Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

78 Ergebnisse für „vertrag rechnung handyvertrag handy“

15.1.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Hallo , meine Frage , eine Freundin schloss für mich einen Handyvertrag ab, da ich momentan in einer sehr verzwickten Situation stecke bot Sie mir immer Ihre Hilfe an die ich aber ablehnte weil ich Sie nicht wollte, darauf hin unterstellte Sie mir lügen und Betrug und vorderte das Handy zurück Ich besahs den Vertrag vom 23.12.2011-05.01.2012 10 Uhr . Nun kam die Rechnung die ich voll bezahlen soll , ich aber nur diese anteilig bezahlen will, also welches Ich auch genutzt habe.
21.6.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Das Handy wurde an seine Adresse gesendet und an meine Adresse die Rechnung. ... Die Rechnung für das Handy wurde am 06.06.2014 erstellt. ... Wenn mir vom Nutzer das Handy nicht ausgehändigt wird, kann ich trotzdem den Vertrag stornieren?
2.1.2009
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Es ist so, das ich vor 1 Monat meinen Handyvertrag verlängert habe und mir dazu ein neues Handy bestellt habe. Die Rechnung für das neue Handy kam extra. ... Ist es meinem Provider erlaubt, meinen Handyvertrag zu sperren, wenn ich eine Rechnung offen habe, die nichts mit direkt mit dem Vertrag zu tun haben?
19.8.2006
Der Händler hat zwei Tage lang keine Reaktion gezeigt und am 24.06.2006 habe ich den Vertrag rückwirkend zum Einschaltdatum gekündigt (…hiermit kündige ich meinen Handyvertrag rückwirkend zum Einschaltdatum.). ... 2.Bin ich verpflichtet jede Rechnung von Mobilcom zu wiederrufen? ... Das Handy ungeofnet liegt noch bei mir.

| 25.12.2008
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Da mir das Handy aber nicht gefiel, habe ich am 29.06.2008 per Fax den Vertrag widerrufen und das Handy sofort zurück geschickt. ... Dann kam die erste Rechnung. ... Rechnung.
18.2.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
ich habe für letzten Monat eine Handy Rechnung über 500 Euro bekommen,nur für Internet kosten die meine 4 Jährige Tochter verursacht hat.Ich dachte ich bin online durch WLAN aber wie es sich rausstellte war Mobile Daten angeschaltet, warscheinlich war das auch meine Tochter.meine frage was soll ich am besten machen?
25.6.2020
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Ich habe einen Handyvertrag bei deingende.de bestellt und nach einiger Zeit habe kein Antwort von dem Anbiter und nach einem Monat hat mein Anbiter angefangen Geld aus meinem Konto abzubuchen,obwohl ich kein Vertrag unterschrieben habe. ... Ich habe den Gesppert damit die von meinem Konto nicht mehr abbuchen können, aber nach zwei Monate bekomme ich einen Brief von denen und dadrin steht dass ich 528€ zahlen muss, weil ich meine Mönatliche Rechnungen nicht beglichen habe.
29.6.2017
Hallo, ich habe einen handyvertrag gekündigt und die mobilcom darauf hingewiesen dass ich zurzeit zahlungsunfähig bin, also mich in einem insolvenzverfahren befinde und mir zum leben 1040 Euro bleiben. ... S. h. ich kann diese rechnungen nicht bezahlen. jetzt kommen andauernd schreiben von inkasso. heute war ein brief vom rechtsanwalt im briefkasten mit der aufforderung mittlerweile 810,52 Euro bis 5.7.17 zu überweisen. was kann ich tun?
9.6.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Am 03.09.2002 unterschrieb ich einen Handyvertrag für 24 Monate Mindestlaufzeit, den ich am 25.03.2004 zum Termin 02.09.2004 kündigte. ... Im September bezahlte ich die letzte Rechnung. ... Aber bekommen hat es diese Firma, denn eine Woche nach der Kündigung wurde bei mir angerufen und ein neues Handy angeboten , falls ich die Kündigung zurücknehme.
11.4.2015
Ich bin seit 2006 Kunde bei der Firma Simyo mit einem Prepaid Handyvertrag. ... Leider ist mir jedoch der Fehler passiert, dass ich seit Dezember 2013 nicht nur meinen bestehenden, alten Handyvertrag, sondern auch die Rechnungen für den neuen Vertrag bezahlt habe! ... Da ich seit Oktober 2014 die Rechnungen des neuen Vertrages nicht zahle, hat nun Simyo die Einforderung der Forderungen durch ein Inkasso Unternehmen beauftragt.
1.12.2007
Ein Handy besaß ich,dass andere meine damalige Freundin.Meine Freundin hat sich von mir getrennt,hat aber eine hohe Telefonrechnung hinterlassen(über300€). Welche rechtlichen Möglichkeiten bestehen um an mein Geld zu kommen,da der Handyvertrag auf mein Namen lief?
21.8.2005
Hallo, ich habe einen Handyvertrag über einen Vertragspartner von Vodafone abgeschlossen. ... Der witz dabei ist aber noch, dass in der neuesten Rechnung keine Verbindungen mehr aufgelistet sind, denn ich habe das Handy seither nicht mehr benützt. ... Ich würde der Firma auch gerne die für die vollen 24 Monate fälligen Grundgebühren zahlen, wenn sie mich aus dem Vertrag sofort entlässt.

| 9.2.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe für meinen Sohn bei Toggo Mobile vor circa zwei Jahren einen Handy - Vertrag abgeschlossen. ... Ich bezahlte die Rechnung und versuchte, die angeblichen Abos Rückgängig zu machen, da ein Vertrag mit Minderjährigen Rechtswidrig ist. Leider bekam ich Rundweg die Antwort, dass für die Handy Nummer kein Abo bestünde.

| 25.5.2013
Versuchen Sie nicht, mir eine Rechnung für die Zeit nach dem 22.05.2013 zu stellen, der Vertrag, den Sie nicht einhalten wollten ist damit beendet. ... Kann man mich wirklich zwingen, an den Vertrag bis zum 14.08.2014 festzuhalten? ... Weiterhin werden Sie in diesem Fall keine weiteren Handyverträge, Kredite etc. abschließen können.

| 1.2.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Juli 2013 ließ ich mir von "günstigmobile" den Vertrag "allnet flat free 3 S" per Post zuschicken, den mir ein Mitarbeiter zuvor telefonisch vermittelt hat. ... Nun folgten und folgen Rechnungen, Mahnungen und Schreiben über Rechtsanwaltskosten, Schufa -Benachrichtigungen... Nach mehreren Telefonaten, E-mails und Briefen, die alle nichts brachten, bezahlte ich eine Rechnung im Dezember 2013.

| 13.10.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem ich Online die letzte Handy-Rechnung am 11.07.2007 für den Monat Juni erhalten habe, bekam ich die nächste schriftliche im September 2007. ... Vor 2 Monaten allerdings hatte ich diesen Vertrag von mir aus gekündigt für nächstes Jahr im Sommer. ... Muss ich das Handy zurückgeben, obwohl ich hier eine Aufrechnung bekomme für die nächsten 10 Monate, d.h. ich zahle vollständig 24 Monate und soll das Handy auch noch zurückgeben?
22.8.2008
Ich habe folgendes Problem: Ich habe im Mai dieses Jahres online einen Handyvertrag bei freenet abgeschlossen (Tarif: free basic). ... Freenet verweigert hier seit etwa zwei Monaten den Zugang zum Internet, woraufhin ich auf die Internetverbindung über mein Handy ausgewichen bin. ... Bietet sich hierdruch eine Möglichkeit, die obigen Kosten (1600€) freenet in Rechnung zu stellen, da sie nicht entstanden wären, wenn freenet vertragsgemäß ihre Leistungen bzgl. des Vertrages mit meiner Mutter erbracht hätten?
23.1.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe am 15.07.2008 meinen Handyvertrag online verlängert. ... Ebenso habe ich zu dieser Vertragsverlängerung ein neues Handy vergünstigt erworben. ... Am 20.1.2009 erhielt ich dann die Rechnung bis zum 09.01.2009 die wie die Monate zuvor falsch ist.
123·4