Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

359 Ergebnisse für „vertrag geld firma recht“

15.9.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Person A ist aber sehr mißtrauisch und man einigt sich darauf mit Firma B einen Vertrag zu machen. Person A setzt einen Vertrag auf, Firma B unterschreibt diesen. Anbei der Vertrag, relativ einfach, meiner Meinung aber rechtens und mit allen Rechten und Pflichten: Vertrag zwischen Person A - nachfolgend „Auftraggeber" genannt - und Firma B - nachfolgend „Auftragnehmer" genannt - Der Auftraggeber hat den Auftragnehmer über das Internetportal XYZ damit beauftragt, die Hochzeitsfeier des Auftraggebers am 14.11.2011 zu filmen.

| 11.5.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Moneybookers geht von einer Fremdanmeldung in deren System aus und sperrte recht zügig den Moneybookers Account. ... So verdient er illegal Geld. ... Diese Firma will nun Geld von mir und behauptet einen Vertragsabschluss.

| 23.12.2012
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Anwälte, wir haben einen Vertrag mit einer Firma geschlossen, indem folgende Klausel enthalten ist: Dieses Angebot ist ganzheitlich, bezieht sich auf 16 Monate und wird nur im vollen Umfang ohne Recht auf vorzeitige Kündigung vollzogen. ... Ist so eine einseitige Klausel überhaupt rechtens oder ist der Vertrag doch vorzeitig kündbar, vor allem, wenn man mit der Qualität nicht zufrieden ist? ... Oder haben wir wenigsten das Recht auf einen neuen Vertrag?

| 23.11.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Ich habe den Vertrag am 22.11.06 gemacht, bzw das Eingabedatum lautet darauf. ... Wäre dies so rechtens ? ... Im Vertrag selber steht, dass Mitarbeiter oder abteilungsleiter selber nicht das Recht haben, Verträge abzuändern.
13.1.2009
Hallo, ich habe am 4.1. 2009 einen Vertrag geschlossen mit der Firma Elite Partner es war aus einer Stimmung heraus geschehen das ich ein Profil auf dieser Partnerseite eröffnet habe. ... Ich habe das Geld welches bereits abgebucht wurde am gleichen Tag rückbuchen lassen. Ich bin doch im Recht und darf Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen, oder?
28.6.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Der Vertrag beruht darauf, dass wir Spenden für den Verein gewinnen. ... Nun möchten wir, bevor wir überhaupt beginnen, den Vertrag auflösen. ... Im Vertrag selber haben wir das Recht auf außerordentliche Kündigung.
28.10.2018
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Firma disponiert aber auch noch für Firma B an unsere Fahrer Aufträge Jetzt stellte ich Rechnungen über 30000 € an Firma B . ... Firma A vergibt aber immer noch von Firma B Aufträge an uns. ... Kann ich das Geld von Firma A einfordern ?
30.9.2004
von Rechtsanwalt Dr. Eckart Jakob
Guten Tag, ich verleihe als Privatperson Geld an die Firma meines Bruders. Da die Summe inzwischen recht hoch ist, möchte ich eine Sicherheit dafür, z.B. über ein Firmen-KfZ (LKW). ... Nennt man eine solche Vereinbarung/Vertrag "Abtretung"?
29.8.2006
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun hat die Software Firma von dem Spiel sehr gutes Geld verdient. XYZ Firma kriegt von dem Geld mit und verlangt einen Stuck vom Kuechen order droht die Software Firma zu verklagen. Die Software Firma wiederrum, weigehrt sich an meinen Fruend( der Erfinder)seine vereinbahrtes Geld zu zahlen solange, XYZ Firma Geld wegend nutzung des Logos verlangt.
17.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Vor 3 Monaten habe ich eine Anfrage von der Firma "A GmbH" erhalten, ich sollte eine Webseite für die Firma programmieren. ... (Geschäftsführer) haben wir uns bei einem niedrigem Preis geeinigt und ein Vertrag unterschrieben. ... Nach 2 Monaten habe ich endlich den Betrag erhalten was im Vertrag stand.
20.6.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Im Vorfeld habe ich bereits Geld für die Zinsen des ersten Jahres, Kosten für einen Treuhänder, Notarkosten, etc. auf ein Treuhandkonto einbezahlt. ... - Muss ich die Firma schriftlich (Fax, Email, ...) in Verzug setzen? ... - Kann eine Firma "einfach so" von einem Darlehnvertrag zurücktreten, auch wenn in dem Vertrag über den Punkt "Rücktritt vom Vertrag" keine Angaben gemacht wurden?
14.1.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun sagte ich per email zu dieser firma dass ich mein geld zurück haben will und die sich ihre anpassung sparen können weil alles total fuschig gemacht wurde. Nun will mit diese Firma mein geld nicht mehr zurück geben und wollen trotzdem ihre 25 eur... Kann ich vom Vertrag zurück treten?

| 14.5.2007
von Rechtsanwalt Markus Timm
Danach wurde mir eine rechtsverbindliche Leasingzusage (schriftlich) erteilt. ... Vertragsabwicklung erst vor 3 Werktagen geschehen. Kann ich vom Vertrag zurücktreten und mein Geld zurückverlangen?

| 20.6.2012
Ich wollte dies nicht machen, er aber hat solange an mich hingeredet bis ich mit ihm zusammen den Vertrag gemacht habe. ... Das ganze Geld ging also nach Ägypten. ... Er hat immer noch dieselbe Arbeit bei derselben Firma.

| 5.12.2013
Dann habe ich nicht weiter reagiert und 3 Tage vor dem geplanten Einbautermin hatte ich Post von der Firma die das einbauen. ... Der Vermieter hat in meinen Namen und zu meinen Lasten einen Vertrag über diese Firma abgeschlossen. ... Welche rechtlichen Schritte kann ich gegen den Vermieter einleiten?
27.2.2007
Am 29.11.06 beauftragte ich die Firma Freenet mit der Schaltung eines Telefonanschlusses nebst DSL Anschluss und Internet-Flatrate. ... Ich möchte den Vertrag fristlos kündigen, da ich die Reaktionsdauer der Firma Freenet für unerträglich halte. Wie bekomme ich mein Geld zurück?

| 18.10.2019
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Firma hat mir letztendlich den Vertrag gekündigt ohne die Leidtung zu erbringen. ... Wie stehen meine Chancen vor Gericht recht zu bekommen und mein Geld wieder zu bekommen? ... Habe ich eine reale Chance mein Geld wieder zu bekommen, wenn ich die Firma anklage?
8.9.2007
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Mittlerweile ist diese Firma aber nicht mehr existent. ... Er will nur noch das geld holen und mit dem rest nix mehr tun haben. Ich habe die Zahlung unter dem Hinweis verweigert, das er offenbar keine Rechtsnachfolge der alten Firma angetreten hat (ablehnen der Garantieleistung)und er somit auch kein recht zum beitreiben der rechnungen der alten Firma hat.
123·5·10·15·18