es sich um das besagte Model handelt.

| 18.7.2008
1456 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Für meine Fotos habe ich nie Honorar erhalten. Im Vertrag ist dazu lediglich folgender Passus vorhanden: "Texte, Fotos und Kartenvorlagen werden dem Verlag bis zum...vom Autor zur Verfügung gestellt, die der Verlag nach eigenem Ermessen im Rahmen seines Verlagsprogrammes verwenden kann....Nach Erscheinen des Buches erhält der Autor seine Originaltexte, Fotos und Kartenvorlagen zurück". ... Meine Frage: Was kann ich dagegen unternehmen, daß der Verlag weiterhin mit meinem Namen und meinen Fotos Werbung betreibt, obwohl er einen anderen Autor mit dem Neuschreiben des Reiseführers beauftragt hat und bei wem liegen - nach Sachlage des obigen Passus -die Rechte für die Fotos?
23.2.2007
1923 Aufrufe
beantwortet von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Ich habe im Jahr 1999 einen Persönlichkeitstest entwickelt, der in der Folge auf meiner Webseite kostenlos ausgefüllt werden konnte und auch das Ergebnis des Tests war kostenlos. Seit 2001 wird der Test in erweiterter Form auf einer anderen (ebenfalls mir gehörenden) Seite ebenfalls kostenlos angeboten. Ich habe nun eine Internet-Seite gefunden, die diesen Text weitgehend 1:1 übernommen hat und behauptet, das volle Copyright daran zu besitzen.
4.2.2011
2204 Aufrufe
Im Rahmen unserer Tätigkeiten machen wir von erfolgreichen Projekten Fotos von Sachen die wir in der Wohnung eines Kunden geliefert, montiert und installiert haben. ... Ist es erlaubt oder bedarf es der Zustimmung diese Fotos als Refernezen, Muster, Ideengebung auf den eigenen Internetseiten zu veröffentlichen?
12