Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

32 Ergebnisse für „buch urhg zitat“

5.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ich möchte ein Buch schreiben und verwende in jedem Kapitel mehrere Zitate von berühmten Persönlichkeiten. Nun würde mich interessieren, ob es rechtlich einwandfrei ist, wenn ich folgendes (fiktives)Zitat so in meinem Buch aufführe: "Denke daran: Das Leben ist ungerecht, aber nicht immer zu deinen Ungunsten" Henry Miller oder muss ich auch die Quelle nennen, aus der ich dieses Zitat habe? Apropos Quellenangaben: Kann ich ein Buch schreiben (Sachbuch) ohne Litaratur-und Quellenangaben zu machen?

| 1.11.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Guten Tag, ich habe ein Buch geschrieben, in welchem ich sehr häufig Zitate verwende – als Kapitelanfänge, aber auch um bestimmte Gedankengänge zu untermauern. Ich würde von Ihnen gerne wissen: Wie verhält es sich mit den Rechten an den Zitaten, muss ich bei der Veröffentlichung meines Buches in dieser Hinsicht etwas beachten? ... Manche Personen werden aber auch wiederholt in meinem Buch zitiert.

| 9.1.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich möchte Zitate von berühmten Persönlichkeiten, als auch Film-/Serien-/Buchauszüge verwenden. ... When you just shut the fuck up for a minute and comfortably share silence." - Pulp Fiction Die berühmte Persönlichkeit oder der Autor und das Buch oder der Film/die Serie aus der das Zitat/der Auszug stammt wird immer mit abgedruckt. Folgender Artikel war der hilfreichste den ich finden konnte: https://www.ferner-alsdorf.de/it-recht/urheberrecht__urheberrecht-das-zitatrecht-nach-§51-urhg-zitierfreiheit-zitatzweck-rechtsanwalt__rechtsanwalt-alsdorf__8410/ Erstmal klingt es, als sei es so ohne weiteres nicht erlaubt Zitate/Auszüge für die Gestaltung meiner Postkarten und Lesezeichen zu benutzen.

| 18.8.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Verkauf soll international sein und die Buecher sollen auf Englisch, Deutsch, Spanisch und Portugiesisch vertrieben werden. ... Ist der Titel, die Saetze im Inneren des Buches oder die "Instructions" auf der Rueckseite auch durch Trademark oder Copyright geschuetzt? ... Beispiel: https://pixabay.com/en/butterfly-nature-living-nature-734654/ Auch moechte ich Zitate fuer Inspiration in meinen Werken verwenden.
26.4.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Buch geschrieben (Textumfang insg.164 DINA4-Seiten).Ich beabsichtige nun,dieses Buch unter meinem Namen,über Books on demand zu veröffentlichen und über den Buchhandel zu vertreiben.Mein Buch basiert auf einer Schrift von Rudolf Steiner (siehe Anthroposophie/Geisteswissenschaft 1925 gestorben) mit dem Titel "Reinkarnation und Karma",das ich fast vollständig zitiert habe.Viele weitere Zitate anderer Autoren sind dem Ganzen beigefügt (zur Untermauerung).Der Inhalt meines Buches besteht also aus über 80% Fremdzitaten.Alle Zitate sind exakt mit Quellenangaben versehen.Kurz und gut: es dreht sich also mehr oder weniger um eine Zitatensammlung, mit ganz geringem "Eigenanteil". ... Um Ihnen nochmals klar zu machen,was mich zum Schreiben des Buches bewegt hat, zitiere ich aus dem Vorwort:"Es war stets mein Bestreben, ergänzende Aussagen aus unterschiedlichsten literarischen Quellen aufzufinden, die mir als geeignet erschienen, den "roten Faden",den Rudolf Steiner in seiner bereits erwähnten Schrift "Reinkarnation und Karma" klar erkennen ließ, noch deutlicher hervorzuheben.Diesem Anspruch versuchte ich durch logische Verknüpfung der verwendeten Zitate einerseits bzw. durch deren sinnvolle Zuordnung innerhalb der vorliegenden Abhandlung andererseits gerecht zu werden.Dabei war mir immer wichtig, meine eigenen Gedanken und Interpretationen dazu so weit als möglich zurückzustellen, um die unterschiedlichen Aussagen erst einmal für sich sprechen zu lassen." ... Zusatzfrage: kann ich das Buch ins Internet stellen?

| 25.9.2015
von Rechtsanwalt Henning Twelmeier
Ich habe ein Fachbuch geschrieben ("Das Bioenergiefeld des Menschen"), mit ca. 200 Quellenangaben/ Fußnoten, in denen 1. der Autor, der Titel des Buchs, der Verlag sowie das Erscheinungsdatum oder 2. der Autor und die Internetseite, der das Zitat entnommen wurde angegeben wurde. ... Es handelt sich also tatsächlich um Zitate. Ein Verlag, der das Buch evtl. neu auflegen würde, sagt aber nun, dass in den Quellenangaben auch die Buchseiten angegeben werden müssten sowie eine Genehmigung für jedes Zitat beim betreffenden Verlag eingeholt werden müsste.

| 22.1.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In allen drei Fällen basieren meine Informationen auf anderen Büchern. Ich würde gerne wissen, ob und unter welchen Voraussetzungen ich in diesen drei Fällen folgende Inhalte fremder Bücher verwenden darf: - "ideologische" Inhalte (d.h. Ideen, Konzepte, usw), - wörtliche Zitate, - Datensätze/Programmabschnitte, - Aufgaben / Beispiele (wenn nicht wörtlich, sondern nur vom Rechenweg her übernommen), - Bilder (auch wenn ich sie mit einem Grafikprogramm "abzeichne").

| 27.10.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Genaueres zum Thema Podcasting finden Sie bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Podcasting Die thematischen Inhalte erhalte ich aus deutschen und englischen Büchern ("klassische" Bücher, eBooks & Hörbücher), Zeitschriften, besuchten Seminaren, dem Internet usw. ... Frage aller Fragen: Was muss ich grundsätzlich beachten, damit ich andere Werke (Bücher usw) als Vorlage nutzen, daraus Audiodateien herstellen und diese in meiner Podcast-Show zum Download anbieten darf?
17.12.2011
Möchte aus einem Buch für ein eigenes Buch zitieren, bzw. ... Der damalige Verlag wurde mittlerweile übernommen - das Buch selbst ist nochmals in einem anderen Verlag erschienen.... Inwieweit bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich mit Nennung des Autors und des ersten Verlages aus dem Buch zitiere?
5.3.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
In den vergangenen Monaten haben wir außerdem aus verschiedenen Publikationen/Büchern Zitate von berühmten lebenden und verstorbenen Persönlichkeiten zum Alter zusammengetragen, wie z.B.... Frage 1: Müssen wir neben dem jeweiligen Verfasser der Zitate in der Broschüre auch angeben aus welcher Quelle die Zitate stammen (wobei viele der Zitate in den unterschiedlichsten Büchern erschienen sind/Allgemeingut?)

| 6.3.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Kann ich für kommerzielle Zwecke also indirekte Zitate ( paraphrasieren ) verwenden ( verwendet und dargestellt nach Zitatrecht )? ... Beispielsweise stellt ein Autor in einem Buch dar ( Familientherapeut ) wie er die Bindung zum Kind herstellt. ... Ich möchte Ideen darstellen, die mich womöglich inspirieren, da ich mich hier schon schwer tue muss ich nun wissen welche legalen Wege mir die Erkenntnisse zur Verfügung stellen die bei Theorien, Büchern etc genannt werden.

| 9.7.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
C) Ebenfalls enthält jede Lektion ein umfangreiches Zitat eines Werkes, dass vor über 100 Jahren veröffentlicht wurde. ... Meine Zitate stammen aus einer Ausgabe, die älter als 75 Jahre ist. ... Da ich das Buch ohnehin noch einmal vollständig nach Fertigstellung juristisch prüfen lassen möchte, bin ich auf der Suche nach einem kompetenten Anwalt, der diese Aufgabe übernehmen würde.

| 24.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag, in meinem Buch über Mode der 40-er Jahre möchte ich Abbildungen aus dem Warenkatalog des Dresdener Kaufhauses „Renner" im Rahmen des Zitatrechts verwenden. ... Ich möchte in meinem Buch ebenfalls Zeichnungen aus diesen Zeitschriften verwenden.
19.12.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Sind direkte Zitate in Videos erlaubt? ... Wie sieht es mit der Ablichtung der Buch-Covers aus? ... Können wir die Bücher in den Videos neben uns auf den Tisch stellen, oder könnte es bei In-Szene-Setzen der Bücher, in den Videos, rechtliche Probleme geben?
6.5.2015
von Rechtsanwalt Robert Weber
Grundlage unseres Projekts Bildet Paragraph 24 Abs. 1 UrhG. ... Welche Formulierungen müssen am Anfang des Buches gewählt werden, damit wir uns rechtlich nicht angreifbar machen? ... Liegen wir in der Annahme richtig, dass wir uns gegenüber den Rechteinhabern auf Paragraph 24 Abs. 1 UrhG berufen können?
16.6.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Darf ich das oder sollte ich das Buch besser nicht in die Kamera halten? ... Inwieweit ist es rechtlich sauber und wo liegen die Grenzen eines Zitats? ... Darf ich einen Zitat-Abschnitt einscannen und dann diesen Scan im Video zeigen?
8.6.2010
Ich erfuhr, dass der Verlag des Buches eine Lizenzgebühr erheben kann und kommunizierte darüber mit dem Verlagsleiter per email. ... Als Alternativmöglichkeit wurde mir geraten statt einer Zitatensammlung ein Abstract über das Buch zu erstellen. ... Wieviele direkte Zitate sind in einem Abstract statthaft, ohne Probleme zu bekommen?

| 3.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Dabei habe ich in verschiedenen Büchern und im Internet auf mehreren Websiten und Foren recherchiert und diesen Inhalt als Grundlage genommen und anschließend mit meinen eigenen Worten in meinem eigenen eBook wiedergegeben. Beispiel: In einem Buch wird geschrieben, wie man sich gesund ernährt und worauf man beim Abnehmen achten soll. ... Muss ich die vielen Websiten und Bücher, wo ich recherchiert habe, in meinem eBook als Quellen angeben?
12