Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

38 Ergebnisse für „zaun hecke sichtschutz kosten“

26.7.2007
von Rechtsanwältin Karin Plewe
Dieser Zaun wurde von uns mit Efeu begrünt. ... 2.Wenn ja, hat der Nachbar das Recht, nach einer Frist von nur ein paar Tagen ein Unternehmen mit dem Schnitt der Hecke zu beauftragen und uns die Kosten in Rechnung zu stellen? 3.Haben wir gegebenenfalls das Recht, die Rankpflanzenhecke komplett entfernen zu lassen und durch einen Sichtschutz in Höhe von 2m zu ersetzen?
10.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Sehr geehrte Damen und Herren, vor ein paar Jahren haben wir in Absprache mit unserem Nachbarn eine Hecke als Sichtschutz zwischen unseren gemieteten Häusern und angrenzenden Gärten zu bauen. ... Im Kaufvertrag haben wir nachfolgenden Abschnitt mit vermerken lassen: Dem Käufer ist weiterhin bekannt, dass ein vom Nachbar errichteter Sichtschutz (Hecke) und ein Zaun die hier erworbenen Teilfläche Flur 217 Flurstück 2 um ca. 10 cm überbaut. ... In der Folge möchten wir Hecke und Zaun von unserem Grundstück entfernen oder vom Verkäufer entfernen lassen.
4.6.2006
Auf unserer Seite ist in einem Abstand von ca. 35cm eine ca. 1,20m hohe Hecke gepflanzt. ... Seine Argumente waren: 1.Die Schilfmatten würden seine Pflanzen (auf unserer Seite) eindrücken 2.Es sei sein Zaun Gegen den Sichtschutz an sich hatte er nichts einzuwenden (zumal auch er von diesem profitiert). Wie ist die Rechtslage bzw. können wir mit dem Anbringen des Sichtschutzes fortfahren?
14.4.2008
Die Kosten würden wir alleine Tragen. ... Was, wenn ich den Zaun wenige Zentimeter von der Grenze auf meine Seite setze? ... Wie ist die gemeinsame Hecke zu bewerten?

| 23.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Wir haben vor 15Jahren unser Reihenhaus in Baden-Württemberg gebraucht gekauft, zu diesem Zeitpunkt war zum Nachbargrundstück bereits eine Hecke auf unserem Grundstück gepflanzt, direkt an der Grundstücksgrenze. 14 Jahre hat dies die Nachbarn nicht gestört, dann kam die Frage ob die Hecke nicht durch einen Zaun ersetzt werden kann da die Hauswand zerstört werden würde. Die Nachbarin würde Prospekte einholen damit man sich zusammensetzen kann und einen Zaun auswählt. ... V. a. würde mich interessieren, wer (und bis wann) jetzt für einen ersatzweisen Sichtschutz aufzukommen hat, da dies meiner Meinung nach Sachbeschädigung ist.
11.4.2015
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Kann es sich bei dieser Baumreihe wirklich um eine Hecke handeln? ... Wäre es tatsächlich eine Hecke, ist es dann automatisch eine Grenzeinrichtung? ... Auch der Sichtschutz ist kein wirklicher Vorteil, da unser Grundstück zu allen anderen Seiten sowieso offen ist. 4.

| 14.4.2014
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
In einem Vergleich, der der Klage vorausgehenden Schlichtung (Bayern), wurde u. a. folgendes festgelegt: Vergleich: "Nach Erfüllung von Ziff.x verpflichtet sich der Antragsteller auf seine Kosten, den sich im Bereich der Grundstücksgrenze bestehenden Maschendrahtzaun zu erneuern bzw. durch einen anderen Zaun zu ersetzen." ... Die sonstigen Zäune des Antragstellers in nächster Nähe sind Gitterstabzäune. ... Muss ich den Pferdekoppelzaun hinnehmen oder kann ich verlangen dass mindestens ein Zaun mit den Eigenschaften des vorherigen Zauns als Ersatz erstellt werden muss?
8.8.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dies will er uns nun untersagen, indem er sich auf Gewohnheitsrecht auf die Hecke als Sicht- und Schallschutz (primär als Sichtschutz) beruft. ... Müssten wir im Fall der Entfernung unverzüglich einen neuen Sichtschutz stellen? ... Ein Zaun besteht bereits, dieser gehört jedoch dem Nachbarn.
18.10.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mitte 2005 verlangt B von A, dass er diese Hecke in dem Bereich versetzen soll, da er noch einen zusätzlichen Zaun ziehen will. A erlaubt ihm, diese Maßnahme auf seine Kosten durch einen Fachbetrieb durchzuführen zu lassen . ... PS: Die Hecke wurde vor 25 Jahren vom ehemaligen Mieter des Hauses A(Schwiegervater)gepflanzt.
24.4.2006
Anscheinend will er dort in Kürze einen Zaun hinsetzen. ... Wer war Eigentümer der Hecke ? ... Oder kann ich evtl. selbst einen Gärtner beauftragen und dem Hausbesitzer B die Kosten dann in Rechnung stellen ?
4.4.2011
Daher fordert er, dass die Hecke wenn sie gefällt wird, durch einen massiven und völlig undurchsichtigen Holzsichtschutzzaun mit einer Höhe von wenigstens 2 Metern auf Kosten meines Bruders ersetzt werden muss, da er selber die Hecke noch schön findet und nicht möchte, dass diese entfernt wird. Den Ersatz der Hecke durch den Zaun fordert er innerhalb weniger Tage nach dem Fällen der Hecke, da er den "Scheiß" auf dem Grundstück meines Bruders optisch nicht ertragen könne. Er fordert, dass das Fällen der Hecke erst dann erlaubt werde, wenn sich das Holz zur Anfertigung des neuen Zaunes bereits auf der Terrasse meines Bruders lägen.
11.6.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Auf der Seite des Nachbarn befinden sich mittig fünf zwei Meter hohe Zypressen, die vor zwei Jahren in einem Abstand von 50 cm zum Zaun gepflanzt wurden. ... Wir möchten nun einen geflochtenen Weidenzaun als Sichtschutz und aus ästhetischen Gründen insbesondere bei den Zypressen errichten und würden gerne den geforderten Zaunabstand erfahren. ... Welcher Abstand und welche Höhe wären laut Berliner Nachbarschaftsgesetz einzuhalten und auch im Hinblick auf die Möglichkeit, dass die Thuja-Hecke leider ganz weggenommen wird?

| 19.1.2018
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Nachbar hat genau auf die Grenze einen Zaun als Einfriedung gebaut, welcher von mir nicht irgendwie beanstandet wird. ... Seitens des Liegenschaftsamtes habe ich folgende Aussage: "Die vorgegebenen Höhen beziehen sich auf Hecken als Einfriedung, d.h. auf Hecken die gem. ... B. durch einen eigenen Zaun auf der Grenze (Womit da dann zwei Zäune unmittelbar nebeneinander stehen) meiner Hecke die Eigenschaft "Einfriedung" wegnehmen?

| 14.5.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Wir möchten nun entlang der gesamten Grundstücksfront einen 1,80 m hohen Sichtschutzzaun errichten (gemäß Bebauungsplan sind nur Holzzäune und Hecken zulässig). ... Die Eigentümergemeinschaft des MFH möchte sich am liebsten gar nicht an den Kosten beteiligen, nun hat man uns die Beteiligung an einem 90 cm hohen Zaun angeboten, dies sei ausreichend. Das sehen wir nicht so: An der Zufahrt kann man darüber klettern, am Garten ist kein Sichtschutz vorhanden.
4.5.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Nachdem ich das Grundstück 2000 erwarb, pflanzte ich dort eine Hecke (Hainbuche und diverse andere Sträuche). ... Jetzt wollte ich direkt hinter der Einfriedung einen Sichtschutzzaun in Höhe von 2 Metern errichten (Weidematte); die ursprüngliche Einfriedung sollte bestehen bleiben. ... z.B ich errichte keinen Sichtschutzzaun hinter dem bisherigen, sondern erhöhe einfach die vorhandenen Pfosten und befestige dort die 2 Meter Matte oder ich mache an die zum Nachbarn zeigende Seite der Hecke einfach ein blickdichte Plane in Höhe von 2 oder 3 Metern!?
2.4.2010
Folgender Ablauf: •Sie hat uns aufgefordert, die Hecke weiter zurück zu schneiden, nachdem ich im letzten Spätsommer den regelmäßigen Heckenschnitt durchgeführt hatte, ansonsten würde sie es auf unsere Kosten veranlassen. •Ich habe ihr geantwortet und ihr zugestanden, dass sie meinen Rückschnitt im Rahmen der gesetzlichen Regelungen nachbessern dürfe, allerdings auf ihre Kosten und ohne die Hecke in ihrem Bestand zu gefährden. ... Sichtschutz durch Neubepflanzung der von Ihnen geschnittenen Löcher), Sie hat alles ignoriert und mich davor gewarnt, ihr Grundstück zu betreten, da sie der Meinung ist, die Hecke stehe auf der Grenze.
29.7.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir haben angefragt, ob dieser Zaun mit einem Sichtschutz auf unsere Kosten versehen werden dürfte. ... Laut hessischer Bauordnung dürfen wir einen Sichtschutz, Z.B. einen Pallisadenzaun, mit max. 2 Meter Höhe errichten. ... Wir würden den Sichtschutzzaun auf unserem Gründstück in mind. einem Meter Abstand zur Grundstücksgrenze errichten - wenn es nötig ist, halten wir auch mehr Abstand.

| 5.9.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Es handelt sich um einen Doppelstabmattenzaun, der zusätzlich mit einem Band zum Sichtschutz durchwebt wurde. Die Höhe des Zaunes beträgt zwischen ca. 1,80 Meter und ca. 2,10 Meter. ... Vor einigen Wochen pflanzten wir auf unserer Seite Bambus mit der Absicht diesen zu einer Hecke zu kultivieren.
12