Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

47 Ergebnisse für „grundstück hecke baurecht“

17.5.2015
Nun hat er uns schriftlich aufgefordert, die Hecke auf Zaunhöhe zu kappen. ... Steht uns wegen der Aufschüttung möglicherweise auch eine höhere Hecke zu? ... Evtl. gibt es dazu ja auch in anderen Gesetzen (Baurecht, BGB) Regelungen. 2.
26.4.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Außerdem grenzen die Grundstücke auch im Garten aneinander. Hier befindet sich eine Hecke, die direkt auf der Grenze steht. ... Wer ist für die Hecke zuständig?
24.7.2006
Guten Morgen, ich bitte um eine Antwort bzgl. folgender Problematik: Unser Nachbar hat schon vor Jahren, bevor wird unser Grundstück erworben haben (zum Zeitpunkt unseres Erwerbs war es noch Ackerland), auf der Grundstücksgrenze eine 1 m hohe Mauer errichtet. Nun haben wir auf dem Grundstück gebaut und zum Sichtschutz eine natürliche Hecke (mit Grenzabstand 75 cm) angelegt. Dürfen wir die Hecke nun 2m (laut Nachbarschaftsrecht Rheinland-Pfalz zum Abstand von 75 cm) + die Höhe der Mauer (1m) hoch werden lassen (also 3m)?

| 28.3.2018
Gemeinsam mit meinem Nachbarn möchte ich nun zwischen unseren Gärten eine Heck pflanzen. Das Problem ist, dass es eine Teilungserklärung gibt, in der folgendes steht: "Sollte im Rahmen der Gestalung der Wohnparks Einfriedungen in Form von Zäunen und/oder Hecken, Terrassentrennwände aber auch Gartenhäuser mitgerichter werden, so sind diese dauerhaft zu pflegen.....Als zusätzliche Zäune, Gartentüren/-tore oder Einfriedungen, die nicht miterrichtet werden, sind nur dunkelgraue/ anthrazitfarbige Stabmattenzäune mit einer Höhe von 1,00 m zulässig, sofern baurechtlich zulässig" Ist es überhaubt erlaubt eine Hecke zu pflanzen?

| 6.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sachverhalt: Unser Grundstück hat die Maße 41x24,5m. ... Nachbarrechtsgesetz) eine Hecke mit 2m Höhe sowie ein Zierapfelbaum mit einer Höhe >3m. ... Die Geländeoberfläche auf dem Grundstück des Nachbarn links liegt ca. 40 cm. über unserem Grundstück und ist entlang der gemeinsamen Grundstücksgrenze (an der auch unsere Garage steht) durch eine Stützmauer, die auf seinem Grundstück liegt, abgegrenzt.

| 9.10.2006
von Rechtsanwalt Andreas M. Boukai
Wir erstellen derzeit auf unserem Grundstück direkt an der Grenze (nicht auf der Grenze) eine Stützmauer (Höhe ca. 1 m), da wir auf unserer Seite das Geländeniveau entsprechend angleichen wollen. Dies ist nach örtlichen Baurecht zulässig, wie uns von der Baubehörde bestätigt wurde. ... Wir wissen, dass damit der Anspruch auf Versetzen der Hecke (was wir auch nicht beanspruchen) verjährt ist.
10.2.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Grundstücke sind durch einen Maschendrahtzaun voneinander getrennt. ... Die Mauer des Gebäudes steht wie gesagt auf der Grenze, das Dach ragt sogar ca. 15 cm auf ´mein´ Grundstück. ... Dies bedeutet, dass bei Regen dass ganze Wasser, das auf dem Dach auftrifft auf mein Grundstück läuft.

| 26.4.2019
| 57,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nach meinem wissen gilt in unserem Bundesland lt. hier geltendem Nachbarschaftsrecht für Hecken etc., die nicht an öffentliche Verkehrswege grenzen (also dann zu Nachbargrundstücken) ein Mindestabstand von 0,5m, wenn die Hecken kleiner als 2m sind. Ab 2m Höhe ist ein Abstand zur Grundstücksgrenze von 2m einzuhalten. ... Sind sie wie Hecken zu behandeln?
7.5.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Ich möchte mein Grundstück einfrieden. Beide Grundstücke (Nachbar/Ich) sind nicht in Landwirtschaftlicher Nutzung. ... Mein Nachbar hat wissend oder unwissend vor mehr als 3 Jahren ( ca. 5 Jahre) auf der Grundstücksgrenze ( 50m) eine Hecke gepflanzt welche lange klein blieb und nun ca. 50 cm in mein Grundstück herüber ragt.

| 31.10.2014
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Es geht um den Gartenbereich zweier angrenzender Grundstücke. ... Der örtliche Bebauungsplan sieht vor, die Erlaubnis zu erteilen eine Sichtschutzwand aus Holz oder Drahtgeflecht von max. 1,80 m Höhe auf dem eigenen Grundstück zu erstellen, wenn diese Sichtschutzwand beidseitig begrünt wird. ... Im Treu und Glauben sind wir davon ausgegangen, dass der Nachbar diesen Zaun auf seinem Grundstück in einem Abstand von 50-100 cm errichtet.
8.6.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Nachbar hat seine Holzgarage direkt auf die Grundstücksgrenze gestellt (8m lang und bis zu 5m hoch). ... AGBGB Art. 47 muss man einen Mindestabstand von 50 cm bei Bäumen, Sträucher und Hecken einhalten.
8.5.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Meine Großmutter widersprach dem lieben Frieden willen nicht offiziell, sondern pflanzte als Sichtschutz eine Hecke, ca. 0,5 - 1m von der Grenze weg, die teilweise über 2 m hoch und 1 m tief sehr dicht wuchs, zusätzlich eine Zypresse genau axial zum Fenster noch davor. ... Wenn nein, können wir einfach unsere Mauer davor bauen auf die Grenze (das Fenster ist ja immer noch 50 cm von der Mauer entfernt, bekommt Licht von oben - mehr als mit der Hecke, und viel mehr als mit der Stallwand von früher) 4. ... Gilt die wohl im Baurecht verankerte 45° Lichteinfall-Regelung?

| 14.11.2012
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
1) Wo sich bis vor einem Jahr eine Wiese an unser Grundstück anschloss, wurde zwischenzeitlich ein Mehrfamilienhaus (Eigentumswohnungen) gebaut. ... Spätestens bei einem Erneuern der Grundstückseinfriedung liegen die Kieselsteine auf unserem Grundstück. ... Wir hatten vorgeschlagen, dass man auf den Zaun ganz verzichtet und stattdessen eine Hecke mit heimischen Stäuchern zwischen den beiden Grundstücken anlegt und wir auch bereit wären die Hälfte der Kosten zu übernehmen.
11.4.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Das Grundstück meines Nachbarn grenzt an meine Garagenauffahrt. Damit ich beim rückwärts rausfahren nicht auf das Grundstück des Nachbarn fahre, hat dieser an der Grundstücksgrenze zwei Steinbottiche (Pflanzenkübel je 1 m breit) nebeneinander auf gestellt und diese mit einem Spallier (ca. 1,80 m hoch) bestückt um darin Zierpflanzen anzupflanzen. ... Bay Nachbarschaftsrecht einhalten Bitte keine Erklärung der Abstände des bayrischen Baurechts, ist mir bekannt. § 47 Nachbarschaftsrecht.
2.6.2011
Nun behauptete er, das wir das Haus doch versetzen müssten, Ihm würde noch ein Stück vom Grundstück vor der Hecke, also auf unserer Seite gehören. ... Schließlich hatten wir das Grundstück so angemietet, das links eine Hecke als Begrenzung zum Nachbarn und rechts einen Zaun diente. ... Dieser hat nur darauf geschrieben, seiner Meinung nach wäre die Hecke die Grenze, aber um das genau festzustellen müsste man die Grundstücke vermessen.
29.4.2012
Unsere Frage: Gibt es Ausnahmeregelungen für Reihenhäuser was die Pflanzung von Hecken bzw. Bebauung auf der Grundstücksgrenze betrifft? Oft steht ja nicht so viel Platz auf dem Grundstück zur Verfügung um die Abstände lt.
12.7.2006
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Sehr geehrte Damen und Herren, Im Rahmen einer Grenzbebauung (NRW) möchte ich mich über Handlungsoptionen informieren: Mein Haus (Bj 1972) liegt an einem unbebauten Grundstück auf dem nun eine Hauserrichtung durchgeführt wird. ... Aufgrund dieser Darstellung verlangt der Nachbar die vollständige Kostenübernahme für die Beseitung der Hecke inkl. ... Insbesondere im Hinblick auf eine zukünftige Veräußerung des Grundstücks sowie Nutzung bzw.
22.8.2006
Das Grundstück unserer Nachbarn liegt etwa einen Meter höher als unseres, daher befindet sich genau auf der Grenze eine Trockenmauer als Stufe. Auf der Seite der Nachbarn wächst gleich hinter der Mauer eine zwei Meter hohe Hecke. Nun befürchten die Nachbarn, ihr Kind könnte durch die Hecke auf unser Grundstück gelangen und zum Pool gehen.
123