Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

333 Ergebnisse für „vertrag kündigung rechnung kündigen“


| 17.4.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
So lange keine Seite kündigt wird jährlich wiederkehrend eine Rechnung gestellt und bezahlt. ... Ich habe mich nun entschlossen diesem Kunden zu kündigen, bzw den Vertrag nicht zu verlängern. ... Fragen: a) Muss ich einen Grund für die Kündigung nennen?

| 21.11.2006
Hallo.Ich habe auch ein Problem mit CenturioNet .Ich hatte da ein Testaccount und habe diesen noch am selben Tag an dem ich diesen angefordert habe per Kontakt-Formular gekündigt.Fast zwei Monat später bekam ich eine eMail mit der Rechnung für ein Einjahres-Abo. Da ich davon ausgegangen bin das diese Kündigung rechtskräftig ist,habe ich mich ,oder jedenfalls habe ich versucht mit CenturioNet Kontakt aufzunehmen.Man hat mir aber nie auf meine Anfragen geantwortet.Jetzt habe ich aber mitbekommen das in der AGP von CenturioNet ein kleiner wenn auch farblich hervorgehobener Link steht mit dem ich Kündigen kann.Auf Grund meiner schweren Augenerkrankung ist mir dies nicht gleich aufgefallen. Nun gut ich habe aber trotzdem eingesehen das ich diesen Betrag bezahlen muß, da ich falsch gekündigt habe.Habe dann auch gleich über diesen Link gekündigt nur steht dann nach der Kündigung mit diesem Link ist ihr Vetrag gekündigt und wird nicht verlängert.Das Problem hierbei ist aber das ich damit nicht belegen kann das ich bei denen gekündigt habe, keine eMail oder sonstiges zum ausdrucken was belegt das ich gekündigt habe.Also habe ich CenturioNet per Kontaktformular aufgefordert mir eine Bescheinigung zukommen zu lassen, die bestätigt das ich gekündigt habe.Ohne erfolg ich habe bis jetzt ca 10 mal CenturioNet per Kontakt-Formular angeschrieben nur die melden sich nicht.Was soll ich tuhen die kommen dann nach einem Jahr wieder und wollen dann wieder ca 95 Euro haben.

| 14.2.2014
Verträgen. ... Hiermit kündige ich alle laufenden Verträge mit Ihnen, bzw. alle Verträge in Bezug auf die Internetseite „xyz" bzw. ... mit sofortiger Wirkung, bzw. zum nächst möglichen Zeitraum. ... Der Vertrag vom 28.12.2013, Bestellnummer: #...40 – Rechnung #...17 - Rechnung #...50, ist von mir am 28.12.2013 bereits angefochten bzw. widerrufen worden.

| 25.9.2010
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Danach ging ich davon aus, der Vertrag sei gekeundigt. Nach Ablauf der Vertragslaufzeit erhielt ich weiterhin Rechnungen. ... Ich habe eine E-mail, die die Online-Kuendigung belegt.
14.1.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dies klappte auch 2 oder 3 Monate, nun hat er sich mit seinem Auftraggeber aber geeinigt, trotz fehlender Kündigung des Vertrages keine weiteren Rechnungen mehr zu stellen. Dies verlangt er nun auch von mir, ich solle nun einfach ohne ordentliche Kündigung von ihm keine Rechnungen mehr schreiben. ... Er hat doch seit Monaten die Möglichkeit, unseren Vertrag zu kündigen, dies ignoriert er aber.
14.12.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Würde die Frist ablaufen und der Fehler würde weiterhin bestehen, würde ich von meinem Sonderkündigungsrecht aufgrund nicht korrekt funktionierenender Dienstleistung fristlos kündigen (ich erinnere, dass der Vertrag laut der Vereinbarung nie in Kraft getreten ist, da die Portierung bis heute nicht erfolgreich war). Des Weiteren habe ich der Dezember Rechnung schriftlich widersprochen und das Lastschriftmandat entzogen. ... Kann ich mir theoretisch einen neuen Vertrag bei einem anderen Anbieter machen, ohne Gefahr zu laufen, dass im schlimmsten Fall zwei Verträge zu bezahlen sind?
22.7.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Vertrag ist das Nichtnachkommen der Zahlungsverpflichtung. ... Konto verzeichnen können, werden wir Ihnen den Spielberechtigungsvertrag kündigen." Wir haben durch Tatbestand der Nichtzahlung die Kündigung akzeptiert. 1.Haben wir bei dem geänderten Vertragsangebot eine Art Sonderkündigungsrecht, um aus dem langjährigen Vertrag heraus zu kommen?
9.3.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Daher meine Frage(n) an Sie: Kann ich diesen mündlich geschlossenen Dienstvertrag für die freie Mitarbeit im Unternehmen mit mündlicher Buchung bis "mind. einschließlich Mai" grundlos fristlos kündigen? ... Wäre nachweislich mehrmals (3 mal in den letzten 5 Monaten) grundlos verzögerte Bezahlung meiner Rechnung ein Grund der eine fristlose Kündigung rechtfertigen würde? Da ich ab dem 1.4. ein anderes Projekt in Aussicht hätte und das Zahlungsziel meiner aktuellen Rechnung der 18.3. ist, würde ich gerne, sollte die Rechnung nicht bis spätestens eine Woche nach diesem Zahlungsziel beglichen sein, meinem möglichen neuen Kunden gern die Zusage machen, ab dem 1.4. für ihn zu arbeiten und meinem bisherigen Auftraggeber im Gegenzug die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung kündigen.
29.12.2006
Zweites Problem: Ich erhalte monatl. eine Rechnung über die Abogebühr. Diese Rechnungen sollen laut Vertrag vom Konto spätestens am 3. ... Meine Frage: Kann ich das Dauerschuldverhältnis aus wichtigem Grund kündigen?
26.2.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Seitdem wird die Rechnung von der Firma bezahlt. Trotzdem läuft der Vertrag noch auf mich. Habe vor 2 Jahren (2012) die Vertraege gekündigt (als ich nicht mehr im Unternehmen war) , die Mitarbeiter und neuer Geschaeftsführer haben die Kündigung (Sie erhalten die Rechnung ins office und haben auch die Zugangsdaten im online portal der Telekom) dann aber sofort bei der Telekom widerrufen (und auch weiter bezahlt) trotzdem bin ich immer noch Vertragsnehmer.

| 21.3.2015
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Ich setze ein Schreiben im Feb. 2012 auf, dass ich zum 01.03.2012 den Anschluß außerordentlich kündige. ... Ich habe einen Widerspruch eingelegt (einmal ans Gericht, einen formlosen an EOS) und darum gebeten, dass ich keinerlei geschäftliche Verträge mit der Telekom hätte und man möchte mir doch entsprechende Verträge/Unterlagen zusenden. ... Muss die Telekom nicht sicher stellen, dass ich auch die Schreiben/Rechnungen erhalte?
23.10.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Jetzt wollte ich das Ganze so schnell wie möglich kündigen, und habe per Email eine Kündigung mit einer Bitte um eine Kündigungsbestätigung verschickt. ... Meine Frage: Nun irgendwann wir dann die nächste Rechnung, für das zweite Jahr, ins Haus flattern, und ich frage mich ob ich diese dann überhaupt bezahlen soll, zumal ich schon eine ganze Weile versuche zu kündigen, aber keine Bestätigung von denen bekomme? ... Zweite Rechnung bezahlen?
19.11.2015
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Hallo, Ich habe mein DSL-Televon Vertrag bei O2 fristgerecht 3 Monate vor Ablauf gekündigt. Ich habe auch eine Bestätigung von O2 erhalten allerdings hat O2 zur Bestätigung der Kündigung noch nach dem Kundenkennwort verlangt. ... Jetzt hat aber O2 den Vertrag um ein Jahr verlängert.
19.12.2006
Dazu muss der bestehende Vertrag gekündigt werden. Leider ist der Vertrag nicht auffindbar und so sind keine Kündigungsvereinbarungen bzw. ... Bitte teilen Sie mir mit, wie in diesem Fall eine ordentliche Kündigung aussehen muss.

| 2.7.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Nun wandt ich mich am 22.05.2017 erneut an die Schule um aus dem Vertrag raus zu kommen. Am 26.06.2017 bekam ich eine automatisierte Email der Schule mit einer angehängten Zahlungserinnerung, in der mir der komplette Betrag (999€+5€ Mahngebühr) in Rechnung gestellt wurden- zahlbar zum 6.07.2017. ... Ich bat erneut darum mich aus dem Vertrag zu lassen.
20.5.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Kundenbetreuer verkaufte mir also für 30 Euro den Surfstick und Ich schloss einen Vertrag ab, den ich monatlich kündigen konnte. ... klar und deutlich versichert, dass ich den Vertrag schon bei Abschluss mündlich kündigen könnte. ... Man antwortete mir, dass eine Kündigung des Vertrages nur schriftlich möglich sei.
16.2.2011
Diese Kündigung ist aber vom 10.11.2010, der Vertrag besteht seit 13.01.2008 (erster Abrechnungszeitraum laut Rechnung vom 31.01.2008. Frage: Ist diese Kündigung noch Fristgerecht? ... Der Vertrag wurde um 1 Jahr verlängert und voll in Rechnung gestellt.
19.8.2006
Der Händler hat zwei Tage lang keine Reaktion gezeigt und am 24.06.2006 habe ich den Vertrag rückwirkend zum Einschaltdatum gekündigt (…hiermit kündige ich meinen Handyvertrag rückwirkend zum Einschaltdatum.). ... Ich habe im Antwort auf die Kündigung hingewiesen und die Einzugsermächtigung wiederrufen. ... 2.Bin ich verpflichtet jede Rechnung von Mobilcom zu wiederrufen?
123·5·10·15·17