Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

74 Ergebnisse für „vertrag kündigung geld gebühr“


| 14.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Unterricht gefällt mir an der privaten Uni nicht so sehr, dass es das Geld wert ist. ... Vertragsbestimmungen zur Kündigung (2) (...) ... Der Vertrag läuft jedoch MINDESTENS BIS ZUM ENDE DES ERSTEN STUDIENJAHRES (Mindeslaufzeit). (3) Der Vertrag kann erstmals ordentlich zum Ablauf des ersten Studienjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 wochen gekündigt werden.
27.2.2007
Am 12.02.07 kündigte ich per Einschreiben mit Frist zum Ablauf des 19.02. eine fristlose Kündigung an. ... Am 21.02. buchte Freenet erstmals die monatlichen Gebühren von meinem Konto. ... Wie bekomme ich mein Geld zurück?
28.10.2007
Hallo, wir haben vor einem Jahr ein DSL-Vertrag abgeschlossen. ... Können wir das Geld zurückverlangen? Und gibt es eine Möglichkeit diesen Vertrag zu kündigen?

| 27.3.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Hallo, wir haben eine sehr komplizierte Geschichte mit der Telekom, von daher nenne ich mein Ziel schon vorab: Kündigung des Vertrages. 2008 kam mein Freund nach Deutschland und hat sogleich einen Festnetz- und Internetanschluss in einen Telekom-Shop beantragt. ... Anscheinend wurde dies von der Telekom als die Kündigung des alten Entertainmentvertrags und Umstieg auf das Call und Surf Paket gewertet. ... Hinzu kam, dass in der Rechnung weiterhin die Gebühr für die Nutzung des Decoders aufgeführt wurde, man konnte also nicht wirklich merken, dass die Rechnung auf einen neuen Vertrag lief, denn der Inhalt blieb der gleiche.

| 4.7.2012
Hallo, ich habe beim unterzeichnen des Vertrages die Maklerin gefragt ob eine Mietbürgschaft ausreicht, woraufhin sie ja sagte. ... Ich wollte monatliche Ratenzahlung machen, habe aber beschlossen das Geld am ende der vereinbarten zeit voll auszuzahlen.Das wäre am 01.10.12 gewesen. Heute eine fristlose Kündigung erhalten und ich ärger mich, weil hätte ich von anfang an gewußt, das die meine Bürgschaft der Deutschne Kautionskasse ablehnen, hätte ich die Wohnung niemals genommen, denn als alleinerziehende Mutter kann ich so viel Geld nicht aufbringen.

| 3.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Hallo, ich habe einen DSL & Festnetz Vertrag mit einer Telefongesellschaft abgeschlossen. ... Die Kündigung wurde angenommen, aber die Telefongesellschaft möchte nun eine Ausgleichszahlung von ca. 200,- EUR von mir haben. ... Wieso kann die Telefongesellschaft bei Vertragsbruch (durch Erhöhung des Endbetrags) noch Geld von mir verlangen?
17.4.2013
Kann ich den Vertrag kündigen? ... Dafür zahle ich aber monatlich die Gebühr in Raten schon ab, was auch nicht so toll ist. Kann ich hier irgendwie aus dem Vertrag rauskommen und mein bereits gezahltes Geld wieder bekommen?
5.7.2006
Allerdings verlangt Premiere jetzt für die restliche Vertragslaufzeit (also wenn man annimmt er hätte gekündigt, diese Frist soll eingehalten werden) eine sofortige Vorauszahlung der in Zukunft anfallenden Gebühren (über 600,- Euro auf einen Schlag). ... Dürfen die wirklich Geld für eine Leistung verlangen, die sie gar nicht mehr erbringen????? ... (Die Kündigung soll nicht angefochten werden, Rückstände werden auch noch bezahlt).
24.1.2008
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Gebühr). ... Er meinte daraufhin, das die Umstellung des Vertrags ja dann optimal wäre, da Sie ja in der verbleibenden Zeit in der Sie Ihre wohnung noch hat Geld sparen könnte. ... Letzte Woche rief Sie bei der Telekom an um sich wegen dem Umzug (Kündigung) zu erkundigen.
23.3.2012
von Rechtsanwalt Serkan Kirli
Guten Tag, Es wurde ein Business Handy Vertrag zwischen einer Arztpraxis und einem Tefonanbieter abgeschlossen über 24 Monate. Da die UMTS-Performance zu schlecht war (subjektive Meinung) wurde der Vertrag außerordentlich, ersatzweise fristgerecht zum Vertragsende gekündigt. Wenig später kam jetzt von Daraufhin wurde von der Arztpraxis ein neuer Vertrag bei einem anderen Anbieter abgeschlossen.

| 17.4.2007
Auslagen und Gebühren) der Anwaltskanzlei YZ in Vertretung der XY. ... Auslagen und Gebühren, Kopie 13). Auch hier antwortete ich mit Unbegründetheit der Hauptforderung und mithin der Auslagen und Gebühren.

| 4.10.2006
Ende Dezember 2005 erhielt ich von Vodafone einen widersprüchliches Antwortschreiben, in dem einerseits von einem gültigen Vertrag die Rede ist und andererseits meine Kündigung zum 10.11.2005 (Vertragsbeginn!) ... Nicht nur die Kündigung sei wirksam, außerdem hätte Vodafone zu diesem Zeitpunkt eine Werbeaktion gestartet, während dieser hätte man jederzeit aus diesem Vertrag aussteigen können. ... Der Mitarbeiter meinte, er würde sich darum kümmern, ich solle ihm meine bestätigte Kündigung per Fax senden.
20.3.2006
Kann Arcor, wie geschehen, trotzdem noch Geld für den Anschluss für Juli und August 2005 einfordern (danach wurde der Vertrag seitens Arcor gekündigt, weil ich meine Gebühr für die 2 Monate nicht gezahlt habe), obwohl ich dort nicht mehr gewohnt habe und somit den Anschluss auch nicht mehr nutzen konnte ?
17.12.2007
Die Kündigung Ihres Vertrages haben wir unter Berücksichtigung der vertraglich vereinbarten Kündigungsfristen durchgeführt. Wir bestätigen die Kündigung Ihres Vertrages für folgende Rufnummern: XXXXXXXX Ihren Arcor-Sprache Anschluss werden wir zum 09.01.2009 abschalten. ... Jetzt kommt der Hammer (Betrug/Fehler), ich hab Vertrag über DSL-Komplett-Packet 6000 geprüft und mehrere massive Fehler bei der Gutschrift und monatlichen Gebühren festgestellt.
26.3.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
. - Ich habe geantwortet dass eine Kündigung eine Kündigung ist, unabhängig ob über deren Internetseite oder nicht. - Heute habe ich die ersten Anrufe von Kunden bekommen dass keine Emails mehr bei mir ankommen und meine geschäftliche Domain ist tot. Fragestellung: -Kann 1&1 eine Kündigung ignorieren wenn sie nicht in der von 1&1 gewünschten Form ausgesprochen wird? 1&1 hat mit mir noch eine Vertragslaufzeit bis Ende des Jahres, ich habe meiner Meinung nach keine Beträge bei der Firma offen. - Kann ich 1&1 auf Schadensersatz belangen wegen der Abschaltung?

| 8.11.2011
von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Jetzt hat mir die Mutter einer 23jährigen eine Kündigung im Namen ihrer Tochter per Email geschickt und ich soll die restliche Gebühr (ca. 2000,- €) auf ihr Konto (das der Mutter) überweisen. Ich wies sie auf den Vertrag hin, in dem steht, dass eine Kündigung auf dem Postweg an meine Postadresse am besten per Einschreiben zu erfolgen hat, und dass ich entweder unter der Kündigung oder unter einer Vollmacht die Unterschrift ihrer Tochter bräuchte. ... Oder gar selber kündigt und das Geld auf ihr Konto überwiesen haben will?
1.4.2010
Flexstrom nimmt Kündigung nicht zur Kenntnis - neuer Anbieter kann uns deshalb nicht „aufnehmen“. ... Eine Bestätigung für meine Kündigung blieb jedenfalls aus. ... Nun hat der mir aber das Geld zurück überwiesen, mit der Begründung, der alte Vertragspartner Flexstrom ließe mich nicht gehen und habe noch Vertrag bis 31.12.2010.
12.11.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Das einzige, was mir angeboten wurde, ist eine 5-monatige Unterbrechung ohne Zahlung der Gebühr und irgendwann im Frühjahr (ziemlich spät!) ... Allerdings hätte ich bis dahin 1 Jahr und viel Geld verschwendet (man konnte mir noch nichts über Mehrkosten durch verlängerte Studienzeit sagen). ... Am Liebsten würde ich den Vertrag kündigen und mein Geld zurückverlangen da mir wichtige Hintergründe verschwiegen wurden.
123·4