Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

436 Ergebnisse für „vertrag telefon vereinbarung frage“

26.3.2007
von Rechtsanwalt Jens Jeromin
Ich stimmte am Telefon wiederwillig und ohne reifliche Überlegung zu. ... Frage: Kann man von einer am Telefon getroffenen Vereinbarung innerhalb von 16h zurücktreten (wiederrufen)? Ist das Telefonat als Vertrag zu werten?
11.11.2012
Freischaltung funktionierte beim neuen Anbieter auch zu Mitte September 2012 ohne Problem (Internet und Telefon mit neuer Nummer). ... Der alte Vertrag lief bis 06.11.2012 und war mit einmonatiger Kündigungsfrist, also bis zum 06.Oktober 2012 kündbar. Problem war, dass der neue Vertrag auf meinen Namen lief, der alte auf den Namen meiner Frau, somit wurde die Rufnummermitnahme und damit auch die Kündigung des alten Vertrags von der Telekom abgelehnt.
3.9.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Hierüber wurde ein schriftlicher Vertrag aufgesetzt, der besagt, dass im Stornofall diese Anzahlung NICHT zurückerstattet wird. ... Ein erneutes Telefonat meiner Seite ergab, dass er wohl einige Mängel, nicht so sehen würde. Er bezog sich auf die Klausel im schriftlichen Vertrag und möchte nun nun nicht mehr zahlen.

| 28.3.2014
Ende Januar wurde mir der Vertrag mit einer einjährigen Laufzeit in zweifacher Ausfertigung von dem Reinigungsunternehmer unterschrieben zugesandt. ... Bricht der Auftraggeber die Vereinbarung, muss er an den Auftragnehmer (also das Reinigungsunternehmen) eine Vertragsstrafe in Höhe von 1.000 EUR leisten." ... Welche Wirksamkeit hat der ursprüngliche Vertrag, der vom Reinigungsunternehmer noch nicht unterzeichnet wurde?
16.2.2021
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Unterlagen wir Fragebogen und Vertrag wurden zugesandt. ... Kündigung Brautpaar und Umbuchung Das Brautpaar kann diese Vereinbarung ohne Angabe von Gründen kündigen. ... Schlussbestimmungen Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt das die Wirksamkeit der Vereinbarung im Übrigen nicht.
15.8.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Im Vertrag ist leider kein Wort davon zu sehen, dass die monatliche Rate den Hostinggebühren entsprechen und von Referenzkunde ist auch keine Rede. Trotzdem ist in meinen Augen mein Vertrag ein Internet-System-Vertrag, der wie nach BGH vom 27. ... Sie vergleichen meinen Vertrag mit dem eines Mobilfunkvertrages, der ein Handy subventioniert.

| 2.5.2006
Das war ein wesentlicher Grund für uns vier, den Vertrag abzuschliessen. ... Diese Forderung wurde noch am Telefon abgelehnt. ... Die Dame am Telefon betonte, dass eine Kündigung unter zurückzahlung des Geldes nicht möglich sei, da im Vertrag die Klausel "sollte ein teil des Vertrags nicht zutreffen, behält der Vertrag als solches trotzdem seine Wirksamkeit" enthalten sei Meine Fragen: Ist es rechtens, dass einer Person, die den gleichen Vertrag zum gleichen Zeitpunkt geschlossen hat, Zugang gewährt wird aufgrund von "persönlicher Gutmütigkeit", wie sich die Sachbearbeiterin ausdrückte?

| 5.11.2008
Aufgrund der Narkose, der Medikamente und der Schmerzen war ich nicht in der Lage, den komplizierten Vertrag zu lesen, zu verstehen und dessen finanzielle Folgen abzusehen. Die Unterschrift des Vertrages erfolgte am 06.05. ... Mein Antrag wurde jedoch abgelehnt, mit der Begründung, die Vereinbarung sei gültig.
21.12.2007
Dort haben wir dann auch folgende Vereinbarung mit dem Haarstudio unterschrieben: Das Haarstudio versplichtet sich in den nächsten 4 Monaten zu 43 Behandlungen gegen den oa. ... Uns sind nun doch Zweifel an dieser Methode gekommen und wir würden gerne wissen ob wir von dieser Vereinbarung zurücktreten können.
30.11.2007
Damals wurde eine Vereinbarung schriftlich festgelegt: Frau ... u. Herr...., treffen hiermit folgende Vereinbarung mit ihren Eltern: Mit der Übergabe des Anwesens ....am .... verpflichten sich die Kinder ...., eine monatliche Zahlung von mmd. 1000.- bis 2000.- DM an ihre Eltern zu leisten und die bestehende Restschuld bei der Bank ...in Höhe von ...
17.5.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Hallo Im August 2009 bin ich umgezogen und habe im Vorfeld mit der Telekom bezüglich eines Umzug meines Anschlusses Telefon und DSL-Flatrate (welcher eine Restlaufzeit bis 11.08.2010 hatte) Kontakt aufgenommen. ... Dabei nutzen Sie den vorhandenen Vertrag mit Ihrem Vertragsbeginn 14. ... Dies habe ich bei der Hotline reklamiert und die Dame hat mir versichert, das es nur proforma so abgewickelt wird und ich aber die Vereinbarungen bekomme, dass mein alter Vertrag mit den alten Bedingungen umgezogen wird.
22.7.2007
Eine Woche vorher kündigte die Kundin unter Angaben von Gründen, welche von uns wiederlegt werden können den Vertrag.

| 14.10.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Da ich nun zum 31.10.2009 Umziehe und die DTAG am neuen Wohnort diesen Vertrag nicht Komplett erfüllen kann, verlangte ich von der DTAG eine Anpassung des Vertrages. ... Mein Vertrag endet am 19.7.2010 Die DTAG hat mir nun einen neuen Vetrag angeboten dies würde beteuten mein alter Vertrag würde gelöscht und ich htte wieder eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. ... Und somit auch T-Entertain aus meinen Vertrag "gelöscht" wird da dieses am neuen Standort ja nicht mehr möglich ist, und mein Vertrag trozdem zum 19.7.2010 endet?
19.8.2008
" Meine Frage: Haben wir hier ein 14-tägiges Wideerrufsrecht, bzw. ist es überhaubt zu einem gültigen Vertrag gekommen (wir haben ja nur die AGB unterschrieben)?

| 12.12.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, leider habe ich gestern etwas voreilig einen Vertrag unterschrieben. ... Habe ich eine Chance aus dem Vertrag rauszukommen? Ist der Vertrag mit 36 Monaten überhaupt gültig?
16.6.2011
Die Dame am Telefon hat mich dann zu einem Online-Seminar eingeladen, das ca. 3 Stunden dauerte. ... Kann ich die Verträge noch widerrufen? ... Gäbe es alternative Möglichkeiten zum Widerruf der Verträge?
6.3.2018
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Es geht um den Telefon-Anschluss meines Vaters (71) bei der Telekom. Der bisherige Vertrag (Telefon, Internet) wurde von der Telekom gekündigt, wohl aufgrund von notwendigen Umstellungen auf das Internet. ... Telefonisch hat er sich dann im Rahmen der Vereinbarung des Folgevertrages für Telefon, Internet von dem Telekom-Teleseller überreden lassen auch gleich auf Entertain TV umzustellen, sprich mit dem Folgevertrag auch den TV-Anbieter zu wechseln.
21.8.2020
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es gab die mündliche Vereinbarung, dass die Betreuung nun erweitert werden soll um den deutschen Marktplatz. ... Und er sagte nun, dass es ja kein Vertrag, sondern nur eine Vereinbarung gäbe. ... Er berief sich ebenfalls darauf, dass wir ja keinen Vertrag haben, sondern ein Vereinbarung.
123·5·10·15·20·22