Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

47 Ergebnisse für „vertrag kündigung unterschrift firma“

30.8.2014
Ich habe also ein weiteres Schreiben verfasst, indem ich Bezug auf die Kündigung nahm und meine Unterschrift anhing. Nun kam eine Kündigungsbestätigung der Firma indem sich mein Vertrag aber um 1 Jahr verlängert hat da die Kündigungsfrist ja nicht eingehalten wurde. Ist das Rechtskräftig oder zählt der zeitliche Eingang der Kündigung ohne die Unterschrift.
3.2.2014
Ich nutzte Zeit uber 20 Jahre ein beratungs-firma (Landwirtschaft) . ... Ich sollte einmal in die 20 Jahre ein Vertrag unterschrieben haben mit eine lange Kündigungs- frist. ... Name Stimmt, anschrift ist 100% falsch, mein Unterschrift will ich nicht bestreiten.

| 11.5.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Diese Firma will nun Geld von mir und behauptet einen Vertragsabschluss. ... Ich habe per Einschreiben den Vertrag bestritten. ... Ich habe kein Interesse daran, dass Datendiebe aus Übersee oder irgendwelche Limiteds oder deutsche Inkassos auch noch meine echte Unterschrift erhalten.

| 15.7.2011
von Rechtsanwältin Katrin Preusser
Freiberufler A arbeitete ca. 3,5 Jahre auf Rechnung für Firma B GmbH. ... Die Kündigung wurde von B nicht bestätigt. Frage: Ist die Kündigung rechtmässig, oder kann A mit rechtlichen Schritten belangt werden?
27.8.2013
Auf diesem Blatt ist im Großformat unsere Firma mit Adresse, Telefon und Internetdaten platziert. ... Dies konnte man sich nicht erklären und wir forderten den Vertrag an. ... Der Auftrag kann von beiden Parteien innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss gekündigt werden….Das Vertragsverhältnis beginnt mit Unterschrift und wird für 2 Jahre abgeschlossen.
21.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
In den Unterlagen die ich erhalten habe war nicht zu erkennen, dass ich einen Vertrag abgeschlossen habe bzw. kündigen muss um weitere Zahlungen zu vermeiden. ... Die Anwendung des UN - Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. ... Mit dieser Aufforderung ist noch kein Vertrag zustande gekommen.
6.10.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, folgende Ausgangslage: Ich habe einen Vertrag mit einer recht fragwürdigen Firma geschlossen und habe jetzt einige Probleme. ... Da ich die Firma mehrmals per E-Mail aufgefordert habe den Vertrag vollständig zu erbringen habe ich mich dann nachdem darauf nur unvollständig reagiert wurde zu einer Kündigung aus wichtigem Grund entschlossen. ... Zudem kann die gegnerische Firma doch nicht erst die Kündigung sofort bestätigen und 4 Tage später wird die Kündigung erst zum späteren Zeitpunkt bestätigt.
12.5.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es hieß ein Partner habe die Firma um eine erhebliche Summe betrogen und deswegen müsste man eine neue Firma Gründen. ... Ich habe das Gefühl hier von einer Pleite gegangenen Firma über den Tisch gezogen worden zu sein. ... Habe ich die Möglichkeit den Vertrag zu Kündigen?
10.1.2014
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich erbitte um korrekte Aussage zu folgendem Fall : Am 30.08.2013 hatte ich mit der Firma Kaffepartner ein Gespräch in unseren Geschäftsräumen. ... Zwei Tage später schrieb ich eine Kündigung bzw. bat um Aufhebung , welche abgelehnt wurde , da der Vertrag bzw. ... Die Hauptstelle rief jetzt auf der anderen Seite an und bat um Rücksendung der Benutzervereinbarung da zwar eine Unterschrift auf dem Vertrag sei aber der Stempel fehlt.
13.1.2009
Hallo, ich habe am 4.1. 2009 einen Vertrag geschlossen mit der Firma Elite Partner es war aus einer Stimmung heraus geschehen das ich ein Profil auf dieser Partnerseite eröffnet habe. ... Heute erhielt ich eine Bestätigung der Kündigung für Januar 2010 da würde der Vertrag enden. Das gibt es doch nicht ich habe innerhalb des Widersrufsrechtes meine Unterschrift widerrufen...

| 20.8.2012
Am 27.Juli war ich auf einer 200km entfernten Promotionschulung für Waren der Firma A. Firma A gab den Auftrag an Promotionagentur P, bei der die Schulung war. ... Aug erreichte ich dann endlich den Chef G von P, der die Schulung leitete und die Verträge unterzeichnete.

| 22.5.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Die Unterschrift ist gefälscht.

| 1.4.2011
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, im folgenden Fall ein ein junges Unternehmen in der Anlaufzeit einen Vertrag mit einer Außendienstmitarbeiterin einer Firma für Finanzfirma abgeschlossen. ... Auf meine Frage, warum die Firma das nicht innerhalb einer angemessenen Frist uns mitteilen konnte wurden Ausreden benutzt. Nun ist eine Kündigung schriftlich angenommen, jedoch sollen die Grundbühren für die halbe Laufzeit in Höhe von ca 450€ (Kulanzangebot).

| 17.5.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo, ich habe vor 6 Tagen einen Vertrag zur Nachhilfe für meine Tochter unterschrieben in den angemieteten Büroräumen der Firma "WS Dienstleistungen/Lernquelle" Mündlich vereinbart wurde (1 Person von der Nachhilfe anwesend, 2 Personen von uns), das wir am nächsten Tag angerufen werden würden und die Nachhilfe innerhalb von 8 Tagen beginnt. Bis heute, 6 Tage nach Abschluß des Vertrags, kein Anruf, keiner geht ans Telefon (Firma WS Dienstleistungen in Heilbronn, Nachhilfe soll in Augsburg sein) - keine Terminvereinbarung möglich, Vorraussetzung für den Vertrag war der zeitnahe Beginn, da Schularbeiten anstehen. ... Rückseite(Durchschlag) - normale Angaben zur Person, definierte Unterrichtsfächer, 1 Wochendoppelstunde zu 25 Euro, Vertragslaufzeit: beginnend ab dem Vertragsabschlussdatum 12.5.11, dann hanschriftlich der Vertrag endet am 28.2.2012. - ohne vorherige Kündigung möglich (den letzten Satz hat die Dame nach meiner Unterschrift und sehr unleserlich hinzugefügt ohne das ich das gesehen habe da sie mir diesen wegnahm und anschließend meiner Tochter gab.
7.4.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Notarvertrag wurde vermerkt, dass wir diese Verträge mit übernehmen. ... Ich bekam als Antwort, dass der Ehemalige Eigentürmer ihnen mitgeteilt hätte, dass ich die Verträge übernehme, und eine Kündigung erst 2018 möglich sei, da dies das Jahr sei, in dem auch die Wärmemengenzähler wegen Ablauf der Eichfrist ausgetauscht werden müssten (zwei WM Zähler sind bis 2016 geeicht, einer bis 2018, dieser musste vor zwei Jahren getauscht werden, da er defekt war). ... Der Notarvertrag ist ja grundsätzlich nur ein Rechtsgeschäft zwischen dem ehemaligen Eigentürmer und mir. - Wenn ja, ist die Firma dann nicht verpflichtet, Kontakt zu mir aufzunehmen, mir Vertragsunterlagen zuzusenden und dies nochmals durch meine Unterschrift bestätigen zu lassen?

| 14.11.2007
Der Vertrag wurde telefonisch geschlossen. Eine Vertragsausfertigung zur Unterschrift habe ich nie erhalten. ... Meine Fragen: - ist die fristlose Kündigung aus oben genannte Gründen rechtens?

| 12.12.2020
| 150,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Trotzdem akzeptiert Herr T. den Vertrag mit der Unterschrift von Herrn S. ... Herr T. weist die Kündigung zurück, da die Kündigung von der B-GmbH ausgesprochen wird, er jedoch einen Vertrag mit der A-GmbH geschlossen hat. ... Daher ist eine Kündigung des Vertrages durch die B-GmbH und den Geschäftsführer Herrn S. erst nach Eintrag im HR im Mai und damit zum 31.07. zulässig, obwohl der Vertrag durch Herrn.

| 27.3.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Als ich aber jetzt bei einem anderen Provider einen neune Vertrag abschließen wollte, verlangten diese eine Bestätigung der Kündigung. ... Bei der Suche habe ich auf den Button "Kündigung stornieren" geklickt in der Hoffnung dort weitere Details zu meinem gekündigten Vertrag zu finden. ... Wenn Sie dennoch kündigen möchten, dann schicken Sie uns eine erneute schriftliche Kündigung mit Ihrer Unterschrift zu.
123