Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
508.934
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

857 Ergebnisse für „bild foto abmahnung“


| 26.11.2010
851 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich bin Hobbyfotografin und habe einige meiner Bilder zum einen auf meiner Homepage sowie in Onlineportalen wie z.b. der Fotocommunity online gestellt. ... Heute bin ich durch zufall auf die Internetseite eines Bonner Karnevals"Künstlers" gestoßen und musste feststellen, dass dieser eines meiner Bilder zum einen als Hintergrundbild seiner Homepage nutz sowie als Cover für seine CD.

| 21.9.2012
1089 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Vor einigen Monaten erhielt ich ein Schreiben von Waldorf Frommer, dass mich aufforderte, eine Unterlassungserklärung auszufüllen und weitere Angaben zur Nutzung des Fotos zu machen, dass scheinbar der Masterfile GmbH gehört. Ob das Foto tatsächlich illegal von der Person genutzt wurde, die die Website erstellt hat, lässt sich leider nicht mehr klären, ist aber durchaus möglich, das Bild wurde umgehend entfernt.

| 7.2.2010
1641 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Das betroffene Bild habe ich von einer amerikanischen "royallty free" Bilder Datenbank, welche ich bis zum eintreffen des schreibens für seriös und im Besitz notwendiger Lizensen gehalten habe. Das betroffene Bild wurde unverzüglich entfernt! In dem anwaltlichen Schreiben wird mir die Möglichkeit einer Abmahnung oder eines Lizenserwerbes, beides plus anwaltlicher Gebühren vorgeschlagen.

| 18.11.2008
3251 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Das besagte Bild wurde im Nachrichtenbereich des Forums veröffentlicht. ... Muß für so eine Abmahnung nicht ein Wettbewerbsverstoß vorliegen? ... Ich habe einfach nur sein Bild mit einem Quellverweis veröffentlicht. 3.)

| 14.9.2015
597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mit Bild aus Internet und nicht von mir. ... Auch da wollte ich Bilder hochladen und danach wurde ich gesperrt. ... Der account wurde gelöscht bevor das Bild zu sehen war.
11.9.2014
557 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
B schickt A auch Bilder. ... oder 1000-3000 EUR wie bei Abmahnungen allein schon bei durchschnittlichen Fotografien?) ... ist es relevant dass das Foto von einem beautragten (vermutlich freiberuflichen) Fotografen der Zeitung A gemacht wurden?

| 13.4.2013
759 Aufrufe
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Auf dieser Homepage hatte ich die Zeichnung eines „Gipsfußes" eingestellt, den ich vor ca. 1 Jahr bei Google Bilder heruntergeladen hatte.
24.6.2015
784 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Die Abmahnung betr. den Zusatz Garten-Service, sein Bild sowie Schadensersatzforderung. ... Foto ist laut Amazon-Richtlinien nicht erlaubt, es wurde bereits mehrfach entfernt, er stellt es aber immer wieder neu ein. ... Und wie stehen die Chancen, daß seine Abmahnung bzw. folg.

| 14.11.2015
432 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
"Recht am Bild". Wenn man bei den einschlägigen Internet – Suchmaschinen Namen eines Künstlers bzw. einer Person der Zeitgeschichte eingibt (Einfache Beispiele: "Elvis" + "Fotos" oder "Einstein" + "Fotos"), erscheinen unzählige Fotos, davon auch Bilder, bei welchen der Rechteinhaber nicht oder nur mit unangemessenem Aufwand ermittelt werden kann. ... 3.Sollte dies` so nicht statthaft sein: Unter welchen Umständen darf man sich Bilder von Personen der Zeitgeschichte aus dem Internet „nehmen" und diese öffentlich darstellen ?
1.12.2013
801 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Auf einer der Seiten verwendete ich ein Foto, das ich im Internet gefunden hatte. ... Gestern erreichte mich völlig überraschend eine Abmahnung einer Anwaltskanzlei aus Landshut. Darin legitimiert sich die Kanzlei als Bevollmächtigte einer Bilderagentur und fordert für die Nutzung eines Bildes (§19a UrhG) ein angeblich marktübliches Nutzungsentgelt (lt.

| 2.4.2006
2347 Aufrufe
Hallo, soeben musste ich feststellen, dass Firma B ein Bild (ohne Logo) von meiner (Firma A) HP geklaut hat. Nun wirbt Firma B mit meinem Bild (Firmenlogo Firma B aufgesetzt im Foto) in einer Internetanzeige um Kundschaft zu gewinnen seit Anfang Februar damit.
28.1.2007
2217 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Das Foto der Dose muss entfernt werden. Für die Abmahnung berechnet die beauftragte Anwaltskanzlei nicht unerhebliche Kosten. ... Der Betreiber hat das Bild dann sofort und ich habe ein neues Update eingespielt was auch meine logfiles belegen.So das nach ca einer halben Stunde das Bild gelöscht wurde Am Samstag den 27.1.07 bekam ich nun eine Abmahnung mit einem Screenshot vom 16.01.07,das ich gegen Markenrecht verletzt habe.
10.11.2010
1731 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es handelt sich dabei um das Foto http://www.gettyimages.com/Search/Search.aspx?... Als ich meinen Geschäftspartner, Asia Tour in Ho Chi Minh City, Vietnam, von welchem ich das Foto erhalten habe, darauf hin kontaktierte, erhielt ich die lapidare Aussage, dass man dieses Foto aus dem Internet habe und nicht wisse, ob ein Urheberrecht besteht. ... Mir ist durchaus klar, dass ich für den Schaden aufzukommen habe, auch wenn ich im Vorfeld bei Gründlicher Prüfung kein Copyright zu diesem Foto finden konnte.

| 4.4.2007
8824 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 04.12.2006 bei eBay dummerweise ein fremdes Foto für mein Angebot verwendet. Der Rechteinhaber hat daraufhin mein Angebot löschen lassen und mir über seinen Anwalt eine Abmahnung zukommen lassen. ... Unglücklicherweise habe ich wegen der Fristwahrung schon die Abmahnung akzeptiert und gezahlt.
19.7.2006
2553 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
Das Bild habe aus einer Bilddatenbank für lizenzfreie Fotos (wie fotodatenbank.com oder pixelquelle.de) bezogen und auf meiner Webseite eingebunden. Damit war ich im Glauben ein Foto zu verwenden, ohne Urheberrechte zu verletzen. Die Mandantin der Kanzlei hat aber genau dieses Bild ebenfalls in ihrer Datenbank und bietet dieses dort gegen Erwerb einer Lizenz zur Nutzung an.

| 1.12.2006
8417 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe ihn aufgefordet all das zu unterlassen und die Lizensgebühren für die widerrechtlich verwendeten Bilder in Höhe von 90€ pro Bild zu erstatten (2 Bilder). ... Natürlich ist eine Abmahnung ohne Anwalt nicht sehr wirkungsvoll und man sollte sich davon auch nicht zu viel versprechen, aber ich will es wenigstens ein mal vorher im Guten versucht haben. ... Schadensersatz besteht, und ob die 90€ pro Bild etwa gerechtfertigt sind.
16.3.2010
1692 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Neuerdings bezahle auch ich (als Fotograf) für die Models um meine Sedcard aufzupeppen zu können durch höherwertigere Bilder. ... Somit sind die Bilder natürlich auch auf model-kartei.de auf meine Sedcard gekommen. Wenige Tage später habe ich durch Zufall gesehen, dass das bezahlte Model das selbe Bild (von sich) auf ihre Sedcard online gestellt hat.
12.1.2010
2735 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich hätte ein paar kurze Fragen, deren Klärung einer Abmahnung im Internet vorbeugen sollen. 1)Stichwort Nutzung von domainnamen: darf ich zB die Domain www.idyllische-unterkuenfte.de kommerziell benutzen, wenn bereits eine andere Seite mit dem Namen existiert (www.idyllischeunterkuenfte.de), sich sich über Werbung (google adsense) trägt? ... Darf ich im Sinne eines „Bild-Zitates“ Fotos der Unterkünfte von deren Website laden oder muss ich mir jeweils die Genehmigung dafür einholen? Im Endeffekt mache ich doch (kostenlos) Werbung für die Hotelbetriebe und gebe damit den Eigner der Fotos bekannt…?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·43