Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

250 Ergebnisse für „bild foto nutzung“


| 28.7.2013
798 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Foto a 50€ 2. ... Meine Frage ist nun, muss ich diese 2000€ zahlen oder überwiegt in diesem Fall das Recht am eigenen Bild. Insbesondere interessiert mich hier das Verhältnis des Rechtes am eigenen Bild im Zusammenhang mit einer zwar öffentlichen, jedoch nicht kommerziellen Nutzung im Internet.

| 27.12.2006
3547 Aufrufe
Guten Tag , ich möchte gern für meine Website 2 Bilder Kaufen . ... "Credits" Bilder Kaufen ( Nutzungsrechte ) . 10 Credits zb. kosten 10 $ ein Bild kostet zwischen einen und 5 Credits . Es sind 2 Bilder mit jeweils weißen Hintergrund .
11.9.2014
569 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
B schickt A auch Bilder. ... C hatte für seine Aufwendungen und das Bild keinerlei Bezahlung erhalten, da C davon ausging das das Bild nur im Zusammenhang mit seiner Firma als Händler verwendet wird. ... ist es relevant dass das Foto von einem beautragten (vermutlich freiberuflichen) Fotografen der Zeitung A gemacht wurden?

| 8.12.2005
3981 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Bei diesem Foto handelt es sich um eine Beigabe des Versenders zu den Eintrittskarten. Da ich aus zeitlichen Gründen eine Karte abgeben musste habe ich diese über ebay in Verbindung mit besagtem Foto als Beigabe angeboten, allerdings auf einem selbsterstellten Foto mit Bild und Eintrittskarte in Verbindung. Nun soll ich für die unrechtmässige Nutzung des Bildes folgende Summen bezahlen: Einblendung bei onlinedienst 60€ 100%Zuschlag für unterlassenen Bildnachweis 60€ fünffacher Zuschlag für unberechtigte Nutzung 300€ zzgl MwSt Beigelegt ist eine Vollmacht der Rechteinhaber aus dem November 2005 (in welcher der Versand die Vollmacht bekommt gegen unrechtmässige Nutzung der Fotos in Verbindung mit den Tickets vorzugehen) sowie ein Ausdruck der AGB(die online nicht mehr überprüft werden können, Stand 02.06.05, Kartenkauf Dezember 2004)in denen jedliche Nutzung, auch in ebay-Auktionen, untersagt wird.
3.4.2008
1584 Aufrufe
von Rechtsanwalt André Sämann
Sehr geehrter Rechtsanwalt, ich habe vor kurzem bei ebay eine Auktion eines Computerspiels eingestellt und dort unzulässigerweise ein Foto eines anderen ebay-Mitgliedes in meine Auktion kopiert.Das es ein Fehler war weiß ich inzwischen.Nun bekam ich vom Urheber des Bildes einen Brief in dem er von mir 750 Euro fordert (75 Euro pro Tag,die Auktion dauerte 10 Tage)wenn ich den Betrag nicht zahle will er zum Anwalt gehen.Ist die Forderung in dieser Höhe rechtmäßig?
20.3.2008
7121 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Euler
Dazu haben ich in den Auktionen auch von mir gemachte Bilder der entsprechenden Terrarien. Nun habe ich zufällig gesehen, das ein privates Ebaymitglied ohne vorherige Absprache oder Anfrage in einer Auktion mein Bild verwendet. ... Es geht um "Unterlassung,Nutzungsentschädigung und Schadenersatz".
26.6.2014
795 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Gezeigt wurde nur das Foto und die Bewohner mussten die Blume erraten. Hierfür haben wir Fotos aus dem Internet gewählt (gegoogelt und ein Bild ausgewählt). ... Ich meine, dieses Foto auf einer anderen Seite gefunden zu haben.
16.3.2010
1705 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Neuerdings bezahle auch ich (als Fotograf) für die Models um meine Sedcard aufzupeppen zu können durch höherwertigere Bilder. Die Models unterzeichnen einen Vertrag welcher regelt, dass durch die Zahlung der vereinbarten Summe ihre Ansprüche vollständig abgegolten sind und ich sämtliche Nutzungs- und Verfielfältigungsrechte am Bild habe. ... Somit sind die Bilder natürlich auch auf model-kartei.de auf meine Sedcard gekommen.
10.10.2006
2036 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andrej Wincierz
Aus freundschaftlichen Gründen und weil ich die Person unterstützen möchte, entfiel eine Bezahlung meiner fotografischen Arbeit vorerst ("Ich bezahle deine Foto-Arbeit, wenn ich mal zu Geld komme" :-). Inzwischen sind 8 Fotosessions mit Blumengestecken vergangen (alle vorerst ohne Bezahlung) und es liegen ca. 30 Fotos vor (fotografiert, gescannt, auf-/nachbearbeitet von mir), die richtig gut sind. ... Dass die Person, wenn sie jetzt diese Bilder kommerziell vermarkten möchte (für limitierte Drucke, Kalender), für diese kommerzielle Nutzung ein Nutzungsrecht von mir braucht, ist glaube ich klar, weil sie sonst gegen mein Urheberrecht verstieße.

| 13.2.2009
3065 Aufrufe
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Hallo, ich mich bei einem Internet Portal angemeldet und ein Foto verwendet welches ich per Google gefunden hatte. ... Den 2 Personen sendete ich in diesen Tagen das ein oder andere Foto auf dem die gleiche Person abgebildet war und gab mich aber nicht mit dessen Namen aus. Eine der beiden Personen informierte ihn darüber, dass ich seine Bilder verwendete.
16.2.2011
3025 Aufrufe
von Rechtsanwalt Felix M. Safadi
Für die Nutzung von Produktbildern hat er mit einem Unternehmen mit Sitz im Land des Lieferanten (was nicht identisch mit dem Lieferanten der Produkte ist) einen Lizenzvertrag geschlossen, welcher ihm die Verwendung der Bilder auf seiner eigenen Website sowie auf Online-Marktplätzen erlaubt. ... Diese Frage stellt sich beispielsweise auch bei Lizenzierung von Bildmaterial über Online-Bilddatenbanken wie Dreamstime oder Fotolia. 2.) Reicht ein deartiger Lizenzvertrag für die Nutzung der Produktbilder aus?

| 3.10.2016
475 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Er verlangt seinen angeblich regulären Preis des Bildes von 446,-€ plus einen "Verletzerzuschlag" von 100%, also 892,-. ... Die Nutzung hat übrigens keinen kommerziellen Hintergrund. ... Wird eine "vergessene" Namensnennung bei der Verwendung eines Bildes unter der Creative-Commons-Lizenz genauso bewertet wie ein bewusster Diebstahl eines geschützten Bildes?
15.10.2007
1384 Aufrufe
Diese Bild wird nun von dieser Firma in einem Prospekt dergleichen als Werbefoto benutzt auf dem man mich und meine zwei Kollegen im Vordergrund eindeutig erkennen kann. Auf dem Bild sind sonst nur Teile des Ausstellerstandes der Firma und einer ihrer Mitarbeiter im Hintergrund zu sehen. Kann ich die Verbreitung des Bildes untersagen oder ist die Nutzung solcher "Schnappschüsse" statthaft, da es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelte?

| 14.9.2015
615 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mit Bild aus Internet und nicht von mir. ... Auch da wollte ich Bilder hochladen und danach wurde ich gesperrt. ... Der account wurde gelöscht bevor das Bild zu sehen war.

| 15.6.2012
929 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Hallo, um rechtliche Probleme weitestgehend auszuschließen, benötige ich einige Auskünfte bezüglich der Vermarktung von Fotografien (aufgenommen während einer Automobil - Rennveranstaltung) bei Internet - Bildagenturen. ... Dürfen auf Fotografien, die bei Internet - Bildagenturen hochgeladen werden (ausschließlich für die redaktionelle Verwendung) geschützte Markenlogos / geschützte Automobildesigns / Sponsorenlogos und sonstige Werbung erkennbar sein? Dürfen auf solchen Fotos zudem KFZ - Kennzeichen der fotografierten Fahrzeuge, deren Startnummern und evtl. auf den Fahrzeugen angebrachte Namenszüge der Automobilbesitzer erkennbar sein?

| 14.2.2009
3157 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe bei einem Bilderdienst einige Bilder gekauft. ... Ich habe die Bilder etwas verändert. ... Jemand hat nun auf seiner Seite die Bilder eingesetzt, und zwar so, das meine Bilder direkt von meinem Server in die andere Seite geladen werden.
19.7.2006
2566 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Das Bild habe aus einer Bilddatenbank für lizenzfreie Fotos (wie fotodatenbank.com oder pixelquelle.de) bezogen und auf meiner Webseite eingebunden. Damit war ich im Glauben ein Foto zu verwenden, ohne Urheberrechte zu verletzen. Die Mandantin der Kanzlei hat aber genau dieses Bild ebenfalls in ihrer Datenbank und bietet dieses dort gegen Erwerb einer Lizenz zur Nutzung an.

| 19.12.2013
561 Aufrufe
Ich möchte zur Produktion eines Buches (Bildband mit erläuternden Texten) mehrere historische Fotos aus städtischen Archiven verwenden. ... Gibt es eine maximale Dauer von Bild-Nutzungsrechten? Sind die Gebühren/Honorarforderungen der Städte auf für Bilder älter 1963 berechtigt?
123·5·10·13