Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „vertrag kündigung umzug agb“

30.7.2013
3367 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe ein Strompaket für ein Jahr geordert, das ich allerdings nach rechtzeitiger Kündigung nur vier Monate nutzte. ... Der Stromanbieter beruft sich auf seine AGB, die im Abschnitt Preise in Satz 2 wie folgt formuliert: "Der Paketpreis umfasst einen Betrag für eine feste Strommenge innerhalb der vereinbarten Laufzeit, den der Kunde unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch immer vollständig bezahlen muss" Ich berufe mich auf Satz 2 im Abschnitt Umzug der AGB, der wie folgt formuliert ist: "Ein Umzug des Kunden beendet den Liefervertrag zum Zeitpunkt des vom Kunden mitgeteilten Umzugsdatums." und schließe daraus, das für die Abschlussrechnung das korrekte Verhältnis der Verbrauchsmonate ermittelt werden muss (Also Jahrespaketpreis/12*Anzahl der Verbrauchsmonate) Das nicht der volle Paketpreis, sondern nur 72% bezahlt werden soll, liegt an einem "Kulanzbetrag" der aufgrund des vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag wegen des Umzugs vom Stromanbieter gewährt wird. Wer hat recht - der Stromanbieter oder ich bzw. hat die Anfechtung der Abschlussrechnung Aussicht auf Erfolg, weil sie die AGB im Abschnitt Umzug nicht angemessen berücksichtigt?

| 9.10.2016
649 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Vertrag würde normalerweise noch bis August 2017 laufen. Da die Telekom am neuen Wohnort die Leistung nicht erbringen kann, hat meine Mutter den Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten, also zum 1. ... Meine Mutter beharrt jedoch auf Kündigung zum 1.
7.12.2017
199 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Vertrag/ AGB sind die Sätze "Die Kündigungsfrist beträgt für beide Seiten drei Monate zum Ende der Laufzeit. Das Recht zur auβerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt" zu finden. Liest man etwas weiter, steht in den AGBs "eine vorzeitige bzw. ausserordentliche Kündigung ist wegen Umzug nicht möglich."

| 7.5.2008
3569 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Kündigung wurde bereits bestätigt. Jetzt muss ich aber umziehen und möchte vermeiden, dass sich dadurch der Vertrag um 24 Monate ab Anschalttermin erneuert. ... In den AGB

| 17.10.2010
7013 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Im September 2007 habe ich bei der telekom einen DSL-6000-Vertrag abgeschlossen - wie üblich mit 2-jähriger Laufzeit. ... Ich habe dies der Telekom mitgeteilt und den Vertrag gekündigt, die AGB der telekom sehen eine vorzeitige Kündigung "aus wichtigem Grund" explizit vor. Die Antwort der telekom war ein Standardschreiben, in welchem mitgeteilt wurde, dass die Kündigung zum März 2012 "vorgemerkt" worden sei.

| 1.7.2011
2920 Aufrufe
Mein Wunsch auf Umzug des DSL-Anschlusses wird nun aber abgeleht - ich MUSS laut 1und1 einen Tarifwechsel machen (in den 6 MBIT Tarif). ... Was ich nicht will einen neuen Vertrag abschliessen mit 2 Jahren Vertragslaufzeit zu unverschämten Konditionen weil ich leider Bestandskunde bin. ... Meine Idee: 1und1 schriftlich mit 2 Wochen-Frist auffordern, den DSL-Anschluss an meinem neuen Wohnort zu schalten und damit den Vertrag bis Mitte 2012 zu erfüllen.

| 27.3.2012
3176 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Anscheinend wurde dies von der Telekom als die Kündigung des alten Entertainmentvertrags und Umstieg auf das Call und Surf Paket gewertet. ... Jetzt müssen wir umziehen, und soweit ich weiss gibt es bei der Telekom kein Sonderkündigungsrecht bei einem Umzug.

| 7.7.2012
2398 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, am 23.9.2011 meldete ich zusammen mit meiner Freundin einen Umzug beim T-Punkt in Meitingen. ... Ich sagt dem Verkäufer das der bestehende Vertrag 2.12.11 endet. ... Mein Kündigung wurde mir aber bestätigt.
4.2.2013
2467 Aufrufe
Man hat mir mitgeteilt, eine außerordentliche Kündigung zusammen mit einer Meldebescheinung vom neuen Wohnort abzugeben. ... Es wurde mir dennoch nur eine fristgerechte Kündigung zum 30.06.2013 bestätigt. ... Ich habe dieses Kulanzangebot abgelehnt und eine Einsicht in die AGB des Studios angefordert, diese aber nie erhalten.

| 1.9.2009
2926 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Habe Umzug des DSL (Int.... Vertrages beantragt. ... Ich bin der Meinung, dass durch die Nichterbringung der Leistung seitens des Providers ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung besteht.

| 3.12.2010
2240 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe einen DSL & Festnetz Vertrag mit einer Telefongesellschaft abgeschlossen. ... Beim Erhalt des Umzugsformulars stand bei gleichem Vertrags-Paket, was ich hatte, ein teurerer Preis. ... Die Kündigung wurde angenommen, aber die Telefongesellschaft möchte nun eine Ausgleichszahlung von ca. 200,- EUR von mir haben.
2.3.2011
3816 Aufrufe
Vodafone hat die fristlose Kündigung meines DSL-Vertrages, der eine Restlaufzeit von ca. 1 ¾ Jahren hatte, akzeptiert, stellt aber gem. seinen AGB jetzt 60 % der Kosten in Rechnung, die bei voller Vertragslaufzeit angefallen wären.

| 14.10.2009
2246 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Da ich nun zum 31.10.2009 Umziehe und die DTAG am neuen Wohnort diesen Vertrag nicht Komplett erfüllen kann, verlangte ich von der DTAG eine Anpassung des Vertrages. ... Mein Vertrag endet am 19.7.2010 Die DTAG hat mir nun einen neuen Vetrag angeboten dies würde beteuten mein alter Vertrag würde gelöscht und ich htte wieder eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. ... Und somit auch T-Entertain aus meinen Vertrag "gelöscht" wird da dieses am neuen Standort ja nicht mehr möglich ist, und mein Vertrag trozdem zum 19.7.2010 endet?
3.1.2008
2843 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, zu folgendem Sachverhalt benötige ich einen Rat: Kündigung Fitnesstudio wegen Umzug. ... Der Vertrag wurde im Juli mit dem Verweis auf den bevorstehenden Umzug (ca. 17km in einen anderen Landkreis) zu Ende November gekündigt, die 3monatige Kündigungsfrist wurde nicht eingehalten. ... In den AGB ist davon aber nichts festgehalten.
1.4.2010
5720 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Hier die Fakten: - Die Modalitäten eines Umzuges sind in den AGB von 1&1 nicht geregelt. Sie bieten den Umzug für eine Gebühr von ~60€ an und behaupten diesen in 3-4 Wochen durchzuführen. - Ugf. am 1. ... Besteht trotz außerordentlicher Kündigung noch ein Vertrag bzw. war die Kündigung mit Fristsetzung rechtens?
18.12.2014
1074 Aufrufe
von Rechtsanwalt Johannes Kromer
Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem Fitnessstudio Vertrag denn ich bereits im Mai 2014, wegen eines Umzugs (~100km), gekündigt habe. ... Ich beziehe mich dabei auf eine Klausel aus den AGB die ich hier gerne anfügen möchte. " 5.2 Kündigung bei Umzug Bei Umzug in eine andere Stadt/Gemeinde steht dem Mitglied ein Sonderkündigungsrecht zu, das mit einer Frist von sechs Wochen zum Monatsende gegen Vorlage einer Ab- oder Anmeldebescheinigung der jeweiligen Stadt/Gemeinde ausgeübt werden kann. ... Das Studio hat darauf folgendermaßen geantwortet: "Wir bitten nochmals zu beachten, dass gemäß 5.3 AGB angegeben ist, dass ein Sonderkündigungsrecht hier vorliegt und somit eine außerordentliche Kündigung von Nöten ist.- Uns liegt keine AUßERORDENTLICHE, sondern eine ordentliche Kündigung vor."
26.3.2009
16672 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Die Telekom hat die Kündigung nicht bestätigt, jedoch seit Erhalt der Kündigung vor ca. 7 Wochen, der Kündigung auch nicht wiedersprochen. ... Ich war der Ansicht die außerordentliche Kündigung wäre in Ordnung. Da ich durch die Weiterführung des Vertrages mit neuer 24 monatiger Laufzeit doch deutlich benachteiligt würde und der gewichtige Grund, eine Telefonanschluß den ich nicht nutzen kann, da er ja nicht mobil ist vorliegt.
31.8.2008
15771 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Handy-Vertrag bei Phonehouse an den ich noch ca. 1 Jahr gebunden bin. ... Durch meinen Umzug nach Griechenland, habe ich auf meinen Wohnsitz verlegt (Abmeldebescheinidung vom Rathhaus liegt vor). Ich habe leider auch keine möglichkeit in die AGB meines Vertrages zu schauen, da mir diese nicht mehr vorliegen.
123·5·6