Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

925 Ergebnisse für „abmahnung markenrecht“

8.10.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Meine Frage wäre: Muss ich nun mit einer Abmahnung rechnen ? ... Die folgenden Informationen helfen Ihnen zu verstehen, warum wir Ihr Angebot entfernt haben: Die Verletzung von Markenrechten ist gesetzlich verboten und verstößt gegen die eBay-Grundsätze. ... Beispiele für solche Markenrechtsverletzungen: - Fälschungen - Nicht genehmigte Repliken und Artikel, die die Marke oder das Logo eines Unternehmens tragen, ohne dass die Verwendungsart von diesem Unternehmen genehmigt wurde In Ihrem konkreten Fall lag folgender Verstoß vor: Es ist auf eBay verboten, nicht genehmigte Repliken und Fälschungen von Markenprodukten anzubieten, da es sich um eine Markenrechtsverletzung handelt.

| 17.7.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine letzte Ebay Auktion wurde abgebrochen, weil die Herstellerfirma als Ebay VERO-Member registriert ist und Ebay dem Antrag auf Verletzung von Markenrechten statt gab. Heute erhielt ich die Abmahnung eines Anwalts mit der Aufforderung zur Unterzeichnung einer Unterlassungserklärung und Zahlung der Gebühren in Höhe von rund 650, - Euro. Die Verletzung des Markenrechts wird damit begründet: „Nachweislich handelt es sich bei diesen Rasiermessern nicht um Original-REVISOR-Rasiermesser.
18.2.2007
von Rechtsanwältin Johanna Feuerhake
Die meissten Verkäufer haben dies nicht gewusst und hatten dann die Abmahnung im Briefkasten mit der Unterlassungserklärung und Kostennote von 2.080 EURO. ... Ca. 10 Artikel pro Monat als Privatverkäufer und hat noch keine Abmahnung erhalten? Und man hat davon erfahren das der Verkauf Markenrechte verletzt und schickt eine Unterlassungserklärung vorab ab(von einem Anwalt geschrieben).

| 10.12.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich erhielt eine Abmahnung auf Grund eines Verstoßes gegen das Markenrecht, da ich eine Wort-/Bildmarke in einem Bild zur Darstellung eines Sachverhaltes frei zugänglich im Internet hinterlegt hatte. ... Die Personen scheinen zwar identisch mit den Geschäftsführern der GmbH zu sein, die seit acht Monaten besteht, sie werden in der Abmahnung jedoch nicht genannt. ... Bin ich damit ohne Zahlung der Anwaltsgebühren der Gegenseite auf dem richtigen Weg und vor einer erneuten Abmahnung unter Auftrag der tatsächlichen Markeninhaber halbwegs sicher?

| 11.8.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Hallo, eine allgemeine Fragezum Markenrecht: Wenn ich z.B. eine vermeintlich neue Marke beim DPMA anmelden wuerde und es sich im Nachhinein herausstellt, dass eine Namensgleichheit oder Verwechslungsgefahr mit einer bereits eingetragenen (aelteren) Marke besteht, kann ich dann eine einstweilige Verfuegung/Abmahnung bekommen oder MUSS der Inhaber der aelteren Marke seine Unterlassungsansprueche zuerst formal ueber das DPMA oder mich geltend machen (Loeschung, etc) ?

| 19.7.2009
von Rechtsanwalt Kai-Uwe Dannheisser
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe gestern eine Abmahnung erhalten zu folgendem Sachverhalt. ... Einen Tag später wurde diese Windeltorte von ebay gelöscht wegen Verletzung des Markenrechts (es hat kein Verkauf stattgefunden). ... Meine Fragen: Ist diese Abmahnung gerechtfertigt?
28.3.2005
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Sehr geehrte Damen und Herren, ich verkaufe bei Ebay Fotos und Autogramme von Erotikdarstellerinnen, die ich bei div. öffentlichen Veranstaltungen und Autogrammstunden gemacht habe. Nun wurde mir per Einschreiben eine Abmahung eines Anwalts zugestellt, der eine dieser Darstellerinen vertritt, in der ich eine Unterlassungserklärung abgeben soll. In der Abmahung werde ich beschuldigt einen als Marke eingetagenen Namen einer Darstellerin verwendet zu haben.
8.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Euler
Können wir bei weiterer Verwendung dieser Marke eine Abmahnung bzw.

| 5.2.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo, mehrere Parteien bewerben sich derzeit um die Markenrechtsanmeldung um einen Modebegriff (englisches Wort). ... Sind wir bereits jetzt schon von anderen Mitbewerbern abmahnfähig auf Grund einer Erstbegehungsgefahr bzw. prinzipiell abmahngefährdet, oder tritt diese Gefahr erst in Kraft, wenn einer Partei von der DPMA das Markenrecht zugesprochen wurde?

| 14.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte Ich habe Urheberrechtlichs Abmahnungs Fragen: 1. Ob und wenn ja, wie kann man einer Urheberrechts Abmahnung vorbeugen? ... (da mir keine solche Abmahnung bekannt ist und ich nichts auch nur halbwegs eindeutiges gefunden habe.)

| 26.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, heute ging bei meinen 100km entfernten Eltern eine an mich gerichtete Abmahnung einer Karlsruher Anwaltskanzlei ein. ... Meine Frage ist nun, ob die Abmahnung mit der falschen Adresse (verschickt als normaler Brief) überhaupt gültig ist oder zumindest die Fristen automatisch verschoben werden, da schließlich normalerweise nicht davon ausgegangen werden kann, dass ich rechtzeitig überhaupt von der Existenz der Abmahnung erfahren habe. ... Ich habe gelesen, dass die Kosten einer maschinell erstellten Abmahnung 100€ nicht übersteigen dürfen.
18.10.2008
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Hallo, Ich habe eine berechtige Abmahnung erhalten. ... In der Abmahnung stört mich, dass ich jeden Schaden ersetzen soll, die dem Domaininhaber entstanden ist und entstehen wird.
30.10.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich vermute und hoffe vor allem es gibt den einen oder anderen Anwalt unter Ihnen der sich genauer mit der Problematik "Produktdetailseiten" bei Amazon auskennt und wende mich nun mit im Folgendem geschildertem Problem an Sie: Diese Woche war ich der Gefahr ausgesetzt aufgrund einer angeblichen Markenrechtsverletzung eine Abmahnung zu erhalten. ... Nun behauptet dieser Händler ich beginge eine Markenrechtsverletzung da ich unter dem von ihm eingetragenen Markennamen "Blablubb" verkaufe. ... Wenn ich unter dem Namen *** verkaufe, verstoße ich gegen das eingetragene Markenrecht des Herrn ***.
15.12.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Markenrecht. ... Ist das für meinen Fall überhaupt relevant oder wichtig, oder würde ich gegen das Markenrecht verstossen ?

| 24.6.2008
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Leider zu spät, da ich einige Wochen später eine Abmahnung des Markenrechtsinhabers erhalten habe. Der RA einer renommierten Kanzlei aus Hamburg, der die Markenrechte dieser Firma in Deutschland vertritt, hat über eine Testkaufagentur eines meiner Produkte erstanden. Eine Vollmacht und ein Gutachten lag der Abmahnung bei, ebenso eine strafbewehrte Unterlassungserklärung.
5.4.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Das heißt Die GBR hat eine Abmahnung von 3200,- Euro bekommen und jeder der 2 Gesellschafter über 1300,-Euro ist sowas rechtens das man für einen Fehler 3 abmahnungen bekommt? ... Es steht nur " wir wurden darauf aufmerksam" reicht dies schon für eine Abmahnung??
22.6.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Kann der Shopbesitzer von Heizungen mich tatsächlich abmahnen, oder kann dies ausschließlich der Markeninhaber selber und stellt die Materialbezeichnung Kanthaldraht und Kanthaldraht A1 überhaupt Eine Markenrechtsverletzung dar. ... Wenn ja, mit welchen Kosten muss ich bei einer Abmahnung rechnen.
27.2.2008
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Thema: vergleichende Werbung -Abmahnung Folgender Sachverhalt. ... Daraufhin erhielten wir folgende Abmahnung des Rechtanwalts dieser Firma: ---------------------------------- xxxxxxxxxxxxxxxxxxx I. ... Darüber hinaus hat unsere Mandantin Firmen- und Markenrechte an dem Kennzeichen „yyz“.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·47