Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

608 Ergebnisse für „vertrag kündigung kündigen außerordentlich“

26.6.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Kündigungsfrist gem. Vertrag 3 Monate zum Monatsende.

| 14.12.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Mein Vertrag in diesem Studio läuft regulär noch bis 27.04.2016. ... Ich habe daraufhin eine ausserordentliche Kündigung vorgenommen, mit der Begründung das die Hausordnung massiv verändert wurde und nicht Bestandtel meines damaligen Vertrages sei. Antwort:"Die Wirksamkeit einer außerordentlichen Kündigung ist an bestimmte Voraussetzungen gebunden, Diese sind nach den uns bislang vorliegenden Informationen mit meinen Schreiben nicht gegeben".
24.8.2010
Die dortige Kundenberaterin sagte mir, dass ich meinen Vertrag einfach kündigen kann – es wäre nur wichtig eine amtliche Abmeldebestätigung aus Deutschland beizufügen. ... T-Mobile bestätigte die Kündigung und wollte die ausstehenden 18 Monatsraten mal 60 € auf einmal bezahlt bekommen. ... Jetzt die Frage: • Habe ich ein Anrecht darauf meinen Mobilfunkvertrag außerordentlich zu kündigen wenn ich aus beruflichen Gründen in die Schweiz ziehe?
7.7.2011
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe bei einem bekannten Mobilfunkbetreiber einen Smartphone-Vertrag. ... Desweiteren forderte ich das sofortige Ende der Anrufe und setzte eine Frist, nach Ablauf dieser ich bei erneuten Anrufen mit sofortiger Wirkung außerordentlich kündigen würde. ... Der Vertrag kostet 54,95 Euro p.
4.10.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
ich habe vor kurzem versucht meinen Handyvertrag Aufgrund desses das meine Freundin in einem vom Vodafone Netz schlecht bis gar nicht abgedeckten Grenzgebiet zu Deutschland wohnt(angegeben mit Wohnsitzwechsel)ausserordentlich zu kündigen. ... Vertrag läuft noch 1,5 Jahre will aber nicht stilllegen da ich die Nummer brauche zum mitnehmen.
2.9.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Aufgrund eines Umzugs in eine 50km entfernte Stadt wollte ich außerordentlich kündigen, um die im Voraus bezahlte Mitgliedsgebühr für die ausstehenden Monate (450 Euro) erstattet zu bekommen. Der Vertrag enthält dazu folgende Klausel: "Bei Umzug von mehr als 30km vom Fitnessstudio besteht das Recht zur außerordentlichen Kündigung. ... Ich bin der Meinung, dass meine außerordentliche Kündigung wirksam ist und ich die Beiträge zurückgezahlt bekommen muss.

| 24.7.2013
Außerordentliche Kündigungen sind stets begründet möglich. ... Juli 2013 aus dem Vertrag heraus und suchen deshalb den Weg und die Gründe für eine außerordentliche Kündigung Sollen wir hierfür der anderen Partei schriftlich die Rechtskraft des Vertrags zum 31. Juli erklären, damit wir dann im nächsten Satz sogleich die außerordentliche Kündigung ebenfalls zum 31.

| 16.3.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Kann ich jetzt außerordentlich kündigen und welche Fristen sind zu welchen Bezugsterminen einzuhalten? Beispiel: Mitteilung der Preiserhöhung 01.03.2011 Kündigen bis spätestens 6 Wochen danach ?

| 4.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Leider habe ich die rechtzeitige Kündigung (Frist 3 Monate vor Vertragsablauf) aus Krankheitsgründen verpasst. ... Ich erhielt die Information, dass die Kündigung nach einem Jahr (automatische Verlängerung, die im Vertrag bereits angepasst wurde) durchgeführt würde. ... Könnte man argumentieren, dass der Vertragspartner seine zugesagte Leistung nicht gewährleisten kann und ich somit vom Vertrag zurücktrete?
30.1.2016
von Rechtsanwältin Daniela Désirée Fritsch
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Mitglied bzw. dessen Mutter als Vertragspartnerin, meiner Schule möchte von seinem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machen, da der Junge gesundheitlich angeblich nicht mehr in der Lage ist am Unterricht teilzunehmen. Bei Abschluß der Mitgliedschaft erklärte mir die Mutter, dass der Junge eine bestimmte Krankheit hätte und wir vereinbarten, dass wenn diese Krankheit ihn an der Ausübung des Sportes hindern würde, dass er dann einen ärztlichen Attest mitbringen müsste und dann sofort kündigen kann. ... Meines Wissens nach ist das ja aber sowieso jedem möglich, wenn ein wichtiger gesundheitlicher Grund vorliegt außerordentlich zu kündigen.

| 28.11.2014
von Rechtsanwältin Stefanie Lindner
Da abzusehen war, dass auch der 30.11.2014 nicht als Termin für eine vertragsgemäße Nutzung eingehalten werden wird, habe ich am 25.11.2014 eine außerordentliche Kündigung zum 31.12.2014 aus wichtigem Grund ausgesprochen, da die Fortsetzung des Vertrages unter diesen Bedingungen nicht zumutbar ist. ... Meine Fragen wären: 1) Ist eine außerordentliche Kündigung unter diesen Voraussetzungen gerechtfertigt? 2) Kann ich die (außerordentliche) Kündigung nur bezüglich Teilen des Vertrages (TV behalten) aussprechen ?

| 4.4.2014
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
Kann ich den Franchisevertrag vorzeitig kündigen? ... Besteht hier evtl. auch aus diesem Grund die Möglichkeit der außerordentlichen Kündigung sowie der Klage auf Schadenersatz wegen der Verletzung von vorvertraglichen Aufklärungspflichten? ... Ende einer weiteren Vertragsperiode von einer der Vertragsparteien gekündigt wird. (2) Eine Kündigung dieses Vertrages ist – mit Ausnahme der vorgenannten Kündigungsfristen – nur aus wichtigem Grund zulässig.

| 23.7.2012
Wir müssen mehrere Verträge bei der Telekom kündigen. ... Hier könnte ich den Vertrag erst zum 31.05.2013 kündigen. ... Gibt es Sonderkündigungsrecht oder ausserordentliche Kündigung die ich anwenden kann und wie teile ich das der Telekom schriftlich mit?

| 28.10.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Der Vertrag läuft noch bis Januar 2011. Ich habe bei Vertragsbeginn meine Arthritiserkrankung angegeben und nur trainiert, wie es mir möglich war. ... Kann ich auf Grund dieser Aussage den Vertrag außerordentlich kündigen?

| 22.11.2010
Ende August 2010 habe ich meinen Fitnesstudio-Vertrag wegen Umzugs gekündigt. ... Das Fitnessstudio hat die vorzeitige Kündigung nicht akzeptiert, bucht weiterhin alle 2 wochen die Beiträge von meinem Konto ab.
14.12.2009
Ich habe jedoch keinerlei Information oder ein neues Angebot bekommen und habe den Vertrag außerordentlich gekündigt. ... Dann steht Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht zu, das innerhalb einer bestimmten Zeit ausgeübt werden muss" Davon habe ich Gebrauch gemacht, da ich einem Vertrag oder Übergang zu einem anderen Betreiber zustimme. Daraufhin erhielt ich die Antwort, dass einer außerordentliche Kündigung wegen Betreiberwechsel nicht zugestimmt werde, da das Angebot zum vorigen Betreiber das Selbe sei.
28.6.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Vertrag beruht darauf, dass wir Spenden für den Verein gewinnen. ... Nun möchten wir, bevor wir überhaupt beginnen, den Vertrag auflösen. ... Im Vertrag selber haben wir das Recht auf außerordentliche Kündigung.
25.9.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Aufgrund Gründstücksverkaufs am 27.08.2012 wurde dem Winterdienst am 19.09.2012 von mir ,Alteigentümer, außerordentlich gekündigt ,da für den Leistungszeitraum 01.11.2012 - 01.04.2013 keine Leistung vom Winterdienst mehr benötigt wird.( Fortlaufender Vertrag mit jeweils ordentlicher Kündigungsmöglichkeit zum 15.05. des der Wintersaison folgenden Jahres ) Ist dies so rechtlich möglich?
123·5·10·15·20·25·30·31