Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

540 Ergebnisse für „vertrag werkvertrag“


| 5.6.2013
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Durch eine Einstufung als Werkvertrag sollte dieser vom Besteller jederzeit gekündigt werden können. ... "Der BGH hat sich zwischenzeitlich mehrfach mit den von der Klägerin angebotenen Internet-System-Verträgen befasst. Nachdem er den Vertragstyp insgesamt als Werkvertrag eingestuft hatte (NJW 10, 1449), entschied er mit Urteil vom 27.1.11 (VII ZR 133/10, Abruf-Nr. 110689), dass ein solcher Vertrag vom Besteller jederzeit gemäß § 649 S. 1 BGB gekündigt werden könne."

| 7.4.2009
Guten Tag, ich habe mit einem Fertighaushersteller einen Werkvertrag nach VOB abgeschlossen.
24.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich kann meinem Kunden doch genauso die Leistung meiner Mitwirkung am Projekt schulden; wäre meine Haftbarkeit dann nicht geringer denn dann besteht doch keine verschuldensunabhängige Mängelhaftung, da die Leistungserbringung (und kein Erfolg wie beim Werkvertrag) geschuldet ist, sondern nur das reine Tätigwerden. ... (2) Der Muster Werkvertrag den Sie vorschlagen ist super nur diese Klausel macht mir ein bisserl zu schaffen (vielleicht irre ich mich?): Diese hier (8.1)Der Auftraggeber darf aufgrund dieses Vertrages Dritten gegenüber nicht verpflichtet werden. (8.2)Jede Haftung des Auftraggebers gegenüber Dritten für Schäden aller Art aus der Durchführung des Auftrages ist ausgeschlossen.

| 4.12.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Diese Firma WIKKA hat den Werkvertrag vom 05.03.2008 am 09.06.2009 einer Firma FEBA abgetreten, weil dieser Firma FEBA angeblich ein Schaden (für Herstellung, PROVISION!!!... Internetrecherchen haben ergeben, dass extra dafür von der Firma WIKKA angestellte Mitarbeiter auf Provisionsbasis in Ortschaften fahren, an Haustüren schellen und Verträge über Erneuerungen von Fenster und Türen anbieten. ... Ist dieser dubiose Werkvertrag von uns Erben zu erfüllen?
11.4.2015
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dies geschah nach mündlicher Absprache und ohne schriftlichen Vertrag. ... Nun habe ich schriftlich seinen Vertrag gekündigt mit der Begründung, dass er nach mehrmaliger Aufforderung und Fristsetzung das Programm nicht beendet hat. Die Frage nun: Da nun vor Beginn der Arbeit schriftlich kein Vertrag geschlossen wurde, ist anzunehmen, dass ein Werkvertrag vorliegt?

| 25.11.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Ein Internet-System-Vertrag ist nach gängiger Rechtssprechung ein Werkvertrag und somit jederzeit kündbar egal was in den AGB´s des Anbieters steht! Ich muss also weder eine Frist einhalten noch irgendwelche anderen Vertragsbindungen fürchten ?

| 31.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Tag, wir(mein Mann und ich) haben am Sonntag 27.03.2011 einen werkvertrag unterschrieben.Am Montag 28.03.2011 nach dem Gespräch mit unserem Finanzberater haben wir eine Stornierung per Fax geschickt,weil wir noch kein Grundstück gekauft und keine zusage von unserer Bank bekommen haben.Bei unseren Gesprächen mit der Baufirma haben wir unsere Grundrisse(vom Architekten gemacht) mitgebracht.wir haben gedacht,dass man wie bei einem gewöhnlichen vertrag noch 2 wochen zeit hat ihn aufzuheben.unser Berater hat nicht gesagt ,dass dieser vertrag sofort in kraft tritt. Meine Frage ist:ist der grund, dass wir unser grundstück nicht sicher haben und noch keine eindeutige antwort von der bank bekommen haben nicht ausreichend um den vertrag zu kündigen?
15.3.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
hallo, wir würden gerne bauen. haben ein Grundstück reserviert (notartermin demnächst), hatten einen guten bauträger gefunden und die finanzielle abwicklung lief über einen freien finanzmakler. dieser brauchte zum einreichen bei der bank, auch den unterschriebenen Werkvertrag beim bauträger. also haben wir unterschrieben allerdings mit handschriftlicher Klausel im Werkvertrag "Der Vertrag ist nach Finanzierungszusage wirksam"! ... Ist dieser Vertrag eigentlich überhaupt zustande gekommen und wirksam oder können wir das ganze ignorieren?
6.7.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Hallo, wir bauen eine DHH und haben einen Werkvertrag mit einem Planungsbüro. ... Das Planungsbüro, mit dem wir den Vertrag haben, konnte ich nirgends finden. ... Nun meine Frage: Ist der Werkvertrag trotz allem gültig bzw. für mich verbindlich ?

| 21.9.2007
von Notarin und Rechtsanwältin Silke Terlinden
Muss er nun einen Dienst- oder einen Werkvertrag schließen?

| 12.6.2016
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Wenn ein Angebot kommt und man darauf einen Auftrag vergibt, ist dann ein gültiger Vertrag entstanden oder braucht es eine Auftragsbestätigung um trotzdem gültig zu sein Ist also für die Gültigkeit und Wirksamkeit noch eine Auftragsbestätigung erforderlich oder reicht Angebot und Annahme aus ? Wenn also die Auftragsbestätigung nicht eingeht, ist trotzdem ein Werkvertrag entstanden ?
9.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Anzahlung wird bar geleistet mit der Bitte in den kommenden Tagen den Vertrag und die AGB zukommen zu lassen. ... Nach 2 Wochen bekommt der Kunde keinen Vertrag, auch nach mehrmaliger Anforderung bekommt er auch keinen Vertrag, nur leere Versprechungen, dass der Vertrag rausgeschickt wird, aber nichts passiert. Nun wundert sich der Kunde, dass er nach 2 Monaten noch immer keinen Vertrag hat und der Fotograf fordert für die Aufnahme noch weitere Zahlungen für Flug/ Unterkunft/ Mietwagen etc. einzukalkulieren.
28.5.2018
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Werkvertrag lautet der Wortlaut nur "Einordnen der Palisaden". ... Ich bin von zwei gesonderten Verträgen ausgegangen. ... Zudem enthält das Antwortschreiben erneut die Info, dass ein Baggereinsatz im Vertrag nicht vereinbart wurde.
18.2.2019
| 48,00 €
von Rechtsanwältin Stephanie Guhrenz
Es gibt keinen schriftlichen Vertrag.

| 28.9.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe einen Werkvertrag (Beratung, Planung, Lieferung, Einbau) für eine Küche abgeschlossen. ... Im Vertrag steht nur: „Grundlage aller Lieferungen sind unsere AGB’s, die Ihnen hiermit zugehen. ... Da ich mich wegen der Anzahlung getäuscht fühle, erwäge ich den Rücktritt vom Vertrag.
22.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Also meine Fragen: Frage 1: Dienst oder Werkvertrag? ... Kann der Kunde im Vertrag auf sein Recht an Mängelansprüchen und Schadensersatz verzichten? ... Frage 5: Welche genauen Klauseln empfehlen Sie im Vertrag?
14.2.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Situation: in 2008 wurde ein Werkvertrag über Schlüsselfertiges Haus unterschrieben. ... Ich habe jedoch einen Vertrag für ein Schlüsselfertiges haus. ... Was habe ich nun für Möglichkeiten aus dem Vertrag rauszukommen, bzw. vom hersteller eine funktionelle techn.

| 26.11.2018
| 68,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Nun bin ich die Erbin des Einfamilienhauses und würde ggf. gerne aus dem Werkvertrag aussteigen. ... Bei der Angelegenheit ist auch noch ein Berater im Spiel (Ingenieur im Ruhestand), der den Werkvertrag verhandelt hat. ... Nun habe ich folgende Fragen: 1.Bin ich nach dem Tod meiner Mutter an den Werkvertrag gebunden oder kann ich ihn kündigen?
123·5·10·15·20·25·27