Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.301
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

246 Ergebnisse für „grundstück zufahrt“

12.1.2011
2225 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Nachbar ist in meinem Falle die Gemeinde. die Zufahrt zu meinem Grundstück bzw.

| 21.6.2015
820 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Grundstück A hat zwei Zufahrten, zum Haus auf Grundstück B gibt es nur eine Zufahrt die über das Grundstück A führt. ... Zufahrt, die über das Grundstück B führt, die hauptsächlich genutzt wird. ... Das Haus B ist nur erreichbar über die Zufahrt, die über Grundstück A führt.
24.5.2013
2867 Aufrufe
hallo wir haben gemeinsam mit dem Nachbarn eine Zufahrt nicht einmal 3 m breit. ... Vor ca. 40 Jahren hat man mit den verstorbenen Eltern sogar gemeinsam in die Zufahrt eine gemeinsame Wasserleitung gelegt und bisher auch genutzt. jetzt wird gerade der straßenzug saniert und der Nachbar erhält nun die Gelegenheit sein Grundstück direkt von der Straße mit allem zu versorgen. d.h. er braucht uns nur noch für die Überfahrt nicht aber in Sachen Leitungsrecht. ... Frage3: kann der Nachbar bestimmen ob die Leitungen in die Mitte wie bisher, oder jetzt bei neuverlegung mit erheblichem Mehraufwand an den Rand der ca. 2,6m breiten zufahrt gelegt werden müssen.

| 14.8.2007
4285 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Problem ist folgendes: Zu unserm Grundstück gehört ein Parkplatz. Um auf diesen zu gelangen, müssen wir über den Hof fahren, der zum Grundstück des Nachbarn gehört. ... Kann uns die Zufahrt zu unserem Grundstück verweigert werden, wenn wir keinen Anteil bezahlen?

| 8.5.2016
629 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Zu Lasten des Grundstücks A (Vorderliegergrundstück) wurde vor Jahren eine Zufahrtsbaulast und später zusätzlich eine Grunddienstbarkeit als Wegerecht zum Gehen und Fahren zu Gunsten des Grundstücks B (Hinterliegergrundstück) eingetragen. Nun wurde das begünstigte Grundstück B um eine weitere Grundstücksfläche erweitert und mit dieser neuen vereinigt. ... Erfasst die damals eingetragene Grunddienstbarkeit auch die Zufahrt zu dem Carport auf dem erweiterten Grundstück?

| 27.6.2009
3134 Aufrufe
Deren Erschließung und Zufahrt hat nach Bauplan von der Südseite der Grundstücke über die Ortshauptstraße zu erfolgen. Somit wäre die Zufahrt über eine öffentliche Straße gegeben. ... Des weiteren wird behauptet, dass obwohl die Erschließung und die Zufahrt über Baupläne geregelt ist, der Anteil der Zufahrt an der Gesamtgrundstücksfläche von der öffentlichen Straße so gering wäre, dass es nicht als öffentliche Zufahrt gelten kann.
21.4.2006
8438 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Guten Tag, sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, 1977 haben wir,die Töchter meiner Schwiegereltern,mein Schwager und ich aus der Erbengemeindschaft meines Schwiegervaters das neben seinem Einfamilienhaus liegende Grundstück, wir vier zu je einem 1/4 Anteil gekauft. ... Mit Genehmigung des Nachbarn wurde eine Doppelgarage neben dem Haus meines Schwagers und Frau gebaut und eine Zufahrt von 15m gepflastert.Die Kosten hierfür teilten sich beide Parteien.Im Notarvertrag wurden beide Häuser als Wertgleich ausgeschrieben. Der Notar vergass die Zufahrt mit der Doppelgarage von 107 qm aufzuteilen, und eine Grundbucheintragung vorzunehmen.So ist die Einfahrt mit den Garagen im Grundbuch meines Schwagers und Frau eingetragen.Ledigich im Baulastenverzeichnis wurde eine Verplichtungserklärung zugunsten des Grundstücks meines Schwagers und Frau " 1PKW Stellplatzanzulegen,zu unterhalten und die jederzeit ungehinderte Überfahrt seines Grundstücks zu dulden."
8.7.2006
3648 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die gesamte Zufahrtfläche zu diesen Gebäuden gehört zu gleichen Anteilen den 5 Parteien der oben genannten Häuser mit eigenen Grundstücken. Nun benutzt ein Nachbar unsere Zufahrt um angenehmer Material Einkäufe etc. in seine Wohnung zu transportieren. Obwohl er eine eigene Zufahrt und Gehweg besitzt der vielleicht 10 m länger ist.

| 1.3.2007
3163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Hallo, zur Historie: Ein großes Grundstück ist mit einem Haus bebaut. ... Dieses Grundstück wird in Ost-West-Richtung geteilt und der nördliche Teil mit Haus wird verkauft. ... Besteht die Möglichkeit eine Zufahrt über das nördliche Stück i.

| 14.7.2013
597 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Da neben unserem Haus, direkt an unsere Fassade angrenzend, die Zufahrt zum Grundstück ist, wird die Zufahrt für die Zeit der Instandsetzungsarbeiten eingeschränkt/behindert sein. ... Somit wird das Haus ca. 2cm breiter, die Zufahrt zum Grundstück also 2cm schmaler. ... Kann der Nachbar uns die Instandsetzung an unserem Haus (unser Sondereigentum) untersagen, weil die Zufahrt zum Grundstück beeinträchtigt ist und die Zufahrt zum Grundstück durch die Baumaßnahme 2cm schmaler wird?

| 3.4.2007
11081 Aufrufe
von Rechtsanwältin Nina Marx
B ist Eigentümer des vorderliegenden Grundstücks und wurde von A mit einer Grunddienstbarkeit in Form eines Geh- und Fahrrechts, sowie einer Baulast "uneingeschränkte Zufahrt" ausgestattet. ... Der Zugang zur Garage ist fußläufig auch über das eigene Grundstück von B neben dem Weg möglich. ... Beide Grundstücke wurden erst vor kurzem bebaut und die Wegefläche ist daher noch nicht angelegt.
24.10.2007
3184 Aufrufe
Der damalige Verkäufer hat sich nun an uns gewendet und will nun ein ca. 0,50 m breites Grundstück entlang unseres Grundstücks an uns verkaufen. ... Er ist der Meinung, das wir dieses Grundstück nun noch kaufen müssen um überhaupt einen Zugang zu unserem Grundstück zu haben. Sind wir tatsächlich gezwungen dieses Grundstück zu besitzen um ungehindert auf unser Grundstück zu gelangen?
19.5.2007
5451 Aufrufe
Unsere beiden Hunde laufen frei auf dieser Zufahrt seit 01/2006. Nachdem wir jetzt an der Strassenseite der Zufahrt ein Tor errichtet haben ( vom zust. ... Wir haben die Absicht, unser Grundstück durch ein weiteres Tor gegen die Grundstücke der beiden Parteien abzugrenzen, dies möchten diese jedoch verhindern.
14.9.2006
5505 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Guten Tag Ich habe folgendes Problem: Mein Nachbar hat ein Überfahrtsrecht über mein Grundstück, weil keine öffentliche Gegebenheit vorhanden war. Mittlerweile ca. seit 15 Jahren hat der Nachbar von der andern Strassenseite (Hauptstrasse)eine eigene Zufahrt bekommen.
8.12.2012
2356 Aufrufe
Die Zufahrt zu meinem Haus ist nur über einen privaten Stichweg möglich, der Eigentum meines Nachbarn ist. ... Meine Fragen: 1) Wenn mein Nachbar meine Grunddienstbarkeit derart (böswillig) einschränkt, dass ich ausschließlich durch Rückwärtsfahren mein Grundstück nutzen kann um nicht durch Ketten meine Fahrzeuge zu beschädigen, liegt dann noch ein "freier Zugang" und eine "freie Zufahrt" vor? ... Mein Anliegen ist es, wie bis 2010 problemlos möglich, mein Grundstück behinderungsfrei zu erreichen bzw. zu verlassen.
14.3.2008
11903 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Domsz
Der dazu gehörende Garten ist separat als Bauland verkauft worden, dadurch wurde unser Grundstück zum Pfeifenstielgrundstück mit Nutzungsrecht für die Zufahrt. ... (Auf unserem Grundstück steht außer unserem Haus auch noch ein weiteres Gebäude, das eine Ferienwohnung beinhaltet. ... Haben wir ein Recht darauf, im Zweifel auf dieser Zufahrt zu bestehen?
18.1.2017
262 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ich habe eine Feldscheune gepachtet, mit einem Zufahrtsweg von ca. 100m, der bereits befestigt war vor Jahren (jetzt ist der Weg teilweise mit Unkraut bedeckt). Nun habe ich die Zufahrt an der Scheune ca. 3m x 14 m nur an einer Seite neu befestigt (mit mineralischem Schotter, ohne Erdaushub, nur oberflächlich.
13.2.2010
7024 Aufrufe
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Transportern oder Lieferwagen) auf unser Grundstück fahren. ... Wie verhält es sich mit dem Winterdienst auf unserer Zufahrt? Es ist nicht unser Grundstück, aber es wird ja von uns genutzt.
123·5·10·13