Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

19 Ergebnisse für „vertrag klausel gbr“

7.1.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Grundstückskauf als GbR Guten Tag, wir bräuchten Hilfe zu Formulierung eines GbR Vertrages. ... Einen GbR Vertrag gibt es noch nicht uns soll jetzt geschlossen werden. ... -Eine Klausel, das im Todesfall eines Gesellschafters die Erben nur den Anspruch auf die Auszahlung des Wertes des Immobilienanteils des Toten haben, aber nicht in die GbR eintreten können.
4.4.2007
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Guten Tag, ich setze gerade einen Gesellschafterbeschluss für eine GbR auf. Muss dieser Beschluss eine salvatorische Klausel enthalten (wie z.B. unter http://de.wikipedia.org/wiki/Salvatorische_Klausel zu finden)? Wenn ja, wie sollte diese formuliert sein, da der Beschluss ja kein Vertrag ist?
13.3.2014
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Werte Anwälte, wir kaufen ein Haus und uns wurde hier empfohlen, dafür eine GbR zu gründen. ... Vertragsentwurf: GbR-Gesellschaftsvertrag zwischen XY wohnhaft in ..., 50 ... ... Sollten sich einzelne Bestimmungen des Vertrages als unwirksam erweisen, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

| 11.6.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Als Mitglied einer künstlerisch tätigen GbR werde ich am 31.8. aus der GbR austreten. Im Gesellschaftsvertrag der GbR, der sehr kurz gehalten ist, wird über einen Austritt kein Wort verloren. ... Diese Vereinbarung behält auch bei einem möglichen Wechsel bzw. einer Ergänzung der Besetzung Gültigkeit.“ Sachvermögen der GbR liegt kaum vor.
17.11.2008
Das kommt uns komisch vor, denn wer verzichtet schon freiwillig auf eine Leistung, die ihm laut Vertrag zusteht. ... Folgender Passus ist u.E. wichtig in dem Vertrag: §6 Besondere Vereinbarungen des Darlehensvertrages: 1. ... Meine Fragen: Müssen wir eine "Strafzahlung von 38 €/hl" leisten, obwohl sich die GbR geändert hat (von A&B&C GbR in A&B&D GbR)?
12.9.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Hallo,wir A und B gründeten vor 8 Jahren eine gbr diese wurde bis 2010 von beiden zu 50:50 geführt ,B arbeitet nun seit Ende 2010 in Festanstellung und A führt die gbr weiter . Jetzt will A die gbr auflösen und alleine das Geschäft führen doch B will es auch aber nur als Teilzeit .A und B haben ein gemeinsamen Mietvertrag der Räume.A kündigt seinerseits den Mietvertrag mit der Hoffnung auf Kündigung des Vermieter,nun erfolgt aber das der Vermieter an B ein Vorrecht geben muss da er nicht der jenige war der den Mietvertrag gekündigt hat ,obwohl der Vermieter lieber A als Mieter haben möchte.
1.4.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin seit sechzehn Jahren einer von vier Partnern in einer pränataldiagnostischen Praxis (GbR). ... Daraus ergeben sich folgende Fragen, die ich Sie bitten möchte unter Vorbehalt (selbstverständliche müsste man sich den Vertrag im Detail ansehen) zum Zweck einer ersten groben Orientierung zu beantworten: 1.
28.7.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, im Rahmen der Gründung einer GbR (Handel mit Spezialaufklebern) möchte ich eine Haftungsbegrenzung erreichen.
22.12.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
-----Zitat mit Vertragsauszügen (GbR) Anfang:----- Zwischen X und Y Und mir wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen: § 1 Name, Sitz und Zweck der Gesellschaft Zum gemeinsamen Betrieb eines Versandhandels für Modellbauteile wird von den Unterzeichnern eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts unter der Bezeichnung: „-XXXXXX-“ gegründet. ... -----Zitat mit Vertragsauszügen Ende!... Meine Vertragspartner waren schon vor Vertragsbeginn Eigentümer anderer Firmen bzw. bei einer anderen Firma angestellt und haben diesen Gesellschaftervertrag trotz dieser Klausel unterschrieben.
23.9.2013
Nun handelt es sich aber um eine GbR und nach §6 Gesellschafterbeschlüsse ist in unserem GbR-Vertrag folgendes geregelt: (4) Zu den Geschäften, die über den gewöhnlichen Geschäftsbetrieb des Handelsgewerbes der Gesellschaft hinausgehen, bedarf es zur Wirksamkeit der Zustimmung aller Gesellschafter: Dies sind insbesondere: ... •Vertragsabschlüsse mit einem Wert größer 500€, ... Ist dieser Vertrag nun nichtig?
6.6.2020
| 75,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Guten Tag, folgender Konstellation liegt vor: A+B gründen eine GbR zur Durchführung von Veranstaltungen und schließen einen GbR Vertrag (Muster aus dem Internet) Inhalte des Vertrags: 50/50, beide gemeinschaftlich zur Geschäftsführung nach außen berechtigt, Gesellschaft kann 6 Monate zum zum Schluss eines Kalenderjahres gekündigt werden. ... Nach Abschluss des GbR Vertrages wurde vom Mann von B im Auftrag der GbR alles gebucht. ... Könnte/Müsste B als Inhaberin der GbR jetzt einen Vertrag mit ihrem Mann schließen und die Nutzungsrechte der bereits veröffentlichten Fotos auf die Dauer der GbR Tätigkeit begrenzen?
3.10.2010
ich betreibe derzeit mit Freunden eine GbR. ... Ich möchte jedoch weiterhin eine Einzelunternehmung führen und einige unsere Kunden und die zugehörigen Verträge übernehmen. ... Es ändert sich also nur die Gesellschaftsform von GbR in Einzelunternehmen und die Inhaber der Firma.

| 15.8.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
hallo, mein kollege und ich haben eine gbr. mit der gbr haben wir über ein makler ein objekt uns angeguckt. mietvertrag kam im märz 2013 für 01.07.2013 zustande incl. einer vereinbarung für verkauf von inventar von alt mieter. bei übergabe wurde vereinbarung nicht eingehalten von ehem mieter. dadurch wurde übergabe nicht durchgeführt, vereinbarung ist geplatzt und mietvertrag wurde aufgehoben. schriftlich von verwaltung bekommmen. als alles geklärt war wurde neuer vertrag geschlossen, aber mit mietbeginn 01.08. und durch GmbH abgeschlossen die uns durch Zufall auch gehört. makler war seit märz 2013 nicht mehr dabei. also wurde alles zwischen verwaltung der gmbh und dem vermieter verhandelt und neu unterschriben. hat der makler noch anrecht auf courtage oder ist diese hin fällig weil alter vertrag nicht zu stande kam
8.10.2010
von Rechtsanwalt Dr. Roger Blum
Frageteil 1: Können 2 natürliche Personen (Partei A, Partei B) grundsätzlich einen Vertrag mit einer KdöR (Partei C) schließen? ... Kann man dann die aus dem mit Partei C geschlossenen Vertrag resultierenden Rechte und Pflichten in einer internen Kooperationsvereinbarung zwischen Partei A und Partei B regeln? ... Gewinnen aus dem Vertrag beteiligt?
26.7.2007
„Die Vertragsparteien sind sich darüber einig, dass Forderungen aus diesem Vertragsverhältnis ausschließlich gegenüber der Gesellschaft geltend gemacht werden können. Die Gesellschafter haften dem Vertragspartner gegenüber nicht mit ihrem Privatvermögen.“ 2.
4.3.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wie muss nun dieser Vertrag formuliert werden, worauf ist zu achten und muss er notariell beglaubigt werden?

| 28.1.2012
Am 11.01.12 wurden wir als GbR ins Grundbuch als neue Eigentümer eingetragen.
1