Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

44 Ergebnisse für „vertrag mietvertrag unterschrift“

20.1.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Ohne einen Vertrag und ohne Lohn habe ich Ihmin der Vergangenheit oft geholfen ( z.B. ... Dann habe ich blauäugig auch den Mietvertrag unterschrieben( natürlich nach seiner Bitte, dass ich es machen sollte, da er keine Zeit hatte), jedoch bin ich ja nicht richtig bei der GmbH angestellt. Problem: Habe ich rechtliche Nachteile durch diese Unterschrift und ist der Vertrag gültig?

| 19.2.2007
Nach einer Besichtigung und einer Unterredung mit dem Wahrscheinlichen Eigentümer haben wir eine Vertrag unterzeichnet. ... Auf dem Vertrag ist auch keine Steuer-, Fax- oder Handelsregisternummer angegeben. Dazu sind einige Details in türkisch abgefasst und wie erst feststellte ist nur meine Unterschrift, aber nichtmal mein vollständiger Name vermerkt.

| 5.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dieser Vertrag unterliegt dem deutschen Recht. ... Ort / Datum - Unterschrift Modell: Ort / Datum - Unterschrift Fotograf: Quittung Das Honorar in Höhe von …………………. Euro habe ich in bar erhalten: Ort / Datum - Unterschrift Modell: >>> Ist dieser Vertrag in Ordnung?
5.10.2017
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Das Jobcenter erkennt den Mietvertrag aber nicht an, da Mieter (also ich) nicht namentlich erwähnt wird (außer Unterschrift). Muss ich den Vertrag neu aufsetzten lassen? Oder kann ich von Hand hinter meine Unterschrift in Druckbuchstaben meinen Namen hinzufügen?
16.12.2015
Guten Tag, ich habe als Gewerbetreibender einen Vertrag per Fax gekündigt. ... Bitte beachten Sie, dass eine Kündigung zum aktuellen Vertragsende nur bei einer fristgerechten Kündigung, d.h. spätestens 3 Monate vor Vertragsende, möglich ist. ... Meine Frage lautet, habe ich den Vertrag rechtswirksam gekündigt so dass dieser zum 30.11.2015 ausläuft oder muss ich tatsächlich noch ein weiteres Dokument hinterher senden und wie sind die Aussichten falls dies vor Gericht geht?

| 26.8.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Das dort angegebene Datum entspricht dem Datum bei den Unterschriften und dem Tag an dem Sie bei besagtem Anwalt war. ... 4. ist es sinnvoll aus dem Vertrag zu kommen? ... Hat der Vertrag eigentlich eine rechtl.
23.12.2018
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Unterschriften (Vermieter u. ... Im Mietvertrag wird auf diverse Anlagen verwiesen. Im Anhang des Mietvertrages folgen die dazugehörigen Anlagen, welche an den Vertrag angeheftet sind.

| 10.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Eine Person hat mit einer anderen Person einen Mietvertrag für einen Haus unterschrieben. ... Die Vermieterin lebt in einer Gütergemeinschaft und hat den Mietvertrag mit dem Mieter alleine geschlossen, ohne den eigenen Ehemann. ... Wäre der Mietvertrag grundsätzlich gültig, auch ohne die Unterschrift des Ehemannes in der Gütergemeinschaft?
12.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Jetzt will A die gbr auflösen und alleine das Geschäft führen doch B will es auch aber nur als Teilzeit .A und B haben ein gemeinsamen Mietvertrag der Räume.A kündigt seinerseits den Mietvertrag mit der Hoffnung auf Kündigung des Vermieter,nun erfolgt aber das der Vermieter an B ein Vorrecht geben muss da er nicht der jenige war der den Mietvertrag gekündigt hat ,obwohl der Vermieter lieber A als Mieter haben möchte.

| 1.2.2017
Ist der Vertrag so rechtens? ... Mietvertrag 1. ... Unterschriften ………… Danke für die Mühe
20.1.2006
Im Vertrag wurde auf unseren Wunsch festgehalten, dass bei Nichtzustandekommen des Vertrags für uns keinerlei Kosten entstehen. ... Der neue Interessent schließt den Vertrag ab, und unser Vertrag, der bisher schwebend rechtswirksam ist, wird aufgehoben. ... Nun unsere Frage: Können wir uns auf einen Mietvertrag (mit dem Ziel, bei der Zwangsversteigerung das Objekt zu erwerben) einlassen?

| 26.6.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Sachverhalt: Eine Person kündigt ordnungsgemäß (aus persönlichen Gründen) einen Mietvertrag für eine neue Wohnung, bietet Miet- und NK-Zahlung (so weit erforderlich) an und schickt die Kündigung unterschrieben an den „Vermieter". Einige Tage später erhält diese Person vom „Vermieter" eine „Mietaufhebungsvereinbarung" zur Unterschrift. ... - haben, wenn man demselben Vertragspartner je eine Unterschrift zu zwei inhaltlich unterschiedlichen Dokumenten desselben Themas geben würde?
7.4.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der vorige Eigentümer ging einen Vertrag zur Wartung der Heizungsanlage sowie einen Mietvertrag für drei Wärmemengen- und zwei Wasserzähler mit einem Installateurbetrieb ein. Im Notarvertrag wurde vermerkt, dass wir diese Verträge mit übernehmen. ... Der Notarvertrag ist ja grundsätzlich nur ein Rechtsgeschäft zwischen dem ehemaligen Eigentürmer und mir. - Wenn ja, ist die Firma dann nicht verpflichtet, Kontakt zu mir aufzunehmen, mir Vertragsunterlagen zuzusenden und dies nochmals durch meine Unterschrift bestätigen zu lassen?

| 15.3.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Dieser wurde am 01.04.2004 von der Deutschen Bahn übernommen und wir erhielten am 01.04.04 neue Mietverträge. Am 19.01.2004 sante uns die Bahn Energie GmbH einen Vertragsentwurf für die Lieferung von Energie zu, mit der Bitte um Unterschrift und Rücksendung. ... Bin ich verpflichtet den Vertrag zu unterzeichnen?

| 18.5.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Nach Verhandlungen mit 2 Damen unterschrieben wir den Mietvertrag vor ca. 10 Tagen. ... Ich bestehe auf Erfüllung des Mietvertrages. Nun meine Frage: Ist der Vertrag gültig???
11.9.2007
Firma Y trat in den bestehenden Mietvertrag ein! ... Wir übernahmen den Mietvertrag. ... Hier schon die erste Frage: Gilt diese Mitteilung automatische als Übernahme des Vertrages mit allen Rechten und Pflichten oder wäre hier schon eine Unterschrift der Firma Y notwendig gewesen um den Vertrag rechtskräftigen zu gestalten?
22.12.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Im Unterschriftsfeld des Gewerbemietvertrages ist abgedruckt: ----------------------------------- Anna Musterfrau (Vermieter) Im Mietvertrag ist vereinbart, dass der Vertrag nach Schriftform geschlossen wird. ... Keine Unterschrift mit Vornamen. ... Der Mieter unterschreibt den Mietvertrag nur mit Maria Musterfrau, jedoch nicht mit Maria Musterfrau-Mustermann (Doppelname) Ist hiermit die Schriftform eingehalten und der Vertrag rechtsgültig gemäß Schriftformerfordernis ?
19.10.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Es wurde damals mündlich abgesprochen und der schriftliche Vertrag kam nie zur Unterschrift.
123