Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „abmahnung filesharing“


| 24.3.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich als Anschlussinhaber (Mutter) habe eine Abmahnung bekommen, dass ich ein Video über Torrent gedownloaded habe und durch den gleichzeitigen upload (Filesharing) eine Urheberrechtsverletzung begangen zu haben. ... Januar 2014 - I ZR 169/12) "Im Blick auf das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Familienangehörigen und die Eigenverantwortung von Volljährigen darf der Anschlussinhaber einem volljährigen Familienangehörigen seinen Internetanschluss überlassen, ohne diesen belehren oder überwachen zu müssen; erst wenn der Anschlussinhaber – etwa aufgrund einer Abmahnung – konkreten Anlass für die Befürchtung hat, dass der volljährige Familienangehörige den Internetanschluss für Rechtsverletzungen missbraucht, hat er die zur Verhinderung von Rechtsverletzungen erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen."

| 26.4.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, heute ging bei meinen 100km entfernten Eltern eine an mich gerichtete Abmahnung einer Karlsruher Anwaltskanzlei ein. ... Meine Frage ist nun, ob die Abmahnung mit der falschen Adresse (verschickt als normaler Brief) überhaupt gültig ist oder zumindest die Fristen automatisch verschoben werden, da schließlich normalerweise nicht davon ausgegangen werden kann, dass ich rechtzeitig überhaupt von der Existenz der Abmahnung erfahren habe. ... Ich habe gelesen, dass die Kosten einer maschinell erstellten Abmahnung 100€ nicht übersteigen dürfen.

| 27.4.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Ich habe eine Abmahnung durch die Kanzlei **** betreffs des Downloads und damit Filesharings eines Filmes im Februar 2010 der Firma ***** bekommen.

| 12.9.2009
von Rechtsanwalt Jan B. Heidicker
Ich habe von einer Anwaltskanzlei eine "Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung und Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung" erhalten. ... Aus 2 Gründen kann ich dem Schreiben nicht zustimmen: - In unserem Haushalt wohnen 3 Personen mit Internetzugang, die alle am gemeinsamen Internetzugang angeschlossen sind. - Ausserdem ist es bei FileSharing Programmen oft so, dass die angegebenen Dateinamen nicht korrekt sind.

| 14.11.2010
Sehr geehrte Damen und Herren Anwälte Ich habe Urheberrechtlichs Abmahnungs Fragen: 1. Ob und wenn ja, wie kann man einer Urheberrechts Abmahnung vorbeugen? ... (da mir keine solche Abmahnung bekannt ist und ich nichts auch nur halbwegs eindeutiges gefunden habe.)

| 18.8.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Vor Kurzem erhielt ich ein Schreiben einer Kanzlei, dass ich eine Unterlassungserklärung wegen unerlaubtem Filesharing unterschreiben soll.
7.12.2016
von Rechtsanwalt Robert Weber
Für beide Male hat der jeweilige Anschlussinhaber eine Abmahnung von der gleichen Kanzlei erhalten. Die Abmahnungen kamen beide erst einige Wochen später, so dass die "Tatzeitpunkte" beide vor dem Erhalt der beiden Abmahnungen lagen. ... (Müsste ich evtl. weniger bezahlen, da ich bereits Schadensersatz für das Filesharing der Werke leiste oder müsste ich evtl. gar mehr bezahlen, da ich „Wiederholungstäter" bin?)
7.9.2018
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige ihren Rat in Bezug auf einer Abmahnung wegen Filesharing von 2010 von der bekannten Anwaltskanzlei Waldorf Frommer. Ich habe im Mai 2010 eine Abmahnung wegen Filesharing eines Shakira Albums (insgesamt 15 Songs) erhalten.

| 19.8.2010
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Hallo, Ich habe vor 2 Tagen durch ein Rechstanwaltsbüro eine Abmahnung zu Filesharing über meinen Internetanschluss erhalten. ... Die Abmahnung wurde in einem Umschlag verschickt, welche ein Sichtfenster enthält, in dem meine Adresse und der Betreff des Schreibens sichtbar sind.
22.3.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Rechtsanwälte, ich habe eine Abmahnung wegen des Vorwurfs des Filesharing erhalten. Die Abmahnung wurde mit einer modifizierten Unterlassungserklärung beantwortet, deren Empfang auch bestätigt wurde. ... Meines Wissens nutzt die IPforceOne die Rechte nicht aktiv, sondern mandatiert nur Abmahnungen.

| 8.11.2007
Hallo, ich habe eine Abmahnung wegen Filesharing von der Anwaltskanzlei Kornmeier&Partner bekommen.
22.9.2009
von Rechtsanwalt Jan B. Heidicker
Ich erhielt eine Abmahnung für die Urheberrechtsverletzung eines Song-Titels.
18.2.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich habe im Februar 2011 eine Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung und eine Aufforderung zu einer Unterlassungserklärung erhalten.

| 7.2.2013
Mein Mitbewohner hat vor wenig über einer Woche eine Abmahnung bekommen weil er eine TV-Serie zum Download angeboten haben soll. ... Ich habe immer gedacht das es legal sei Fernsehserien runterzuladen und wusse nicht das es sich bei der Abmahnung um die Serie handelt von der ich tatsächlich 2 Folgen runtergeladen habe. ... Ist es ratsam die folgenden Schreiben zu senden: ____Anschreiben ________ Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe von Ihnen eine Abmahnung bekommen in dem ich beschuldigt werde einen Film im Internet zum Download angeboten zu haben.
17.6.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Sehr geehrte Anwältinnen und Anwälte, gestern habe ich (22) von der Anwaltskanzlei kuw aus Regensburg eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung erhalten.
17.6.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Guten Tag Ich habe folgendes Problem das sicher kein Neues für sie sein wird: Ich habe gestern eine Abmahnung der KUW Anwaltskanzlei aus Regensburg bekommen das ich Urheberrechtlich geschützte Dateien im Internet angeboten haben soll. ... Theoetisch könnte es mir ja passieren das ich noch eine Abmahnung von der Kanzlei bekomme. Schließlich habe ich das nutzen von Filesharing programmen ja erst jetzt eingestellt.

| 12.3.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Am 25.01.2014 erhielten wir ein erstes Anschreiben und somit Abmahnung der o.g. ... Uns hat die Abmahnung absolut überrascht: - denn wir kennen gar keine derartige bittorrent-Plattform - wir haben noch nie von der Serie gehört, noch haben wir sie runtergeladen, noch beabsichtigen wir dies - der Anschluss wird und wurde von mehreren Personen genutzt (neben mir auch noch von einem Gast, der die besagte Woche bei uns war - eine Belehrung in Sachen Download fand nicht statt, da dies bei einer erwachsenen Person vorausgesetzt wird) - zudem waren wir genau zu dem o.a.
23.1.2010
Ich habe von einer Kanzlei eine Abmahnung bekommen, weil ich angeblich ein Musikalbum via Filesharing im Internet zum Download angeboten haben soll und werde nun aufgefordert eine "strafbewehrte Unterlassungserklärung" abgeben.
123·4