Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

38 Ergebnisse für „grenze grenzbepflanzung“

8.6.2007
Dies wäre natürlich bei einer Grenzbepflanzung nur noch sehr eingeschränkt möglich.
25.4.2007
Nun meine Frage: A) Hecke ist Grenzbepflanzung, falls es so was gibt. Ist die Bepflanzung rechtlich okay auf der Grenze? ... Äste und Höhe entlang einer gespannten Schnur auf der Grenze ?
6.6.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, an der gemeinsamen Grenze zu meinem Nachbarn (Rückseite vom Grundstück,keine Straßenseite) ist eine bestehende Grenzbepflanzung vorhanden, die momentan eine Höhe von 4m bis 4,5m hat und bis an die Grenze heranreicht. ... Beseitigung der Grenzbepflanzung vorgehalten hatte.

| 12.11.2018
| 78,00 €
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Ein direkter Nachbar hat sein Haus vor mir erworben und dabei auch eine Grenzbepflanzung übernommen, die fast direkt an der Grundstücksgrenze zwischen beiden Grundstücken steht. Auf meiner Seite befindet sich direkt an der Grenze ein ca. 2 m hoher Stabmattenzaun, den ich vom Voreigentümer übernommen habe.
14.12.2017
von Rechtsanwalt Alex Park
Die Grenze zum beschwerenden Nachbar bildet seit jeher eine ca 1,80 hohe Mauer . Unmittelbar an der Grenze auf unserer Seite sind 3 Eiben und 2 Tuijen die jeweils ca 2 m von einander entfernt stehen . ... Auch mit stark wachsenden Bäumen unmittelbar an den Grenzen oder nur mit geringen Abstand um unsere und anderen Grundstücken herum.
23.2.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Auf den letzten 10 m bis zur hinteren Grundstücksgrenze haben wir vor 25 Jahren hinter einem Drahtzaun mit etwa 1 m Abstand zur Grenze 4 Eiben gepflanzt, die zwischenzeitlich eine Höhe von 5 m erreicht hatten. ... Seit 2-3 Jahren und insbesondere als wir im vergangenen Jahr im Januar/Februar im Urlaub waren, hat de Nachbar die Zweige jenseits unserer Grenze bis zu den Stämmen abgeschnitten, so dass ein vernünftiger Sichtschutz nicht mehr gegeben war. Wir haben daraufhin hinter den Eiben (50 cm von der Grenze) einen Holzzaun in 1,80 m Höhe errichtet.

| 13.8.2008
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Als Grenzbepflanzung ca. 25 m ist eine Ligusterhecke vorhanden. Unser Nachbar möchte nun einen Teil dieser Hecke entfernen und direkt an der Grenze einen Carport errichten.
5.1.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Er hat es quasi nahtlos an seinen Garten angegliedert, so dass ein Zaun und eine Grenzbepflanzung zwischen dem jetzigen Flurstück II und I entstanden waren. ... Die Grenzbepflanzung, es sind Nussbäume, haben mittlerweile eine Höhe von bis zu 9 Metern erreicht. ... Nur hat dem Nachbarn Flurstück II bis jetzt nicht gehört (01.2012)und die Grenzen wurden ja verschoben, bzw. geändert.
16.11.2011
von Rechtsanwalt Stephan Boerner
Besteht eine schriftliche Vereinbarung einer " gemeinsamen Grenzbepflanzung". ... Zwei größere Haselnuss-Sträucher auf der Grenze befinden, müssten diese komplett entfernt werden, da sonst die Rasenkantenstene (als Grenzsteine) nicht gesetzt werden könnten.
25.5.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Entlang der Grenze hat der Nachbar vor 1965 (siehe unten Hausbau) Bäume gepflanzt (Fichten, Buchen, ein Wildkirschbaum, hochgewachsene Buchensträucher, kein Naturschutzgebiet). Der Abstand der Bäume (Stammmitte) von der Grenze beträgt ca 80cm. In dem Grundstück des Nachbarn von der Grenze aus beginnt ca. 14 m dahinter ein Wald.

| 2.9.2019
| 57,00 €
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Guten Tag, unsere Nachbarn haben vor 15 Jahren einen Zuckerahorn in 1,5 m Abstand zur Grenze gepflanzt. ... Wir sind damals auf ein sehr sonniges Grundstück gezogen und beharren auch nicht auf strikten Höhen und Abständen bei der Grenzbepflanzung.

| 17.4.2010
Guten Tag Wir haben im Jahr 2002 und im April 2003 10 m Grenze zu unserem Nachbarn bepflanzt. ... Dies wollen wir vermeiden v.a. weil sie keine Belästigung darstellen. ( sie wachsen nicht über die Grenze und die Minderung der Sonneneinstrahlung ist nur sehr gering v.a. da sie sich sogar am Ende vom Garten befinden) Nun habe ich gelesen dass es in BAyern eine Verjährungfrist von 5 Jahren gibt.

| 13.12.2017
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Grenze bildet seit jeher eine ca 1,80 hohe Mauer. Unmittelbar hinter der Grenze sind 3 Eiben und 2 Tuijen die jeweils ca 2 m von einander entfernt stehen . ... Auch mit stark wachsenden Bäumen unmittelbar an den Grenzen oder nur mit geringen Abstand um unsere und anderen Grundstücken herum.

| 4.11.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo, vor 15 Jahren haben wir in NDS ein Haus gebaut. Links zum Nachbarn hin haben wir seinerzeit ein Gartenhäuschen nebst entsprechenden Zaun erstellt. Nun hat vor über 1 Jahr mein Nachbar direkt an unseren Zaun, wie auch an unser Gartenhaus Erde aufgeschüttet und eine Ligusterhecke gepflanzt.
3.7.2019
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Tag, Ich besitze ein Grundstück,welches an keiner Straße liegt und nur über ein Privatgrundstück zu erreichen ist. Auf zwei Seiten des Grundstücks sind Nachbarn, dessen Häuser ca. 1m höher liegen. Ich würde gerne eine Hecke teilweise an zwei Seiten pflanzen ,welche 4 m höhe erreichen sollte.

| 2.11.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Hecke ist vom Stamm her etwa 60 cm von der Grundstücks-Grenze entfernt, Ihre Äste gehen jedoch exakt bis zur Grenze. ... (Kleine Anekdote am Rande: Noch bis letztes Jahr hatte derselbe Nachbar einen 5 m großen Walnussbaum direkt an der Grenze stehen, den wir absolut tolerierten.

| 27.5.2006
Mitte des Bambusstrauches (Erdaustritt) bis Grenze zum Zeitpunkt der Pflanzung b.)Abstand des Triebes der aus der Erde austritt, der der Grenze am nächsten ist (zum Zeitpunkt der Pflanzung) c.)Da Bambus sich weiter versäht, kann es vorkommen, dass einelne Triebe näher an Grunstück des Nachbarn "wandern", gilt dieser Abstand dann?
14.5.2018
von Rechtsanwalt Robert Weber
Auf meinem Grundstück steht eine Fichte die von vielen Vögeln, Fledermäusen und Eichhörnchen bewohnt wird eine Höhe von ca. 20 m, einem Stammdurchmesser in 1m Höhe von ca. 75cm und einem Alter von ca. 70 Jahren direkt an der Grenze.
12