Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

354 Ergebnisse für „vertrag kündigung kündigen vorzeitig“


| 18.2.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mein Mann und ich haben Verträge am 31.01.2009 mit einer Laufzeit von 24 Monaten abgeschlossen. ... Dieser Grund berechtigt ja nicht zu einer vorzeitigen Kündigung, aber irgendwo habe ich gelesen, dass Verträge, die über 24 Monate abgeschlossen worden sind, doch noch vorzeitig gekündigt werden können. Könnten Sie uns bitte mitteilen, ob dies richtig ist und ggf. ob und zu wann wir dann kündigen können.

| 6.8.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Der Pächter hat mir seit 2013 keine Pacht gezahlt .kann ich aufgrund der säumigem Pacht die vorzeitige Auflösung des Vertrages erwirken ? Er wollte eine Entschädigungszahlung Wenn er vorzeitig aus dem Pachtvertrag geht.
12.9.2011
Habe einen befristeten Vertrag bis 31.8.13. ... Kann man denn einen befristeten Vertrag vor Ablauf kündigen? ... Fällt da meine Kündigung auch rein?
27.9.2015
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Da ich mich als Kunde nicht gut betreut fühle und die Kosten für mich und meine Mieterin in keinem Verhältnis zu der erbrachten Leistung stehen, möchte ich den Vertrag gerne so bald wie möglich kündigen. ... Welche Aussichten habe ich unter berufung auf dieses Urteil vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen? Zu welchem Zeitpunkt könnte ich Techem eine Kündigung aussprechen und welche Aussagen sollte diese unbedingt enthalten?

| 28.10.2013
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Die Rufnummer aus diesem Vertrag habe ich jetzt bereits vorzeitig zu einem anderen Anbieter portieren lassen. ... Daraus resultiert, das ich den Vertrag nicht mehr nutzen kann, der monatliche Basispreis aber weiterhin berechnet wird! ... Aufgrund dieses Sachverhaltes halte ich eine sofortige außerordentliche Kündigung für gerechtfertigt, und möchte diese auch durchführen.

| 23.2.2011
Kann ich den Vertrag vorzeitig kündigen? ... Auf eine schriftliche Bitte, den Vertrag kulanzhalber aufzulösen, hat der Schulleiter nicht geantwortet.

| 5.4.2012
Eigentliches Projektende 14.09.12 In meinem Vertrag steht hierzu: (1) Bei vorzeitiger Beendigung des Projektvertrages durch den Hauptauftraggeber ist die Agentur (mit der ich den Vertrag habe) berechtigt den Vertrag ohne Einhalt einer Frist zu kündigen. ... (ordentliche Kündigung)und es gibt natürlich noch die aus wichtigem Grund... Meine Kündigung per Email begründet jedoch den Text unter (1) Ist das Rechtskräftig ?

| 29.9.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Beide Parteien können den Vertrag aus den gesetzlich festgelegten Gründen fristlos kündigen. ... Frage : Könnte uns die Gemeinde / oder das Landratsamt aufgrund des geplanten Baugebietes vorab kündigen ? ... Frage : Falls eine vorzeitige Kündigung nicht möglich ist, wie lange wäre die Kündigungsfrist (ab dem 31.10.2025) respektive wie lange könnte die Weide nach dem 31.10.2025 noch durch uns genutzt werden.

| 1.6.2013
von Rechtsanwalt Alexander Nadiraschwili
Gerne würde ich den Vertrag mit sofortiger Wirkung kündigen oder wenigstens kurzfristiger als angegeben und/oder die Möglichkeit haben, auch selbst Inserate zu schalten. ... Dieser Vertrag ist ein Makleralleinauftrag. ... Änderungen dieses Vertrages sowie Nebenabreden bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit in jedem Fall der Schriftform.
23.4.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Im Rahmenvertrag ist eine Kündigung mit einer Frist von 15 Tagen zum Monatsende möglich. ... Dies kann z.B. dann der Fall sein wenn der Kundenauftrag vom Kunden vorzeitig beendet wird oder der Kunde den Austausch des Subunternehmers bzw. seiner Erfüllungsgehilfen verlangt." Der Vertrag sollte 8 Monate laufen, nun hat man mir vorzeitig zum 30.04.2013 durch den Auftraggeber gekündigt nachdem der Kunde den Vertrag zum 30.04. auflösen wollte.

| 31.8.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Gibt es eine Möglichkeit, diesen Vertrag vorzeitig zu kündigen?
25.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
November jeden Jahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündigen kann. ... November 2007 aufgrund der Erhöhung zu kündigen, da er uns dies zu spät mitgeteilt hat. ... Kann ich meinen Vertrag jetzt, aufgrund der Erhöhung und den mündlichen Vereinbarungen die er nicht einhält, kündigen?
21.3.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Es wurde ein Vertrag mit der Telekom über 2 Jahre abgeschlossen, der Vertrag musste vorzeitig gekündigt werden, da ich berufbedingt ins Ausland ziehen musste, die Telekom hat diese Kündigung jedoch nicht anerkannt und belastet weiterhin monatlich die Kosten für einen nicht mehr vorhandenen Telefonanschluss. Wie sieht es hier mit der ausserordentlichen Kündigung aus?

| 22.11.2010
Ende August 2010 habe ich meinen Fitnesstudio-Vertrag wegen Umzugs gekündigt. ... Das Fitnessstudio hat die vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert, bucht weiterhin alle 2 wochen die Beiträge von meinem Konto ab.
1.4.2007
Ich möchte meine UMTS Karte (EPlus) vorzeitig (24 Monatsvertrag mit noch 9 Rest)kündigen da ich aus meiner Sicht sagen muss das der Anbieter nicht mehr den technischen Vertragsbedingungen nachkommt. ... Meine Frage wie stehen meine Kündigungschancen da ich nicht mehr gewillt bin den monatlichen Preis für Leistungen zu bezahlen die ich nur unter größeren Schwierigkeiten oder auch gar nicht nutzen kann.

| 13.2.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Gibt es nun eine Möglichkeit, trotzdem den Vertrag zu kündigen? Auszüge aus dem Vertrag die Kündigung betreffend: 1. Eine ordentliche Kündigung des Vertrages oder ein Rücktritt vor Ausbildungsbeginn ist, soweit nicht ausdrücklich im Vertrag vereinbart, nicht möglich. 2.
12.3.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da zwischenzeitlich der Zinssatz erheblich gefallen ist möchte ich diese Zusatzvereinbarung kündigen oder den Vertrag zu verbesserten Konditionen neu abschließen. Auszug aus der Zusatzvereinbarung Der Darlehensnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass eine vorzeitige Rückzahlung oder Kündigung des Darlehens zum Ablauf der bisherigen Festzinsvereinbarung ausgeschlossen ist. ... Bis zum Ablauf der neuen Zinsfestschreibungsfrist ist das Recht zur vorzeitigen Kündigung ausgeschlossen.

| 16.7.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Der Vertrag sieht eine Mindestlaufzeit von 5 Jahren vor, die Laufzeit beträgt derzeit ca. 2,5 Jahre. ... Die Umstände, die zu diesem Vertrag geführt haben, sind jetzt also nicht mehr gegeben. Gibt es eine Möglichkeit aus diesem Vertrag vorzeitig herauszukommen?
123·5·10·15·18