Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.004 Ergebnisse für „vertrag kosten rechtens anwalt“


| 26.8.2009
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Drohungen etc. schaltete der Vermieter seinen Anwalt ein, dieser hat schließlich einen "Anerkenntnis- und Teilzahlungsvergleich"-Vertrag (im Folgenden "AUTV") angefertigt. Ohne mein Wissen (und die Möglichkeit diesen durchzulesen) hatte man meine Lebensgefährtin offensichtlich dazu gebracht diesen Vertrag noch beim Anwalt vorOrt zu unterschreiben - das Ganze ist jetzt ca. 1 Jahr her. ... Bzw. ist dies überhaupt rechtmäßig von Seitens des Anwalts/Vermieters?

| 23.12.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Anwälte, wir haben einen Vertrag mit einer Firma geschlossen, indem folgende Klausel enthalten ist: Dieses Angebot ist ganzheitlich, bezieht sich auf 16 Monate und wird nur im vollen Umfang ohne Recht auf vorzeitige Kündigung vollzogen. ... Ist so eine einseitige Klausel überhaupt rechtens oder ist der Vertrag doch vorzeitig kündbar, vor allem, wenn man mit der Qualität nicht zufrieden ist? ... Oder haben wir wenigsten das Recht auf einen neuen Vertrag?
18.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Gelten für Anwälte andere Gesetze? Wie kann über ein Kontaktformular eine Willenserklärung abgegeben werden, wenn nirgendwo darauf hingewiesen wird, dass ein Vertrag eingegangen wird und diese Anfrage mit Kosten verbunden ist? ... Ist solch eine Vetragsanbahnung überhaupt rechtens?
21.1.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo Bei Betriebsprüfung für 4-5 Jahren hat der Fiskus Festgestellt ,dass bei mir 30-40 % Verkaufverträge fehlen,dann haben die einen KFZ Vertrag gefunden- nicht bei mir sondern von irgendwo bekommen ,der Vertrag hat 4500 eur mehr als die Rechnung. ... FRAGEN: Ist der KFZ Verkauf Vertrag Pflicht ,wenn ja ist er strafbar und Wieviel gesetzlich ist die Strafe für Fehlende Vertrag? Hat der Fiskus Recht die Schätzung durchzuführen?

| 11.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrter Herr Anwalt, in einer Tageszeitung interessierte ich mich für eine Anzeige unter "Er sucht Sie" und habe die angegebene Nummer angerufen und bin beim Singletreff gelandet. ... Dort stellte man fest, dass das Datum auf dem Vertrag mit dem 09.12.2012 datiert war. ... Für Ihre Hilfe recht herzlichen Dank.
20.7.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Alle Rechte verbleiben aber bei mir. ... Durch diese Vereinbarung möchte sich der Verlag absichern, Kosten ersteinmal verauslagen zu müssen, auch für den fall, dass ich später regresspflichtig gemacht werden könnte. ... Insbesondere steht er dafür ein, dass durch die Herausgabe des Werkes nicht die Rechte Dritter oder das Gesetz verletzt werden.
24.10.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Ab 1.1.06, also nach Ablauf des Vertrages, Einzug von € 37.80. ... Kündigen per e-mail den Vertrag. ... Ich schreibe im Namen meines 84-jährigen Vaters, auf dessen Namen der Vertrag auch läuft.

| 11.3.2013
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, im Jahr 1983 erwarb ich von der ortsansässigen Sparkasse deren Gebäude im Zentrum meines Wohnortes und eröffnete darin 1986 eine Arztpraxis. ... Der Vertrag war auf 10 Jahre geschlossen und verlängerte sich automatisch um weitere 5 Jahre, sofern nicht ein Jahr vor Vertragsablauf gekündigt wurde. ... Fragen: (1) Sind die Rechte aus dieser Vereinbarung des Jahres 1972 auf den nachbesitzenden Käufer des Sparkassengebäudes (also auf mich) automatisch übergegangen?

| 7.9.2009
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe vor einiger Zeit einen Vertrag zur Lieferung eines Hauses (Bausatz) abgeschlossen, Erstellung der Werkpläne durch einen Statiker inklusive. ... Ich möchte den Vertrag auflösen, weil: 1. durch verschiedene Vorkommnisse ein erheblicher Vertrauensverlust eingetreten ist. ... Kann der Vertrag problemlos gekündigt und die Anzahlung abzüglich der erbrachten Leistung zurückgefordert werden?

| 5.12.2008
Auf Anraten der Hotline-Mitarbeiter und insgesamt frustriert schickte ich daher ein Schreiben mit der Bitte um Stornierung des Entertain-Vertrages und Rückstellung auf die alte DSL-Geschwindigkeit an die Telekom. ... Daß ich weiterhin Monat für Monat 50 Euro zahle, obwohl ich seit dem 22.08.2008 nur noch mein Telefon nutzen kann, sei normal, da ich ja einen Kombi-Vertrag für Telefon und Internet unterschrieben habe, unabhängig davon, ob ich nun die volle Leistung erhalte oder nicht. Meine Frage ist nun folgende: Habe ich das Recht, die Zahlungen an die Telekom einzustellen?

| 16.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Nun erhielt die Tochter über einen Anwalt mitgeteilt, dass die Eltern das "Darlehen" (gem. § 314 BGB) außerordentlich und fristlos kündigen und fordern die Tochter per Anwalt auf die gesamte Restsumme zzgl. einer 6%igen Verzinsung innerhalb von 2 Wochen zurückzuzahlen. Eine Verzinsung war jedoch nie vereinbart worden. - Inwieweit ist der überwiesene Geldbetrag überhaupt vertragsrechtlich als Darlehen wirksam? ... Mit welchem Recht?
9.2.2013
von Rechtsanwalt Boris H. Nolting
Gültig ist der Vertrag ab dem 01. ... Diese werde ja gar nicht rechtens, da es VOR Vertragsbeginn war. ... Ist die Kündigung vom Künstler daher rechtens?

| 3.12.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Ich habe jetzt im Grundgesetz gelesen, das diesem auch internationale Verträge zuzurechnen sin d (Artikel 25). ... Könnte es nun nicht sein, dass ich mit meiner Unterschrift unter die Rechtsfolgenbelehrung gleichzeitig Vorgehensweisen aus den Sozialgesetzbüchern und andere annehme und somit Rechte aus dem Grundgesetz und aus internationalen Verträgen abtrete? ... Anwalt?
12.10.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Er beauftragte einen deutschen Anwalt zur Prüfung auf Erfolgaussicht eines Prozesses. ... Anwalt abgeschlossen. ... Auch wurde Ihm keine Korrespondenz zwischen den Anwälten in der Zeit zu gesandt.
15.8.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Sehr geehrte/r Anwälte/Anwältin Liege ich bei folgender Problematik mit meinem Rechtsverständnis richtig? ... Trotzdem ist in meinen Augen mein Vertrag ein Internet-System-Vertrag, der wie nach BGH vom 27. ... ZR 133/10) rechtens oder muss ich die monatlichen Raten weiter begleichen?
20.9.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Rechnung von seinem Anwalt, bei dem uns Vertragsbruch vorgeworfen wird. ... Darf er ohne Vorwarnung einfach einen Anwalt einschalten und uns die hohen Kosten in Rechnung stellen? - Wenn der Verkäufer im Recht sein sollte, sind die Forderungen des Anwalts berechtigt?
7.3.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einem Anwalt beauftragt einen Vertrag zu entwerfen. Während der Sitzung hat er den Vertrag entworfen (1 Seite) und ihn ausgedruckt. ... Es handeldt sich um einen sehr geringen Streitwert, aber ich möchte trotzdem wissen, ob er Recht hat?
19.2.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren Anwälte. ... Nun habe ich am 20.12.2007 mit einem Vermitler von 1&1 einen neuen Vertrag geschlossen, Schaltung ab 25.02.2008. ... Könnte ich auch z.B. über einen Anwalt eine Fristlose Kündigung aus wichtigem Grund nach §626 aussprechen lassen, da vor allem DSL gebraucht wird.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·51