Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

807 Ergebnisse für „vertrag widerruf widerrufsrecht“


| 5.1.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Guten Tag, ich habe am 22.12.08 einen Vertrag mit einer Sprachschule abgeschlossen, der über 18 Monate geht. ... In den AGBs des Unternehmens wird nicht explizit auf ein Widerrufsrecht verweisen, nur auf das deutsche Recht im allgemeinen. Habe ich ein Widerrufsrecht?
17.4.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Da ich beruflich sowie privat recht eingespannt bin, hatte ich jedoch kaum Zeit, mich mit dem Angebot von Parship auseinanderzuetzen und mich daher nach 5 Tagen entschieden, den Vertrag zu widerrufen. Nun wird mir dieser Widerruf verweigert. ... Die Widerrufsbelehrung, die ich mit der Bestellbestätigung erhalten habe, lautet jedoch wie folgt: "Bei einer Dienstleistung erlischt das Widerrufsrecht per Gesetz vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfüllt worden ist, bevor der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.
28.1.2009
Ein Widerruf Ihres Auftrages ist >daher nicht mehr möglich. ... Gibt es eine Möglichkeit aus diesem Vertrag rauszukommen? ... Ist mein Widerruf wirklich nichtig?
5.9.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Den Vertrag für den 1 jährigen Lehrgang habe ich unterschrieben. ... Der Vertrag wurde letzte Woche neu aufgesetzt und von beiden Seiten mit aktuellem Datum unterschrieben. Leider hat mein Sohn nun akut einen schweren Krankheitsschub erlitten und ich frage mich, ob ich innerhalb der 2 wöchigen Frist vom Vertrag gänzlich zurück treten kann ( wie es in den AGBs steht) oder ob das ausgeschlossen ist, da ich den ersten Vertrag ja schon im Mai geschlossen hatte.

| 14.6.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Aus persönlichen Gründen habe ich mich kurze Zeit darauf gegen den Vertrag entschieden und von meinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch gemacht. Der Widerruf wurde mir zunächst schriftlich von Alice bestätigt. ... In den AGB´s von „Alice" habe ich hierzu folgenden Passus gefunden: "Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben."
21.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Zum Thema Widerrufsrecht und Gewährleistung verlor er erstmal kein Wort. ... Nach diversen Erkundigungen habe ich nun Zweifel an dem Händler und dem Kauf und möchte den Vertrag widerrufen, falls er denn gültig ist. ... Kann ich unter Berücksichtigung von 1) und 2) mein Widerrufsrecht nach §355 BGB geltend machen?

| 16.1.2018
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Eingang des Vertrages wäre am 12.12.17 gewesen und mittlerweile haben sie mir meiner Webseite auch online geschaltet, trotz Widerruf. ... Ich habe geschrieben das ich am Telefon kein Bescheid bekam das ich bei geschäftlichen Verträge keinen Widerrufsrecht habe. ... Kann der Vertrag widerrufen werden wenn er noch nicht mal begonnen hat?
17.2.2007
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
In dem von mir unterschriebenen Mobilfunkvertrag steht unter Pkt. 6 "Erklärung des Vertragspartners": "Mir steht ein zweiwöchiges Widerrufsrecht zu gemäß <a class="textlink" rel="nofollow" href="http://dejure.org/gesetze/BGB/312d.html" target="_blank" class="djo_link" title="§ 312d BGB: Informationspflichten">§§ 312 d</a>, 355 BGB. ... " Meine Frage: Ich wollte das Widerrufsrecht in Anspruch nehmen. ... Habe ich eine Möglichkeit, von dem Vertrag zurück zu treten ?

| 3.12.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Auch wurde ich weder schriftlich noch am Telefon über mein Widerrufsrecht informiert. ... Ist sie wirklich im Recht obwohl ich nie wusste, dass es verbindlich ist, obwohl ich nie einen Vertrag unterschrieben habe oder Agbs oder irgendetwas schriftliches bekommen habe??

| 27.9.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Nun bekam er jedoh einen Brief von einem Anwalt in der erklärt wird, dass Arena die Gebühren für den 2-Jahres-Vertrag einklagt, da ein Vertrag zu Stande kam, weil kein schriftlicher Widerruf vorlag. ... In den AGBs von Arena steht: Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. ... Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
12.4.2011
Sie händigte mir zwar ein Blatt aus, auf dem steht, daß ich ein 14-tägiges Widerrufsrecht habe, ließ mich aber gleichzeitig einen Zettel unterschreiben, daß ich Ihren Besuch angefordert hätte. Hinterher wurde mir klar, daß ich damit wohl mein Widerrufsrecht ausgehebelt habe.Bezahlt habe ich zum Glück noch nicht, werde ich auch nicht.

| 28.8.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nach meinem Verständnis handelt es sich demnach um ein Fernabsatzgeschäft und ich hätte als Verbraucher über mein Widerrufsrecht belehrt werden müssen. ... Steht mir nun aufgrund der ausbleibenden Aufklärung über mein Widerrufsrecht ein erweitertes Widerrufsrecht zu?
3.7.2008
Habe ich dennoch eine Chance durch Widerruf den Vertrag nicht einzugehen. ... Habe ich eine Chance den Vertrag doch nicht anzunehmen zu müssen wenn dieser jetzt von mir widerrufen wird? ... Ihr Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. per Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung evtl. gelieferter Hardware widerrufen.

| 1.4.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im folgenden Fall ein ein junges Unternehmen in der Anlaufzeit einen Vertrag mit einer Außendienstmitarbeiterin einer Firma für Finanzfirma abgeschlossen. ... Hier informierte man uns, dass alles rechtens ist und der Widerruf in Schriftform hätte sein müssen. ... Meine Frage: Wenn das Gerät nicht benutzt wurde und klar erkennbar ist, dass die Leistung nicht erwünscht war(1.Email mit Widerruf), kann man dann trotzdem den Kunden so abzocken??
13.1.2009
Bereits 4 Tage später war mir mein Handeln aber durchaus bewusst und ich wusste das es nicht der richtige Weg und habe den Vertrag am 8.1.2009 einmal per email schriftlich und noch per einschreiben Widerrufen. ... Das gibt es doch nicht ich habe innerhalb des Widersrufsrechtes meine Unterschrift widerrufen... ... Ich bin doch im Recht und darf Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen, oder?
29.5.2020
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Vor ca einer Wochen hatte ich in einem Telefongespräch über einem online Lehrgang, einen mündlichen Vertrag abgeschlossen, in dem ich dem Verzicht auf Widerruf/ AGBs einwilligte. ... Da das Unternehmen nur für Selbstständige, Unternehmer und Gewerbetreibende richtet, ich den AGBs zugesagt hätte, wäre ein Widerruf nicht möglich. ... Zudem wurde ein Vertrag ohne meiner Einwilligung, auf meinen Namen mit dem Zahlungsanbieter Copecart geschlossen.
24.5.2005
Meine Verlobte hat während eines "Tag der offenen Tür" in einem Fitnessstudio einen Vertrag unterschrieben. ... In dem Gespräch, mit einem für diesen Tag verpflichteten Trainer, fragte sie nach ob ihr ein Widerrufsrecht zustehen würde. ... Ferner ging er mit ihr auch nicht auf das Vertragdetails ein, dass der Mitgliedsbeitrag im voraus komplett zu entrichten sei. 2 Tage später hat sie den Vertrag schriftlich und persönlich mit Bestätigung widerrufen/angefochten.
12.1.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ich habe am 01.01.2010 einen Vertrag mit ElitePartner abgeschlossen. Zwei Tage später habe ich den Vertrag ordnungsgemäß widerrufen. ... Meine Frage wäre, ob die Bereitstellung von der Persönlichkeitsanalyse vor Ablauf der Widerrufsrechtsfrist rechtskräftig ist.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41