Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

261 Ergebnisse für „vertrag kündigung geld gekündigt“

31.3.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
Dieser Verein besteht jetzt auf ihr Geld aber ich bin nicht bereit zu zahlen. ... Muß ich jetzt noch eine Kündigung per Einschreiben senden? ... Und muß ich den Betrügern mein Geld tasächlich in den Rachen schmeißen?
22.7.2015
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Vertrag ist das Nichtnachkommen der Zahlungsverpflichtung. ... Wir haben durch Tatbestand der Nichtzahlung die Kündigung akzeptiert. 1.Haben wir bei dem geänderten Vertragsangebot eine Art Sonderkündigungsrecht, um aus dem langjährigen Vertrag heraus zu kommen? ... Kann der Golfclub, wenn der Spielberechtigungsvertrag gekündigt ist, uns noch die Pflegegebühren für 8 Jahre überhelfen?
6.11.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Da für mich Internet unverzichtbar ist, habe ich den Vertrag fristlos wegen Nichterfüllung gekündigt (per Fax mit Empfangsbestättigung und am selben Tag zusätzlich noch per Post). ... Nachdem Geld von meinem Konto abgebucht wurde, lies ich die zurückbuchen und erklärte per Mail das ich bereits fristlos gekündigt habe und nur die Differenz begleichen werde. ... Ich habe ihm dann freundlich erklärt das ich bereits vor 5 Wochen gekündigt habe und gerade weg wollte.
28.10.2007
Hallo, wir haben vor einem Jahr ein DSL-Vertrag abgeschlossen. ... Können wir das Geld zurückverlangen? Und gibt es eine Möglichkeit diesen Vertrag zu kündigen?
2.4.2011
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
März gekündigt. ... Leider ist die Leiterin nur auf das Geld aus und der REst ist ihr ziemlich egal. ... Kann ich doch nicht irgendwie aus dem Vertrag rauskommen, da ich ja schon nach 2 Wochen Vertragslaufzeit gekündigt habe?

| 14.2.2014
Aus den AGB geht folgendes hervor: § 4 Abs. 1 Nach der Freischaltung des Dienstes gilt die Dienstleistung als vollständig erfüllt und kann daher gekündigt, jedoch nicht widerrufen werden. ... Verträgen. ... Hiermit kündige ich alle laufenden Verträge mit Ihnen, bzw. alle Verträge in Bezug auf die Internetseite „xyz" bzw. ... mit sofortiger Wirkung, bzw. zum nächst möglichen Zeitraum.

| 19.2.2007
von Rechtsanwältin Tanja Stiller
Eigentlich alles klar: gekündigt, keine Beiträge mehr abgebucht, ich muss wohl aus dem Vertrag sein. Ein Schreiben auf meine Kündigung kam nicht. ... Also, die Kündigung ist angekommen.
19.8.2006
Der Händler hat zwei Tage lang keine Reaktion gezeigt und am 24.06.2006 habe ich den Vertrag rückwirkend zum Einschaltdatum gekündigt (…hiermit kündige ich meinen Handyvertrag rückwirkend zum Einschaltdatum.). ... Die haben das Geld trotzdem abgebucht, was ich zurückgeholt habe. ... Meine Fragen: 1.Ist es Fehler, dass ich den Vertrag Rückwirkend zum Einschaltdatum und nicht zum aktuellen Datum gekündigt habe?
11.5.2007
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Hallo, ich habe vor ca 2 Jahren meiner damaligen Freundin Geld geliehen. Es existieren 2 Verträge zwischen uns ( einer mit ca. 7500 Euro Restsumme und einer mit ca.6500 Euro Restsumme)Da sie sich nun von mir getrennt hat und nun schon seit geraumer Zeit (beim ersten Vertrag seit ca. 6 Monaten keine Zahlungen mehr leistet) hab ich ihr die Verträge gekündigt. ... Zweite Kündigung los schicken?

| 14.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Unterricht gefällt mir an der privaten Uni nicht so sehr, dass es das Geld wert ist. ... Die Studiendauer beträgt 4 Semester, sofern der Vertrag nicht zuvor gemäß der nachfolgenden Regelungen gekündigt wird. Der Vertrag läuft jedoch MINDESTENS BIS ZUM ENDE DES ERSTEN STUDIENJAHRES (Mindeslaufzeit). (3) Der Vertrag kann erstmals ordentlich zum Ablauf des ersten Studienjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 wochen gekündigt werden.

| 3.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe einen DSL & Festnetz Vertrag mit einer Telefongesellschaft abgeschlossen. ... Die Kündigung wurde angenommen, aber die Telefongesellschaft möchte nun eine Ausgleichszahlung von ca. 200,- EUR von mir haben. ... Wieso kann die Telefongesellschaft bei Vertragsbruch (durch Erhöhung des Endbetrags) noch Geld von mir verlangen?

| 4.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Leider habe ich die rechtzeitige Kündigung (Frist 3 Monate vor Vertragsablauf) aus Krankheitsgründen verpasst. Nun erhielt ich die erste monatliche Rechnung nach Ablauf der 24 Monate, habe daraufhin online gekündigt. Ich erhielt die Information, dass die Kündigung nach einem Jahr (automatische Verlängerung, die im Vertrag bereits angepasst wurde) durchgeführt würde.

| 27.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Also haben wir bereits im Voraus gekündigt und waren froh, die Telekom im September vom Hals zu haben. ... Erneut zusammengefasst: - Falschberatung im Shop - neuer Tarif aufgrund einer Rücksendung - keine Benachrichtigung wegen Tarifwechsel - verschiedene Auftragsdaten im persönlichen Kundencenter und im System der Telekom - keine Rückerstattung des Geldes, das zu viel bezahlt wurde - bereits gekündigt (für September) Ich hoffe auf Ihre Hilfe, nbg911

| 29.9.2016
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Beide Parteien können den Vertrag aus den gesetzlich festgelegten Gründen fristlos kündigen. ... Frage : Kann uns das Pachtverhältnis vor dem 31.10.2025 ohne besonderen gekündigt werden? ... Frage : Falls eine vorzeitige Kündigung nicht möglich ist, wie lange wäre die Kündigungsfrist (ab dem 31.10.2025) respektive wie lange könnte die Weide nach dem 31.10.2025 noch durch uns genutzt werden.

| 3.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Da mein Sohn arbeitslos ist und das Geld für etwas anderes ausgab (leider) konnte er schließlich die Raten nicht mehr zahlen (25 Euro/Monat). ... Nun ist es so, dass der betreffende Vertrag sich automatisch verlängert hat, weil er nicht 3 Monate vor Beendigung gekündigt wurde. ... Könnten wir das Geld ggf. sogar zurückfordern?

| 28.10.2009
von Rechtsanwalt Mathias Drewelow
Der Vertrag läuft noch bis Januar 2011. Ich habe bei Vertragsbeginn meine Arthritiserkrankung angegeben und nur trainiert, wie es mir möglich war. ... Kann ich auf Grund dieser Aussage den Vertrag außerordentlich kündigen?
24.8.2010
Also habe ich vor dem Umzug meinen Mobilfunkvertrag außerordentlich gekündigt und eine Kopie der Abmeldebestätigung vom Einwohner Meldeamt beigefügt. ... T-Mobile bestätigte die Kündigung und wollte die ausstehenden 18 Monatsraten mal 60 € auf einmal bezahlt bekommen. ... Der telefonische Kundenberater gab mir zu verstehen dass dafür keine Möglichkeit besteht. • Welche Möglichkeiten habe ich noch aus dem Vertrag zu kommen?

| 9.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Vertrag würde normalerweise noch bis August 2017 laufen. ... Dezember 2017 gekündigt. ... Meine Mutter beharrt jedoch auf Kündigung zum 1.
123·5·10·14