Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

6 Ergebnisse für „vertrag vertragsverlängerung rechtens krankheit“


| 20.10.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wegen Krankheit kann ich 2 Monate lang nicht ins Fitnessstudio. Mein Vertrag wurde für diese Dauer stillgelegt, es werden dafür keine Beiträge erhoben. ... Ist diese Vertragsverlängerung rechtens?

| 22.11.2010
Ende August 2010 habe ich meinen Fitnesstudio-Vertrag wegen Umzugs gekündigt. ... Frage: Ist das rechtens?
30.5.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Nach Rücksprache mit dem Betreiber wurde mitgeteilt, daß sich der Vertrag um die Dauer der Pausen verlängert und zwar so, daß die Pause am Ende der Vertragslaufzeit angehängt wird, die monatlichen Beiträge jedoch während der Pause trotzdem zu entrichten sind und eben am Ende der Vertragslaufzeit die Einrichtung unentgeltlich für die ausgefallene Zeit genutzt werden kann.

| 4.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich erhielt die Information, dass die Kündigung nach einem Jahr (automatische Verlängerung, die im Vertrag bereits angepasst wurde) durchgeführt würde. ... Möglichkeiten habe ich, vorzeitig aus der Vertragsverlängerung rauszukommen bzw. von einem - möglichst kurzfristigen - Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen? ... Könnte man argumentieren, dass der Vertragspartner seine zugesagte Leistung nicht gewährleisten kann und ich somit vom Vertrag zurücktrete?
31.10.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Klauseln in den AGB über Krankheit, Attest, Beitragsfreistellung etc. sind nicht angegeben. ... w...nen/werke/8213 Vertragsverlängerung: Nach Urteil des AG Itzehoe vom 26.11.1999 (Az. 56 C 1402/99) ist die Vertragsverlängerung in AGB überraschend und wegen Verstoßes gegen § 305c BGB nicht Vertragsbestandteil. Ob diese Aussagen/Urteile in dem beschriebenen Fall helfen können und welche Rechte das Mitglied generell hat, möchte ich hiermit erfragen.
1