Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

705 Ergebnisse für „widerruf widerrufsrecht“

17.4.2010
7114 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da ich beruflich sowie privat recht eingespannt bin, hatte ich jedoch kaum Zeit, mich mit dem Angebot von Parship auseinanderzuetzen und mich daher nach 5 Tagen entschieden, den Vertrag zu widerrufen. Nun wird mir dieser Widerruf verweigert. ... Es ist also hier nur davon die Rede, daß das Widerrufsrecht erlischt, wenn ich selber eine Kontaktanfrage an andere Mitglieder sende.
28.1.2009
3682 Aufrufe
Damit haben Sie >uns beauftragt, die Schaltung Ihrer DSL Leitung noch während der >laufenden Frist für Ihr Widerrufsrecht sofort auszuführen. ... Ein Widerruf Ihres Auftrages ist >daher nicht mehr möglich. ... Ist mein Widerruf wirklich nichtig?

| 5.1.2009
4535 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
In den AGBs des Unternehmens wird nicht explizit auf ein Widerrufsrecht verweisen, nur auf das deutsche Recht im allgemeinen. Habe ich ein Widerrufsrecht?

| 28.8.2014
1323 Aufrufe
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach meinem Verständnis handelt es sich demnach um ein Fernabsatzgeschäft und ich hätte als Verbraucher über mein Widerrufsrecht belehrt werden müssen. ... Steht mir nun aufgrund der ausbleibenden Aufklärung über mein Widerrufsrecht ein erweitertes Widerrufsrecht zu?

| 27.9.2009
2243 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
In den AGBs von Arena steht: Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. ... Brief, Fax, E-Mail) oder � wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird � durch Rücksendung der Sache widerrufen. ... Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
17.2.2007
24256 Aufrufe
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
In dem von mir unterschriebenen Mobilfunkvertrag steht unter Pkt. 6 &quot;Erklärung des Vertragspartners&quot;: &quot;Mir steht ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu gemäß §§ 312 d<&#x2F;a>, 355 BGB. ... &quot; Meine Frage: Ich wollte das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen.
15.8.2008
4962 Aufrufe
von Rechtsanwalt André Sämann
Vodafone räumt mir lt.AGB ein zweiwöchiges Widerrufsrecht ein. ... Bei weitergehender Inanspruchnahme von Dienstleistungen mit der Vodafone-Karte nach erfolgter Vertragsverlängerung oder weitergehender Benutzung des Mobiltelefons erlischt das Widerrufsrecht.... Ich möchte lediglich vom Widerruf gebrauch machen und Vertrag+Gerät zurücksenden.

| 3.12.2006
3338 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Auch wurde ich weder schriftlich noch am Telefon über mein Widerrufsrecht informiert.

| 3.5.2012
2485 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ich habe am 23.03.2012 ein Zeitschriftenabo auf Straße unterschrieben. Weil ich es dann doch nicht mehr wollte habe ich dann am 03.04.2012 eine kündigung geschrieben und sie am 04.04.2012 per Einschreiben+Rückschein abgesendet. Dort lag sie dann aber bis zum 16.04.2012.

| 9.6.2016
549 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Da es sich ja um einen Fernabsatz handelt, möchte ich vermeiden, dass innerhalb dieser 14 Tage vom 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht werden kann, also statt einer Stornierung einfach ein Widerruf stattfinden kann. ... Kann ich einen Widerruf innerhalb der letzten 14 Tage vor Seminarbeginn ausschließen? Wenn nicht, wie kann ich trotzdem vermeiden, dass statt storniert einfach widerrufen wird?
3.9.2005
9273 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Das ist mir alles nicht recht und möchte nun von meinen Widerrufsrecht gebraucht machen. ... Bei einen Widerruf muss ich die Leistung die ich bekommen habe ja zurückzahlen.
21.7.2016
589 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Habe ich für diese automatische Vertragsverlängerung auch ein 14tägiges Widerrufsrecht?
4.9.2005
2574 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Dabei habe ich eine Ware bestellt (DVD, Buch) und die Bezahlung über Ratenzahlung vereinbart.Von dem 2 wöchigen Widerrufsrecht habe ich keinen Gebrauch gemacht.

| 27.11.2016
260 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dem Vertrag wurde keine schriftliche Widerrufsbelehrung beigelegt und ich wurde auch nicht mündlich über den Widerruf belehrt. ... Nun möchte ich von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen.
7.12.2011
1125 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hierzu habe ich folgende Frage: Besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht nach der Zeichnung und Zustellung vorgenannter Beitrittserklärung über ein Private Placement zum Bau einer Solaranlage?
12.4.2011
1808 Aufrufe
Sie händigte mir zwar ein Blatt aus, auf dem steht, daß ich ein 14-tägiges Widerrufsrecht habe, ließ mich aber gleichzeitig einen Zettel unterschreiben, daß ich Ihren Besuch angefordert hätte. Hinterher wurde mir klar, daß ich damit wohl mein Widerrufsrecht ausgehebelt habe.Bezahlt habe ich zum Glück noch nicht, werde ich auch nicht.

| 14.6.2010
3865 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Der Widerruf wurde mir zunächst schriftlich von Alice bestätigt. ... In dem Telefonat hieß es dann jedoch, dass mein Widerruf unwirksam sei. ... Wie eingangs beschrieben, wurde der Widerruf schriftlich bestätigt. 2.

| 9.4.2014
1393 Aufrufe
Vier Tage später habe ich beide Verträge widerrufen, doch Sunpoint schreibt, dass es hierbei kein Widerrufsrecht gibt, da es sich nicht um ein Haustürgeschäft handelt. Nun meine Frage: Habe ich bei derartigen Verträgen ein Widerrufsrecht.
123·5·10·15·20·25·30·35·36