Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

262 Ergebnisse für „domain urheberrecht“

2.7.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich bin Besitzer der Domains: www.beispiel-domain.com www.beispiel-domain.de www.beispiel-domain.net www.beispiel-domain.org www.beispiel-domain.eu Die Domains liegen auf meinem Server und sind auf meinem Namen registriert. ... Ein Internet Nutzer welcher also die Domain www.beispiel-domain.de eingibt kommt also automatisch auf die Domain vom Wortmarken-inhaber www.beispieldomain.de wegen der Umleitung. ... Geht das so einfach ich bin doch der Domain Inhaber er könnte mir die domains doch auch abkaufen.
10.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ist es ein Unterschied, wenn diese domains mit einem ganz anderen Inhalt betrieben werden, als mit dem diese Firma macht bzw. wenn diese Domais lediglich reserviert wurden, und auf sämtlichen reservierten Domains kein Inhalt hinterlegt ist? Welche Rechte hat der Inhaber dieser Domain namen gegenüber der Firma, die sich diesen Namen patentrechtlich schützen hat lassen. Können diese Domains dieser Firma, die ja ein Interesse hat, mit diesen Domains aufzutreten, verkauft werden oder müssen sie entgeldlos übertragen werden und werd würde dann die bisher angefallenen Kosten für den Ankauf und Unterhalt dieser domains tragen.

| 20.6.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Filmen, die public domain sind (aus Japan, UK, USA etc)? ... Darf ich solche public domain Filme nur im Ganzen zeigen oder darf ich Szenen daraus herausnehmen und diese mit neuem Inhalt (Untertitel) kommerziell wiedergeben?

| 22.5.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mit ein paar Freunden eine kleine GbR und bei der Einführung der EU Domains die Domains webscout24 und webscout bekommen. ... Jedoch sehe ich dies nicht so bei der webscout.eu Domain. ... Kann ich die Domain halten?
17.3.2007
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Wie sieht es denn mit der Verletzung von Markenrechten bei Vertipper-Domains aus? ... Autovermietung eine Vertipper-domain (autovermieung.de oder auzuvermietung.de etc.) registriere. Kann ich dann ärger mit der autovermietung.de GmbH bekommen bzw. darf ich solche Domains dann registrieren?

| 25.10.2009
Frage 1: MIETE oder KAUFE ich diese Domain bei dem Web-Hosting-Provider bzw. bin ich BESITZER oder EIGENTÜMER dieser Domain bzw. ... Frage 2: Kann sich ein Dritter meinen Domain-Namen z.B. "XY42.DE" als Markenname beim Deutschen Patent- und Markenamt eintragen und somit schützen lassen und anschließend von mir, dem Domain-Inhaber/-Eigentümer/-Besitzer, die Herausgabe dieser Domain verlangen bzw. mir die weitere Nutzung dieser Domain untersagen?

| 2.2.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Weitere Recherchen haben allerdings ergeben, dass der angedachte Firmenname bereits als Domain von einer GbR registriert wurde und seit etwa einem Jahr betrieben wird. ... Wie verhält es sich nun, wenn ich meinen angedachten Firmennamen beim DPMA eintragen lasse, mit den bereits von der GbR genutzten Domains (.de & .com). ... In welchem Zeitraum müsste die Überschreibung der Domains erfolgen?
21.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Daraus resultierenden Frage/n: GM Bildmarke Inhaber Recht auf Domain xy-sport.de? ... Weiter machen, da keine Abmahnung/ Abgabe der Domain droht? ... Projekt auf xy-sport.de einschläfern und neue Domain suchen
10.5.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Dazu gehören Internetseiten (eine Domain) mit verschiedenen Datenbanken und ein Zusatzprogramm mit dem Kunden Ihre Daten pflegen können. ... Liegt das Urheberrecht bei mir oder beim Programmierer?

| 5.12.2015
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Guten Morgen, ich habe zwei Domains, eine Example.EU & Example.ME 2011 registriert. Wir benutzen diese Domains im Gaming Bereich, für ein Multiplayer-Netzwerk/Server. ... Auf jedenfall fällt die Benutzung der Domains teilweise in die Klassen der Marke.

| 27.4.2015
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Die Domain war ein Fantasiename. ... Die Domain hat er auslaufen lassen. Ein Domain-Händler hat sich die Domain gesichert, als sie wieder frei und für Jedermann verfügbar war.

| 11.3.2007
Ursprünglich wollten wir den Verein Senioren-Hilfe nennen, die Domain "www.senioren-hilfe.de" ist aber bereits vergeben und wird jetzt im Internet höchstbietend zum Verkauf angeboten. ... Domaininhabern Probleme bekommen wegen der ähnlichen Domains (Hilfe-Hilfen)?
3.10.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Erste Recherchen im Internet haben mir gezeigt, dass es bereits 3 registrierte Domains gibt, die "xyz" im Domain-Namen verwenden: xyz.de, xyz.com und xyz.net. ... Droht für die Markenanmeldung Gefahr durch die 3 registrierten Domains (jetzt oder später)? ... Kann ich ggf. nach Markenanmeldung umgekehrt gegen die "Besetzung" der 3 Domains wegen "Inaktivität" vorgehen (alle 3 wären natürlich für mich von Interesse).
30.3.2015
Gibt es die Möglichkeit dieses Theme zu schützen und exklusiv für eine spezielle Domain zu definieren?
1.7.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Nun hat mich der Markeninhaber - gleichzeitig auch der Domaininhaber von immobilia.de - angeschrieben, dass ich ihm alle Domänen überlassen müsse, sonst würde er mich abmahnen. ... Hat er trotzdem ein Anrecht auf die Domain mit einem "m"? ... Mit besten Grüßen (Hinweis: im Beispiel handelt es sich um ausgedachte Domain-Namen!)
12.1.2010
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hätte ein paar kurze Fragen, deren Klärung einer Abmahnung im Internet vorbeugen sollen. 1)Stichwort Nutzung von domainnamen: darf ich zB die Domain www.idyllische-unterkuenfte.de kommerziell benutzen, wenn bereits eine andere Seite mit dem Namen existiert (www.idyllischeunterkuenfte.de), sich sich über Werbung (google adsense) trägt?
14.7.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Wäre es möglich die Domain zwar so zu lassen, aber die Seite an sich mit ABC-TD zu bezeichnen (also Logos etc ...)? Und kann nur der alleinige Name einer Domain zu einer Markenrechtsverletzung führen, selbst wenn das was dort auf der Seite angeboten wird einen anderen Namen trägt?
9.5.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nehmen wir mal an der Markenname wäre folgender: xyz Nun besitzt jemand seit längerem die deutsche Domain mit genau diesem Markennamen, also xyz.de Allerdings ist diese Domain nur auf eine bestimmte Person registriert und besitz keinen Inhalt. Nun zu den eigentlichen Fragen: Haben wir nach Erteilung des Markenrechts Anspruch auf diese Domain? ... Gibt es einen Preis, den wir für diese Domain zahlen müssten oder muß uns der Domaininhaber die Domain quasi kostenlos (Überschreibungsgebühren ausgenommen) überschreiben?
123·5·10·14