Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

64 Ergebnisse für „vertrag kündigung vertragsverlängerung verlängerung“


| 20.10.2010
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mein Vertrag wurde für diese Dauer stillgelegt, es werden dafür keine Beiträge erhoben. Die Vertragsdauer verlängert sich um den stillgelegten Zeitraum, in der Verlängerungszeit muss ich den vollen Beitrag zahlen. Ist diese Vertragsverlängerung rechtens?

| 3.4.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Von O2 kamen nun folgende Varianten per Anruf (mein Mann hat mitgehört, wurde auch den MA von O2 so mitgeteilt): (1) der ursprüngliche Vertrag 11.10.2010 sei maßgeblich, da es sich lediglich um eine "Verlängerung" gehandelt hat, 12 Monate Laufzeit, Kündigung zum 10.10.2014 möglich (2) der ursprüngliche Vertrag 11.10.2010 sei maßgeblich, da es sich um eine "Verlängerung mit Konditionsänderung" handelt, 24 Monate Laufzeit, Kündigung zum 10.10.2014 möglich. ... Bei Verlängerung lt. ... Grundkenntnisse meinerseits im BGB sind vorhanden, was das das Zustandekommen von Verträgen, Kündigung usw. betrifft (bin Bankkauffrau).

| 16.6.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es folgte eine mail, in der der Erhalt der Kündigung bestätigt wurde. ... Jetzt zum Problem – SKY behauptet, dass die Vertragsverlängerung für 23 Monate und nicht 24 Monate gegolten hätte. Dies ist nicht Inhalt meines Vertrages.
17.9.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Diese Aktion sollte lediglich einer Kostenreduzierung bis zur geplanten Kündigung des Vertrages dienen und wurde dem entsprechend auch kommuniziert. ... -Kunde, Ihren Vertrag haben wir wie gewünscht zum 30.12.2014 auf VF Red M o. ... Dass die geplante Kostenreduzierung zu einem neuen Vertrag führt und sich dadurch eine Vertragsverlängerung ergibt, wurde in dem Telefonat vom 30.12.2014 nicht angesprochen und war zu keiner Zeit von mir gewollt.

| 20.1.2010
von Rechtsanwältin Susanne Ziegler
Ist eine Verlängerung gültig, die doppelt so lang ist, wie die vereinbarte Laufzeit? ... Ist eine fristlose Kündigung jetzt erlaubt wegen Mißtrauen? (bin in der ersten Woche nach der Verlängerung) Vielen Dank
6.11.2012
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Natürlich hatte sich mein Vertrag schon um ein Jahr verlängert; wie ich der Kündigungsbestätigung entnehmen konnte. ... Folgendes ist noch erwähnenswert, um in Vorab die Möglichkeiten abzugrenzen: - Automatische Vertragsverlängerung ist nicht offensichtlich. ... Ich konnte bisher 1) Unrechtmäßigkeit einer automatischen Vertragsverlängerung 2) Bewußte Täuschung durch Nicht-Transparenz der Vertragsverlängerung 3) Möglichkeit zur fristlosen Kündigung bei Diensten mit persönlicher Vertrauensbasis Da eine weitere Mitgliedschaft mich 600 €kosten würde, bin ich bereit dagegen anzugehen.
2.9.2011
Eine zwischenzeitliche Kündigung seitens des Vertragspartners ist nur unter dem Nachweis besonderer Gründe möglich". ... Frage: 1) Ist diese stillschweigende - und für mich überraschende Vertragsverlängerung - rechtswirksam. ... Vertragszeitraum erbracht hat - aus diesem Vertrag schnellstmöglich wieder heraus ("Eine zwischenzeitliche Kündigung seitens des Vertragspartners ist nur unter dem Nachweis besonderer Gründe möglich.")?
10.7.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da wir jedoch keine fristgerechte Kündigung erhalten haben, hat sich Ihre PARSHIP-Mitgliedschaft verlängert. ... Haben Sie Ihren Partner vor der Vertragsverlängerung bei PARSHIP kennengelernt? Dann mache ich Ihnen folgenden Vorschlag: Falls Sie uns Ihre persönliche Liebesgeschichte zur Veröffentlichung auf unserer Website zusenden, prüfen wir gerne die vorzeitige Beendigung Ihrer Premium-Mitgliedschaft und eine Erstattung der Kosten für die Verlängerung.

| 5.6.2014
Ich möchte bei Datenschutz Werbung daktivieren. 2 Jahre Vertragslaufzeit sind anzufechten, das das nicht mehr zeitgemäß ist und mittlerweile auch sittenwidrig bei gleichzeitiger Umstellung des Vertrags und Zangsläufiger Vertragsverlängerung auf wieder zusätzlich 2 Jahre. ... ……………2 Jahre Vertragslaufzeit sind anzufechten, das das nicht mehr zeitgemäß ist und mittlerweile auch sittenwidrig bei gleichzeitiger Umstellung des Vertrags und Zwangsläufiger Vertragsverlängerung auf wieder zusätzlich 2 Jahre. ... Vor diesem Hintergrund haben wir Ihr Schreiben in eine fristgerechte Kündigung umgedeutet und bestätigen Ihnen, dass der Vertrag am 31.03.2015 endet.

| 28.4.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Emails und persönlichen Treffen keine zusätzliche schriftliche Kündigung durchgeführt und mich naiv darauf verlassen, dass mein Hilfegesuch einer Kündigung gleich zu setzen war. ... => (2) Was sind meine rechtlichen Optionen um die automatische Verlängerung per Anwalt anzufechten, basierend auf die vorangegangenen Gespräche und Emails (welche die *Absicht* zur Vertragskündigung mehrfach deutlich machten), trotz der fehlenden eindeutigen Kündigung, und ist ein solcher Weg empfehlenswert? ... Dies wird verneint mit der Begründung, dass „keine Kündigung des Vertrages vorliegt".

| 7.3.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
(Vertragsverlängerung habe ich leider nachweisbar zugestimmt) Ich möchte raus aus dem Vertrag, da ich mit dem Preisleistungsverhältnis nicht einverstanden bin. ... Nun, mir ist bewusst, dass ich ohne weiteres nicht aus dem Vertrag komme - Vertrag ist Vertrag und ich hab ihn unterzeichnet. ... Wenn dem so, bin ich im Recht, wenn ich auf Grund des Vertragsbruchs meine fristlose Kündigung einreiche?

| 4.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Leider habe ich die rechtzeitige Kündigung (Frist 3 Monate vor Vertragsablauf) aus Krankheitsgründen verpasst. ... Ich erhielt die Information, dass die Kündigung nach einem Jahr (automatische Verlängerung, die im Vertrag bereits angepasst wurde) durchgeführt würde. ... Möglichkeiten habe ich, vorzeitig aus der Vertragsverlängerung rauszukommen bzw. von einem - möglichst kurzfristigen - Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen?
2.5.2010
von Rechtsanwalt Felix Schäfer
Guten Tag, wir betreiben ein Branchenbuch für Gewerbetreibende im Handwerksbereich, woraus sich für mich 2 Fragen zu den AGB ergeben. a) Die Vertragslaufzeit beträgt 3 Jahre. ... Ist es zulässig die stillschweigende Vertragsverlängerung nicht nur um 1 Jahr, sondern um 3 weitere Jahre in den AGB zu vereinbaren?

| 27.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Anscheinend wurde dies von der Telekom als die Kündigung des alten Entertainmentvertrags und Umstieg auf das Call und Surf Paket gewertet. ... Als wir also die autmatische Vertragsverlängerung des ehemaligen Vertrags (von dem wir bis dato nicht wussten, dass er "ehemalig" ist) am 10.12.2011 bemerkt haben, haben wir binnen 14 Tagem den Vertag widerrufen.

| 4.1.2012
von Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Der Kunde hatte - auch nach Ablauf der kündigungsfrist - auf der Homepage des Unternehmens die Möglichkeit, seinen bisherigen Vertrag in einen Vertrag ohne Mindestlaufzeit umzustellen. ... Eine Kündigung zwei Monate später verweigert das Unternehmen mit dem Hinweis auf die Mindestlaufzeit des ursprünglichen Vertrags. ... Hat es Sinn, a) gegen die nicht akzeptierte Nutzung der Kündigung ohne Vertragslaufzeit vorzugehen oder hilfsweise b) die Akzeptanz des Widerrufs wegen nicht erfolgter Widerrufsbelehrung bei Vertragswechsel einzufordern?
30.3.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Dann wurde die Firma umfirmiert und es wurde eine Verlängerung am 19.10.05 mit weiteren 12 Mon. geschlossen. Welches Datum wird jetzt für eine Kündigung relevant. mfg.

| 5.1.2020
| 39,00 €
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Des Weiteren wurde uns bei Vertragsabschluss von der gegenzeichnenden Person (Mitarbeiter) mündlich bestätigt, dass eine Kündigung nicht notwendig ist und der Vertrag automatisch ausläuft. ... Auf die Frage nach dem Auslaufen des Vertrages bekam Sie keine Antwort. ... Hätte das Studio die Konditionen (Preis oder Leistung) angepasst, hätten wir sofort von einer außerordentlichen Kündigung gebrauch gemacht.
28.10.2007
Hallo, wir haben vor einem Jahr ein DSL-Vertrag abgeschlossen. ... Wenn Sie kündigen möchten, dann müssen Sie uns eine schriftliche Kündigung mit Unterschrift vorlegen. ... Und gibt es eine Möglichkeit diesen Vertrag zu kündigen?
123·4