Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

366 Ergebnisse für „vertrag kündigung umzug“


| 22.11.2010
Ende August 2010 habe ich meinen Fitnesstudio-Vertrag wegen Umzugs gekündigt. ... Das Fitnessstudio hat die vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert, bucht weiterhin alle 2 wochen die Beiträge von meinem Konto ab.
30.7.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe ein Strompaket für ein Jahr geordert, das ich allerdings nach rechtzeitiger Kündigung nur vier Monate nutzte. ... Der Stromanbieter beruft sich auf seine AGB, die im Abschnitt Preise in Satz 2 wie folgt formuliert: "Der Paketpreis umfasst einen Betrag für eine feste Strommenge innerhalb der vereinbarten Laufzeit, den der Kunde unabhängig vom tatsächlichen Verbrauch immer vollständig bezahlen muss" Ich berufe mich auf Satz 2 im Abschnitt Umzug der AGB, der wie folgt formuliert ist: "Ein Umzug des Kunden beendet den Liefervertrag zum Zeitpunkt des vom Kunden mitgeteilten Umzugsdatums." und schließe daraus, das für die Abschlussrechnung das korrekte Verhältnis der Verbrauchsmonate ermittelt werden muss (Also Jahrespaketpreis/12*Anzahl der Verbrauchsmonate) Das nicht der volle Paketpreis, sondern nur 72% bezahlt werden soll, liegt an einem "Kulanzbetrag" der aufgrund des vorzeitigen Ausstieg aus dem Vertrag wegen des Umzugs vom Stromanbieter gewährt wird. Wer hat recht - der Stromanbieter oder ich bzw. hat die Anfechtung der Abschlussrechnung Aussicht auf Erfolg, weil sie die AGB im Abschnitt Umzug nicht angemessen berücksichtigt?

| 9.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Vertrag würde normalerweise noch bis August 2017 laufen. Da die Telekom am neuen Wohnort die Leistung nicht erbringen kann, hat meine Mutter den Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten, also zum 1. ... Meine Mutter beharrt jedoch auf Kündigung zum 1.

| 7.5.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Kündigung wurde bereits bestätigt. Jetzt muss ich aber umziehen und möchte vermeiden, dass sich dadurch der Vertrag um 24 Monate ab Anschalttermin erneuert. Einen Umzugsauftrag habe ich bisher nicht unterschrieben und nur vorab bei Arcor angefragt, wo den diese Erneuerung geregelt sei.
7.12.2017
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Im Vertrag/ AGB sind die Sätze "Die Kündigungsfrist beträgt für beide Seiten drei Monate zum Ende der Laufzeit. Das Recht zur auβerordentlichen Kündigung bleibt hiervon unberührt" zu finden. Liest man etwas weiter, steht in den AGBs "eine vorzeitige bzw. ausserordentliche Kündigung ist wegen Umzug nicht möglich."

| 27.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Anscheinend wurde dies von der Telekom als die Kündigung des alten Entertainmentvertrags und Umstieg auf das Call und Surf Paket gewertet. ... Jetzt müssen wir umziehen, und soweit ich weiss gibt es bei der Telekom kein Sonderkündigungsrecht bei einem Umzug.

| 17.10.2010
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Im September 2007 habe ich bei der telekom einen DSL-6000-Vertrag abgeschlossen - wie üblich mit 2-jähriger Laufzeit. ... Ich habe dies der Telekom mitgeteilt und den Vertrag gekündigt, die AGB der telekom sehen eine vorzeitige Kündigung "aus wichtigem Grund" explizit vor. Die Antwort der telekom war ein Standardschreiben, in welchem mitgeteilt wurde, dass die Kündigung zum März 2012 "vorgemerkt" worden sei.
24.9.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe einen Vertrag für meine neue Adresse abgeschlossen, in der Annahme, dass dann der andere Vertrag hinfällig wird. Nun erhielt ich die Nachricht, dass der alte Vertrag trotzdem weiterläuft, obwohl ich zum Haus keinen Zugang mehr habe und ich einen neuen Vertrag abgeschlossen habe. Des weiteren wurde mir mitgeteilt, ich müsse für die Kündigung dem Unternehmen meinen Mietvertrag zusenden.

| 7.7.2012
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, am 23.9.2011 meldete ich zusammen mit meiner Freundin einen Umzug beim T-Punkt in Meitingen. ... Ich sagt dem Verkäufer das der bestehende Vertrag 2.12.11 endet. ... Mein Kündigung wurde mir aber bestätigt.

| 18.4.2013
Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren, die am 01.11.2011 begann. Da ich bei Vertragsabschluss schon absah, dass ich im Laufe des Jahres 2012 ins Ausland ziehen werde, habe ich ihn nur auf fernmündliche Zusicherung des Sonderkündigungsrechts bei Umzug ins Ausland durch die Kundenbetreuerin abgeschlossen. ... Auf telefonisches Nachfragen bei der Kundenbetreuung des Anbieters erhielt ich die Auskunft, dass die Kündigung zum 31.12.2012 angelegt sei.

| 13.7.2016
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Diesen Umzug möchten wir in den Ferien durchführen. ... Bei unserer jetzigen Schule gibt es die Kündigung aus wichtigem Grund, aber nun wissen wir nicht, ob ein Umzug als wichtiger Grund anerkannt wird. ... Kann ich den Umzug als wichtigen Grund anführen?

| 1.7.2011
Mein Wunsch auf Umzug des DSL-Anschlusses wird nun aber abgeleht - ich MUSS laut 1und1 einen Tarifwechsel machen (in den 6 MBIT Tarif). ... Was ich nicht will einen neuen Vertrag abschliessen mit 2 Jahren Vertragslaufzeit zu unverschämten Konditionen weil ich leider Bestandskunde bin. ... Meine Idee: 1und1 schriftlich mit 2 Wochen-Frist auffordern, den DSL-Anschluss an meinem neuen Wohnort zu schalten und damit den Vertrag bis Mitte 2012 zu erfüllen.

| 15.3.2014
von Rechtsanwalt Philipp Adam
Hallo, hat man Recht auf fristlose Kündigung von Kinderkrippe des Kindes, wenn ein Umzug (400 km) berufsbedient ist, sonst droht Arbeitslosigkeit und Hartz IV? ... alle Unterlagen für den Fall vorhanden, es war 100% berufsbedienter Umzug.
24.8.2010
Vor dem Umzug war ich im T-Mobile Shop in Deutschland um mich zu informieren welche Möglichkeiten mit meinen Vertrag bestehen, weil die Roaming Kosten enorm teuer sind und ich das Handy in der Schweiz nicht nutzen kann. ... Also habe ich vor dem Umzug meinen Mobilfunkvertrag außerordentlich gekündigt und eine Kopie der Abmeldebestätigung vom Einwohner Meldeamt beigefügt. ... T-Mobile bestätigte die Kündigung und wollte die ausstehenden 18 Monatsraten mal 60 € auf einmal bezahlt bekommen.

| 2.11.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Jetzt wollte ich bei der Telekom kündigen, und mir wurde gesagt. das dieser Umzug wie ein neuer Vertrag währe,und ich mindestens 2Jahre im Vertrag bleiben muss. Der Vertrag lief vor dem Umzug scho 3Jahre. ... Ist diese Dartenbekanntgabe für mich die Möglichkeit der fristlosen Kündigung??
27.5.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe bei einem DSL Anbieter einen Buisness Vertrag da ich selbstständig bin und das Internet zum arbeiten brauche. ... Weder Umzugs noch Technikabteilung. ... Der Vertrag wurde Aufgrund des Umzugs um 2 Jahre verlängert.

| 14.10.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Da ich nun zum 31.10.2009 Umziehe und die DTAG am neuen Wohnort diesen Vertrag nicht Komplett erfüllen kann, verlangte ich von der DTAG eine Anpassung des Vertrages. ... Mein Vertrag endet am 19.7.2010 Die DTAG hat mir nun einen neuen Vetrag angeboten dies würde beteuten mein alter Vertrag würde gelöscht und ich htte wieder eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. ... Und somit auch T-Entertain aus meinen Vertrag "gelöscht" wird da dieses am neuen Standort ja nicht mehr möglich ist, und mein Vertrag trozdem zum 19.7.2010 endet?

| 1.9.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Habe Umzug des DSL (Int.... Vertrages beantragt. ... Ich bin der Meinung, dass durch die Nichterbringung der Leistung seitens des Providers ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung besteht.
123·5·10·15·19