Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

22 Ergebnisse für „vertrag kündigung inkasso verlängerung“

24.10.2006
von Rechtsanwältin Nina Marx
Ab 1.1.06, also nach Ablauf des Vertrages, Einzug von € 37.80. Nach Rückfrage bei Premiere: automatische Verlängerung mit Vertragsänderung, ohne vorherige Mitteilung, bereits in den vertraglichen Vereinbarungen ist aufgeführt, dass sich ein ungekündigter Vertrag automatisch verlängert. Kündigen per e-mail den Vertrag.

| 28.4.2013
von Rechtsanwalt Robert Weber
Emails und persönlichen Treffen keine zusätzliche schriftliche Kündigung durchgeführt und mich naiv darauf verlassen, dass mein Hilfegesuch einer Kündigung gleich zu setzen war. ... => (2) Was sind meine rechtlichen Optionen um die automatische Verlängerung per Anwalt anzufechten, basierend auf die vorangegangenen Gespräche und Emails (welche die *Absicht* zur Vertragskündigung mehrfach deutlich machten), trotz der fehlenden eindeutigen Kündigung, und ist ein solcher Weg empfehlenswert? ... Dies wird verneint mit der Begründung, dass „keine Kündigung des Vertrages vorliegt".
1.4.2017
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe den Vertrag schriftlich per Post fristgemäß gekündigt. Eine Bestätigung der Kündigung habe ich nicht erhalte, ich habe mir allerdings nichts dabei gedacht, da ich hinterher noch eine Email an die Firma geschickt habe, mit dem Verweis auf die Kündigung. ... Auf Nachfrage es ist keine Kündigung von mir angegangen und auch keine email...
20.4.2006
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Ich muss dazu sagen, dass ich zwar diesen vertrag mal abgeschlossen hatte, aber eigentlich nie im Studio war und irgendwann hatte ich festgestellt, dass keine Abbuchung mehr auf meinem Konto erfolgte. ... Meine Fragen: 1) Der Vertragsabschluss war im März 1998, üblicherweise mit der gängigen jährlichen Verlängerung. ... M.E. hätte der Vertrag schon im März 2004 enden müssen.
14.3.2014
Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen zum Ablauf der 12-Monatefrist, ansonsten verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate. ... Als nächstes ist die Erwiderung der Klage einzureichen. ======================================= Die Klägerin baut auf dem Dauerschuldverhältnis auf und behauptet keine Kündigung erhalten zu haben. ... Verlängerung um 12 Monate als unwirksam argumentiert werden (=>Standardvertrag)?

| 12.10.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Kündigung wurde angeblich nicht zugestellt. Fristlose Kündigung akzeptieren sie nicht und drohen mit Inkasso Büro.
26.9.2014
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Laufzeit und Kündigung der Premium-Mitgliedschaft für Kandidaten 11.1. ... Die automatische Verlängerung wurde Ihnen dabei sowohl bei Abschluss des Vertrages auf unserer Webseite als auch in den Vertragsbedingungen kenntlich gemacht und von Ihnen bestätigt. ... Leider gab es keinen Hinweis auf die automatische Verlängerung.
16.10.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Da die Sache nun zeitlich auch schon etwas vorangeschritten ist, rechne ich jederzeit mit weiteren Kosten (Mahnungen, Anwalt, Inkasso…). ... Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen / Many thanks and kind regards Privatadresse: Von: Gesendet: An: Betreff: AW: Erinnerung Verlängerung Ihres RSR-Abonnements - Anfechtung, Widerruf und Kündigung Sehr geehrter wir bestätigen Ihnen die Kündigung zum 20.09.20. ... Von: Gesendet: An: Betreff: AW: Erinnerung Verlängerung Ihres RSR-Abonnements - Anfechtung, Widerruf und Kündigung Hallo Serviceteam, ich habe ihnen schon gleich nach ihrer 1.
23.7.2013
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Hier sind die Konditionen: Laufzeit, Verlängerung und Beendigung Kündigung: Sie können den Kurs bis einen Monat vor Blockende kündigen. Die Kündigung muß schriftlich erfolgen. Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich der Kurs um einen weiteren Block.

| 25.1.2009
Mein Problem: Ich hatte den Vertrag damals sofort gekündigt, was das Fitnessstudio heute bestreitet. Leider sind die Unterlagen nach einem zwischenzeitlichen Umzug nicht mehr vollständig, sodass ich meine Kündigung nicht mehr beweisen kann. ... Bleibt mir also nur die Anfechtung des Vertrages; wenn möglich.

| 16.6.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Es folgte eine mail, in der der Erhalt der Kündigung bestätigt wurde. ... Dies ist nicht Inhalt meines Vertrages. ... Ich sehe mich, nach wie vor, im Recht, zumal in meinem Vertrag nichts von verkürzten 23 Monaten Laufzeit steht.
29.6.2017
S. h. ich kann diese rechnungen nicht bezahlen. jetzt kommen andauernd schreiben von inkasso. heute war ein brief vom rechtsanwalt im briefkasten mit der aufforderung mittlerweile 810,52 Euro bis 5.7.17 zu überweisen. was kann ich tun?
21.7.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Die kündigungsfristen sind jetzt für mich auch nicht mehr einsehbar. ... Jetzt ist eine Forderung per Post eines Inkassounternehmens über 459 Euro gekommen. muss ich das bezahlen?

| 17.9.2006
Am 3.Aug. 06 kam die Aufforderung eines Inkassobüros (jetzt über 94,83. ... Ist die nicht fristgerechte Kündigung automatisch zum 31.03.06 wirksam? Und somit beide Parteien zur Vertragserfüllung verpflichtet?
19.4.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Es hieß zu beginn, dass ich jederzeit den Vertrag bei Ihnen kündigen kann! ... Die entsprechende Regelung über die automatische Verlängerung der Bahncard um ein weiteres Jahr ist unzulässig! Damit findet man keinen Eingang in den Bahncard-Vertrag, und ich kann und werde einer automatischen Verlängerung der Bahncard widersprechen, wenn‘s auch sein muss vor Gericht!
24.9.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Bei diesem auf bestimmte Dauer eingegangenen Vertrag werden etwaige Rücktrittsrechte, das Recht zur ordentlichen Kündigung und das Kündigungsrecht aus § 627 BGB ausgeschlossen. Eine stillschweigende Verlängerung des Vertrages nach seinem Ablauf findet nicht statt. Unberührt bleibt das Recht jeder Vertragspartei zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund.
25.1.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Anwälte/ Anwältinnen, Ausgangssituation: Abschluß Fitnessstudiovertrag für 6 Monate, Kündigungsfrist 3 Monate, danach Verlängerung für weitere 6 Monate, keine spezifischen Regelungen zu außerordentlichen Kündigungen im Vertrag. 1.)Kündigung erfolgte von mir wegen Umzuges zum Ablauf der 6 Monate innerhalb von zwei Wochen nach Entscheidung zum Umzug per Einschreiben mit Rückschein,Fax mit ausführlichen Sendeprotokoll und beides im Beisein von Zeugen. ... Die Kündigung erfolgte ca. 4 Wochen vor Ende der 6-Monatslaufzeit, die ordentliche Kündigung war nicht mehr möglich und eine Verlängerung von 6 Monaten würde in Kraft treten. 2.) ... (ich habe doch nur für 6 Monate abgeschlossen, 6 Monate sind die Verlängerung die durch meine Kündigung nicht in Kraft treten sollte?)
7.10.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Meinen Vertrag mit Sky hatte ich zum 30.06.2014 gekündigt. ... Nach mehrmaligen Drängen stimmte ich einer Verlängerung um weitere 2 Jahre, bis zum 30.06.2016, zu. ... Was kann ich tun um aus diesem Vertrag sauber raus zu kommen?
12