Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

529 Ergebnisse für „vertrag verkauf händler frage“

14.10.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich bin ca 60 KM zum Händler gefahren und habe mir diesen vor Ort angeschaut. ... Ich sagte ihm ich kaufe den Wagen von einen Händler nicht von einem Privat verkäufer und daraufhin strich er den Zusatz PRIVATVERKAUF. Der Gleiche Händler hat den Vertrag für eine ganz andere Person unterschrieben auch die Unterschtift ist anders !
23.6.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Ich habe mit einem Online Händler vereinbart dass mein ebook in seinem online shop veröffentlicht wird.Er allein vermarktet dieses buch und hat die alleinigen vermarktungsrechte. ... Eine sperrung oder herausnahme des titels sieht der vertrag der mit dem händler geschlossen wurde jedoch nicht vor. ... Ich habe werbekosten getätigt für ein ganzes jahr da der vertrag auf 3 jahre läuft. die werbung kann nicht storniert werden und läuft weiterhin aber das buch kann ja nicht bestellt werden da der online shop händler dieses ohne begründung aus dem programm genommen hat. mich interessiert nun welches recht ich vertraglich habe wenn eine sperrung oder herausnahme des titels aus dem programm niemals vereinbart wurde. -- Einsatz geändert am 23.06.2012 23:54:13 -- Einsatz geändert am 23.06.2012 23:54:43

| 3.9.2007
Hallo, habe Ende Jan. 07 einen Gebrauchtwagen (Opel-Vectra) beim Ford Händler (lt. Vertrag Unfallfrei) und mit 1 Jahr Ford A1 Garantie gekauft. ... Opel-Händler (Rostgarantie 6 Jahre)sei das ganze Dach gespachtelt und lackiert.

| 24.8.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ein Anbieter behauptet, im Auftrag zu verkaufen.
25.1.2012
von Rechtsanwältin Anna Göbel
Der Händler meinte das der ausgeschrieben Preis im Internet kein Händlerpreis gewesen wäre und das er den Ring an einem Händler verkauft hat und ihn nun zu einem günstigeren Preis verkaufen könne (plus zusätzliche 20% Nachlass). ... Auf meine Bitte, dass ich doch noch mal den ausgehandelten Vertrag zugesendet bekommen möchte, meldete sich der Händler nicht mehr. ... Meine Frage lautet nun darf er ohne meiner Zustimmung den Ring so viel günstiger Verkaufen und die Gebühren erst jetzt so abrechnen (obwohl ein Schmuckstück noch zum Verkauf steht)???
21.8.2014
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Beim Verkauf sprach der Händler (Gesellschaftsform GbR) von Kommissionsverkauf, dass er den Wagen nicht verkaufe, sondern nur vermittle. ... Nach diversen Erkundigungen habe ich nun Zweifel an dem Händler und dem Kauf und möchte den Vertrag widerrufen, falls er denn gültig ist. Folgende Punkte sind mir dabei im Vertrag aufgefallen: 1) Im Vertrag ist kein Feld für Vermittler vorgesehen, stattdessen hat sich der Händler direkt in das Verkäuferfeld eingetragen und ebenfalls bei "Unterschrift des Verkäufers" unterzeichnet (anstatt der Privatperson, wenn sie denn existiert) mit Stempel der Gesellschaft, allerdings einer Filiale mit anderer Adresse. 2) Ein Feld hat zwei Ankreuzfelder.

| 16.4.2012
Der Vertrag bindet uns insbesondere aufgrund der Umsatzbeteiligung solange an den Verkäufer wie unsere Firma exisiert. ... Heute wurden wir von einem Händler kontaktiert, der uns mitteilte, dass die Maschinen, die uns der Verkäufer verkauft hat, ihm gehören weil der Verkäufer diese bei ihm noch nicht bezhlt hat. Das heißt also, dass uns der Verkäufer nicht die Maschinen, die wir vor Ort gesehen haben verkauft hat sondern sich ein paar Tage vor Anlieferung bei uns typengleiche Maschinen bei dem Händler abgeholt hat ohne den Händler bisher dafür zu bezahlen.

| 16.2.2018
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Guten Tag, meine Mutter (71) hat bei einem Autohändler ihr Auto Honda Jazz (aktueller Verkaufswert ca. 7000 Euro) in Zahlung gegeben und ein neues Auto Golf Plus (aktueller Verkaufswert ca. 10000 Euro) gekauft. ... Der Händler verdient so beim Kauf / Verkauf doppelt und somit um die 5,5 bis 7 TEUR!!! ... Der Vertrag ist meines erachtens so noch gar nicht zustande gekommen und möchte, dass dieses überzogene Geschäft nicht stattfindet.
11.3.2011
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Laut dem Leasinggeber muss er zuerst das Auto an den Händler verkaufen und ich wiederum kann dann als Privatperson das Auto zum kalkulierten Restwert vom Händler kaufen. Der Händler hat sich nun bei mir telefonisch gemeldet und meint,er müsse auf der Rechnung, die ja an mich als Privatperson gerichtet ist, den Zusatz ''Firma'' schreiben,andernfalls wäre für die Sachmangelhaftung bzw.Gebrauchtwagengarantie ein Aufpreis von 500,-€ fällig.

| 20.6.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe am Dienstag den 13.6.2017 in einem Autohaus ein Auto angeschaut und haben so eine Art Vertrag unterschrieben mit dem Verbleib das wir am montag den 19.6. mein jetztiges Auto abgeben und der Handler uns bis Montag das Auto fertig hat zur Ubergabe. Am 19.6 hat mich der Handler angerufen und hat mir mitgeteilt das noch einiges repariert werden mus und er mich am Dienstag anrufen wird damit ich das Auto abholen kann. Eigentlich wollten wir schon am Freitag vom Vertrag zurueck treten wobei der Haendler meinte es geht nicht mehr da ein Vertrag gemacht wurde .
4.12.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der Vertrag beinhaltete 1/3 Anzahlung (wurde im Januar 2010 geleistet)und 2/3 Finanzierung über 36 Monate. ... Reaktion der Bank: der Finanzierungsantrag wurde weder ausdrücklich noch konkludent angenommen, somit ist auch kein Vertrag entstanden. ... Frage 2: Welche Rechte habe ich gegenüber dem Händler?
18.3.2013
Es war keinerlei Zusatz von "Verkauf im Auftrag" oder "Verkauf im Kundenauftrag" verwendet. ... Meine Frage nun: Kann der Händler durch eine Formulierung im Kaufvertrag die Gewährleistung zu 100 % umgehen? Gibt es dort Grauzonen, die vom Händler genutzt werden können?

| 10.7.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Vor dem Verkauf wurde das Auto vom Mitarbeiter begutachtet und auch mit einem Lackmessgerät überprüft. ... Einen Tag nach dem Verkauf hat der Händler bei mir angerufen und meinte das Auto hätte einen Hagelschaden, den ich nicht angegeben hätte. ... Ansonsten würde er mich wegen "Betruges" anzeigen und den Vertrag rückabwickeln wollen.
19.8.2006
Ich habe mich beim Händler per e-Mail beschwert. Der Händler hat zwei Tage lang keine Reaktion gezeigt und am 24.06.2006 habe ich den Vertrag rückwirkend zum Einschaltdatum gekündigt (…hiermit kündige ich meinen Handyvertrag rückwirkend zum Einschaltdatum.). ... Meine Fragen: 1.Ist es Fehler, dass ich den Vertrag Rückwirkend zum Einschaltdatum und nicht zum aktuellen Datum gekündigt habe?
5.1.2011
Er fordert von mir,obwohl ich nich der verkäufer bin,2500€ plus Anwalts gebühren. ... (Im vertrag steht, das der laufleistung abgelesener km stand sei und nicht gesamtlaufleistung). ... Der käufer seine anwalt hat nur mich angeschrieben und nicht den verkäufer.
23.3.2018
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sofort meldete sich ein Händler der bereits am Telefon massiv verhandelte und mich im Preis drückte. ... Der Verkäufer übernimmt nach der Fahrzeugübergabe, keinerlei Garantie oder Gewährleistung für das Fahrzeug. 2. ... Der Verkäufer bestätigt, dass die oben festgehaltenen Daten überprüft sind und der Richtigkeit entsprechen. 4.
22.11.2009
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe im September 2008 einen Vertrag mit einer Firma abgeschlossen um deren angebotene Produkte verkaufen zu dürfen. ... Der Vertrag sollte sich dann automatisch jedes Jahr verlängern. ... Ich habe mich weiter mit meiner Frau um dieses Geschäft und den Verkauf gekümmert.

| 14.3.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Nun hat der Händler mir am Telefon mitgeteilt, dass mit einer Auslieferung "sowieso erst im April oder Mai" zu rechnen sei. ... Ich möchte eigentlich "nur" schnellstmöglich aus dem Vertrag raus. Darum habe ich den Händler auch per Email gebeten.
123·5·10·15·20·25·27