Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.308 Ergebnisse für „vertrag mündlich frage recht“


| 26.4.2008
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Was mich im Nachhinein totel irritiert hat ist die Tatsache, daß er kurz davon sprach, daß ein Maklervertrag auch mündlich zustande kommen kann. ... Daß es auch mündliche und stillschweigende Verträge gibt war mir nicht bewußt und auf solche möchte ich mich auch nicht einlassen.Jetzt habe ich Angst, es vielleicht bereits getan zu haben. Meine Frage lautet:Ist etwa jetzt bereits ein mündlicher oder stillschweigender Vertrag zustande gekommen(aus meiner Sicht nicht)oder käme ein Vertrag automatisch zustande wenn der Makler in der folgenden Woche zu mir ins Haus käme?
21.1.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo Bei Betriebsprüfung für 4-5 Jahren hat der Fiskus Festgestellt ,dass bei mir 30-40 % Verkaufverträge fehlen,dann haben die einen KFZ Vertrag gefunden- nicht bei mir sondern von irgendwo bekommen ,der Vertrag hat 4500 eur mehr als die Rechnung. ... FRAGEN: Ist der KFZ Verkauf Vertrag Pflicht ,wenn ja ist er strafbar und Wieviel gesetzlich ist die Strafe für Fehlende Vertrag? Hat der Fiskus Recht die Schätzung durchzuführen?

| 27.11.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Stunden später rief mich Herr Müller an und meinte das das nicht in Ordnung wäre und das er mit mir ein Mündlichen Vertrag geschlossen hätte und das er sich jetzt rechtlich Infomieren würde und rechtliche schritte einleiten würde. ... Muss ich jetzt mit hohen Strafen rechnen oder hat er überhaupt recht?

| 9.5.2012
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Ein schriftlicher Vertrag besteht nicht, wenn man von einer "Preisliste" für Fahrten und einer "Vermittlungsprovision" von 20% je Fahrt absieht. Die Preisliste kommt aus dem Internet, die Provision wurde mündlich vereinbart. ... Wir haben zwar kein schriftliches Vertragsverhältnis, allerdings scheint mir meine morgendliche Anmeldung ein mündlicher Vertrag nach BGB, wobei mein Teil die Auftragsausführung und der Teil des Kurierdienstes, die Auftragsvermittlung (so fern vorhanden) darstellt.

| 29.6.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Der war interessiert und es kam bald zu einem mündlichen Verlagsvertrag, der aber NIE irgendwie inhaltlich konkret untersetzt wurde. ... Der Verkauf entwickelte sich nach (immer nur mündlichen) Angaben des Verlegers nicht so erfolgreich wie gewünscht. ... Was ist der mündliche Autorenvertrag, der NIE konkretisiert wurde, wert?
24.2.2017
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Einen Vertrag hatte ich daraufhin zwar erhalten, aber nicht unterzeichnet und nicht zurueckgeschickt. ... Als ich der ersten Kita dies mitteilte, wurde mir gesagt, dass sie meinen Gutschein schon eingeloest haetten, weil dies ein muendlicher Vertrag gewesen sei und ich fuer diesen Monat den Beitrag zahlen muss. Kann die Kita, ohne einen schriftlichen Vertrag in diesem Fall, einen solchen Gutschein einloesen?
15.8.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Trotzdem ist in meinen Augen mein Vertrag ein Internet-System-Vertrag, der wie nach BGH vom 27. ... Sie vergleichen meinen Vertrag mit dem eines Mobilfunkvertrages, der ein Handy subventioniert. ... ZR 133/10) rechtens oder muss ich die monatlichen Raten weiter begleichen?

| 2.5.2006
Bei dieser mündlichen Zusage waren wir vier alle dabei. ... Habe ich nach den vorher geschilderten Fakten ein Recht zu kündigen, weil ich den Vertrag als nicht erfüllt ansehe? Ist das mündliche Versprechen der stellvertretenden Studioleiterin, die mit uns den Vertrag schloss, gültig, auch wenn ich "nur" drei Zeugen benennen kann?
19.4.2012
von Rechtsanwalt Lars Winkler
- Welche Rechte hat in diesem Fall der überlebende Ehepartner?-(Ähnliche Rechte wie ein Mieter, oder mehr, oder weniger?)- - Ist die mündliche Zusage bzgl. des Wohnrechts gültig?
18.9.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, wir haben mit einem privaten Kindergarten einen Vertrag für unsere Tochter abgeschlossen der eine Aufnahmegebühr und eine 3 Monatige Kündigungsfrist enthält. Innerhalb des Vertrages wird eine Kernzeit von 08:30 Uhr – 15:30 Uhr erwähnt, allerdings gibt es keine Klausel das ein Kind nicht früher abgeholt werden kann. Vor Vertragsabschluss hatten wir mündlich mit der Kindergartenleiterin abgesprochen, dass wir unsere Tochter nicht bis um 15:30 Uhr dort lassen werden sondern Sie schon wieder um 13 Uhr abholen werden, dies hat Kindergartenleiterin dann auch mündlich zugesagt.
4.8.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Daraufhin eröffnet mir unsere Bekannte, das sie schon Monate vorher einen schriftlichen Vertrag mit einem Immobilienmakler geschlossen hat. ... Alle Verträge wurden vorbereitet und lagen Unterschriftsreif bei einem Notar auf Mallorca. ... Es war immer nur mündlich abgesprochen.

| 4.3.2014
Schritt 1: Zettel an der Tür, dass die WCs ab sofort nicht mehr zu nutzen sind (Schlüssel haben wir daraufhin direkt zurückgegeben); Schritt 2: Beschwerden bei dem Vermieter führten dazu, dass wir innerhalb des Gebäudes umziehen mussten und nun komplett andere Räumlichkeiten nutzen nun der aktuelle Stand: - Rechnung über Nutzung der Räume und Material lt. mündlichem Vertrag (inzwischen 2. ... Die Yoga argumentieren, dass mündlicher Vertrag wirksam ist und wir es so abgesprochen haben. Wir argumentiere, dass es keinerlei solcher Absprachen gab, sondern eine Aufhetzung eines Vertrages besprochen war, der aber nie erfolgte - wie können wir das Hausverbot durchsetzen, so dass hier auch nicht mehr geklingelt wird.

| 7.9.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe vor einiger Zeit einen Vertrag zur Lieferung eines Hauses (Bausatz) abgeschlossen, Erstellung der Werkpläne durch einen Statiker inklusive. ... Ich möchte den Vertrag auflösen, weil: 1. durch verschiedene Vorkommnisse ein erheblicher Vertrauensverlust eingetreten ist. ... Kann der Vertrag problemlos gekündigt und die Anzahlung abzüglich der erbrachten Leistung zurückgefordert werden?
14.8.2012
Wir haben den Vertrag mündlich abgeschlossen, es waren zwei Zeugen dabei. ... Aufgrund seines Nichteinhaltens des Vertrages habe ich ein neues Angebot eingereicht. 1000€ für das was noch da war.

| 10.5.2014
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er sendete mir per Mail den Vertrag. ... Daraufhin drohte er mir mich zu verklagen, da ich einen gültigen Vertrag mit ihm hätte ( mündlich). ... Jetzt hat er mir eine Rechnung per Einschrieben geschickt, über 90€ (30% seiner Gage laut AGB ) Ich sehe mich im Recht und möchte ihm nichts zahlen.

| 1.12.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Nun wollen wir einen Vertriebspartner das Recht kündigen eine Marke von uns zu Bewerben bzw. zu verkaufen. ... Bei mündlich geschlossenen Verträgen zwischen Kaufleuten sind welche Fristen für so eine Kündigung einzuhalten bzw. rechtmäßig? ... Es geht also darum Fristen von Ihnen zu erfahren welche Fristen rechtsmäßig sind um eine Geschäftsbeziehung Großhändler / Einzelhändler zu beenden.
22.8.2005
Der Vertrag wurde außerhalb des Institutes in der Wohnung meiner Mutter abgeschlossen. ... Außerdem soll meine Mutter in das Institut kommen, um den Vertrag zu stornieren. ... Frage: Ist dieses Verhalten rechtens, da der Vertrag ja innerhalb einer Woche zurückgezogen wurde und meiner Meinung nach nichtig ist.Wie soll meine Mutter sich weiter verhalten, da das Institut sich querstellt.

| 14.7.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Daraus ergeben sich folgende Fragen: 1) Ist mit der Unterzeichnung ein gültiger Vertrag zustande gekommen? 2) Müssen wir den Zahlungsverpflichtungen aus dem Vertrag nachkommen, auch wenn die Leistungen ordnungsgemäß erbracht werden? ... 4) Können wir den Vertrag aufgrund dieser Tatsache, das kein handlungsbefähigtes Organ der GmbH den Vertrag unterschrieben hat, kündigen, ohne nachteilige Rechtsfolgen für uns?
123·15·30·45·60·66