Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

207 Ergebnisse für „vertrag kündigen bgb geld“


| 16.4.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Dies hört sich also nicht so an, als ob T-M... einfach so kündigen kann. ... Ich möchte sie daher bitten, mir zu sagen, ob T-M..., falls ich meine anderen Vertragshandys dort mal nicht erfülle, d.h nicht zahle, sie auch mein Prepaid Handy kündigen dürfen ? ... Ich sge noch, dass mir die AGBs nicht ausgehändigt wurden und frage an, ob hier nach § 305 c ; 307 oder 242 BGB was machbar ist ?

| 14.10.2016
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Der Unterricht gefällt mir an der privaten Uni nicht so sehr, dass es das Geld wert ist. ... Die Studiendauer beträgt 4 Semester, sofern der Vertrag nicht zuvor gemäß der nachfolgenden Regelungen gekündigt wird. Der Vertrag läuft jedoch MINDESTENS BIS ZUM ENDE DES ERSTEN STUDIENJAHRES (Mindeslaufzeit). (3) Der Vertrag kann erstmals ordentlich zum Ablauf des ersten Studienjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 6 wochen gekündigt werden.
25.12.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
November jeden Jahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündigen kann. ... November 2007 aufgrund der Erhöhung zu kündigen, da er uns dies zu spät mitgeteilt hat. ... Kann ich meinen Vertrag jetzt, aufgrund der Erhöhung und den mündlichen Vereinbarungen die er nicht einhält, kündigen?
30.11.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dass man gar keine Aufträge bekommt, von einem immer wieder Geld gefordert wird und man nicjt aus dem Vertrag Raus kommt. ... Ist der Vertrag trotzdem gültig? ... Im Internet ist aber zu lesen, dass diese Agentur sehr hartnäckig ihr Geld einzutreiben versucht.

| 14.2.2014
Verträgen. ... Hiermit kündige ich alle laufenden Verträge mit Ihnen, bzw. alle Verträge in Bezug auf die Internetseite „xyz" bzw. ... mit sofortiger Wirkung, bzw. zum nächst möglichen Zeitraum. ... Habe ich alles getan, um zu kündigen?

| 5.12.2008
Auf Anraten der Hotline-Mitarbeiter und insgesamt frustriert schickte ich daher ein Schreiben mit der Bitte um Stornierung des Entertain-Vertrages und Rückstellung auf die alte DSL-Geschwindigkeit an die Telekom. ... Daß ich weiterhin Monat für Monat 50 Euro zahle, obwohl ich seit dem 22.08.2008 nur noch mein Telefon nutzen kann, sei normal, da ich ja einen Kombi-Vertrag für Telefon und Internet unterschrieben habe, unabhängig davon, ob ich nun die volle Leistung erhalte oder nicht.
1.5.2011
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Kapitalanlage gemacht, in der in der Verbraucherinformation für den Fernabsatz steht: Mindestvertragslaufzeit der Verträge, Vertragliche Kündigungsregelungen Die Laufzeit der Genussrechte ist grundsätzlich unbestimmt. ... Vertragsdatum ist vom Juni 2007, Einzahlung erfolgte per Einmalzahlung, also ordentliche Kündigung frühestens zum 31.12.2012 möglich. Meine Frage: Wie und zu welchem Termin kann ich jetzt sofort außerordentlich kündigen?

| 11.11.2014
Bedeutet: Nur Sie hat den Vertrag bei der VW Bank unterzeichnet. ... Der Vertrag wurde bereits mehrfach umgeschrieben weil ich damit nicht einverstanden war. ... Kann ich auf mein Geld hoffen?
17.4.2013
Kann ich den Vertrag kündigen? ... Kann ich hier irgendwie aus dem Vertrag rauskommen und mein bereits gezahltes Geld wieder bekommen?
28.6.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Vertrag beruht darauf, dass wir Spenden für den Verein gewinnen. ... Nun möchten wir, bevor wir überhaupt beginnen, den Vertrag auflösen. ... Im Vertrag selber haben wir das Recht auf außerordentliche Kündigung.

| 16.6.2014
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Sehr geehrte Damen und Herren ich habe einem Freund in den letzten 3 Jahren Geld geliehen (knappe 3000€, zinslos), wir haben dies immer schriftlich festgehalten und es wurde auch zum Teil schon in kleinen Summen zurückgezahlt. ... Ist der Vertrag rechtlich in Ordnung? ... Besteht die Möglichkeit bei Unstimmigkeiten denn aktuellen Vertrag von beiden Seiten aus zu kündigen und einen neuen aufzusetzen?
8.8.2016
Er hat eine Handy Vertrag abgeschlossen und 2 Handys und 4 Nummern bekommen. ... Da er noch kein Geld verdient sind jetzt die ersten Mahnungen über 200 Euro bei uns eingetroffen. ... Ich vermute das er ziemlich unter Druck gesetzt wurde als er den Vertrag unterschrieben hat.

| 3.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dies hat mich natürlich gestört und ich habe mit Sonderkündigungsrecht kündigen wollen. ... …(BGB)". ... Wieso kann die Telefongesellschaft bei Vertragsbruch (durch Erhöhung des Endbetrags) noch Geld von mir verlangen?

| 2.5.2006
Wir stellten sie vor die Forderung, entweder ab Mittwoch, den 3.5.2006 unbegrenzten Zugang zum Studio zu erhalten oder den Vertrag zu kündigen und das Geld zurückzufordern. Wir haben uns dabei auf § 323 BGB berufen. ... Habe ich nach den vorher geschilderten Fakten ein Recht zu kündigen, weil ich den Vertrag als nicht erfüllt ansehe?

| 24.2.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Mit diesem Gewerbe habe ich aber erstmalig nach dem Vertragsabschluß Geld verdient. ... Problem: Ich habe am 21.06.08 einen Vertrag unterschrieben zum selbständiger Versandhändler, in diesem Vertrag stehen keinerlei gesetzlichen Paragraphen oder dergleichen. ... Antworten Sie bitte per Fax oder E-Mail, da ich selber noch viel unterwegs bin, Danke Reaktion vom Vertragspartner: keine, nix Bis Heute habe ich keinerlei Reaktionen erhalten, außer einen belanglosen Neujahrsbrief. xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx was kann ich machen um an mein Geld zu kommen und um den Vertrag zu kündigen?
8.10.2016
von Rechtsanwalt Dr. Holger Traub
Diese Einlage wurde jedoch nie vollständig eingebracht, sondern nur 1000,- , der Vertrag hat vorgesehen, daß es sich um Geld handeln soll, also keine Güter, Maschinen, etc. ... Ich kann sie natürlich ganz regulär kündigen, doch er hat schon angekündigt, daß er alles in Zweifel ziehen wird, Buchhaltung etc. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die GBR überhaupt bestanden hat, da ja der Vertrag nie erfüllt wurde ?
12.7.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Wir haben vor ca. 3 Jahren mehrere Verträge abgeschlossen - Kaufvertrag für ein bauträgerfreies Grundstück inkl. ... Der Kredit läuft seit 3 Jahren, also auch die Zahlung der Bereitstellungszinsen, das erste Geld ist abgerufen fürs Grundstück und liegt z.T. noch auf dem Notaranderkonto, z.T. hat der Erschliessungsträger schon Geld bekommen (mehrere Stufen der Bezahlung nach Leistungsfortschritt im Kaufvertrag). ... Gibt es eine Möglichkeit die Verträge einseitig, also nur von meiner Seite aus zu kündigen / zurück zu treten etc.?
9.5.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Lediglich im Internet konnte man lesen, dass diese Gelder durch den Insolvenzverwalter nicht als Insolvenzmasse gewertet wird. ... Können wir bei dieser rechtlichen Konstellation den existierenden Vertrag kündigen, ohne dass eine Vertragsstrafe (25 % vom Nettobetrag im Vertrag vereinbart) fällig wird - bei gleichzeitiger Rückforderung der Anzahlung? ... Ist es besser, eine Kündigung oder eine Aufhebung des Vertrages aufgrund der Insolvenz von Kago zu formulieren?
123·5·10·11