Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4 Ergebnisse für „vertrag gültig klausel ablehnen“

29.6.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Im Vertrag, den die Eltern mit dem C-Verband abzuschließen haben, steht u.a. ein Satz, der mir nicht gefällt: "Für Schäden, die ein Kind einem Dritten zufügt, haften die Eltern". ... 2.Ist diese Klausel im Vertrag überhaupt gültig, besonders im Sinne, dass zu dem Zeitpunkt die Eltern nicht die Aufsichtspflicht haben? 3.Falls die Klausel doch gültig ist, kann C-Verband die Betreuung meines Kindes ablehnen, falls ich dieser Klausel widerspreche?
5.3.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Auf jeden Fall mischte sich auf einmal der Onkel ein, der für mich ja gar kein Vertrags- oder Verhandlungspartner war, und rief einen Tag später nochmals an und stellte meinem Partner gegenüber wirre Behauptungen auf, dass Kundenwünsche nicht umgesetzt wurden und und und. ... Ist diese Mängelrüge dann überhaupt gültig ??? ... Nun meine Fragen: 1.Muss ich auf die Mängelrüge eingehen oder kann ich diese als nichtig erklären, da die eine vor Ort nichts beanstandet hatte ( die Mängelrüge wurde erst einen Tag nach der Besichtigung geschrieben) und die andere die fertigen Produkte noch nicht einmal gesehen hat. 2.Kann ich den Auftrag jetzt im Nachhinein noch Ablehnen?
21.11.2011
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Senden Sie uns dazu bitte das Produkt an die für Sie gültige der beiden nachstehenden Adressen zu. [...]"
17.9.2012
Da wurde mir genau das, was jetzt aktuell ist, vorhergesagt, nämlich dass mir für ein Grundstück ein sehr guter Preis geboten würde, den ich aber trotzdem ablehnen soll, da später durch besondere Umstände das besagte Grundstück viel mehr wert werden wird. ... Hat ein Vertrag rechtliche Gültigkeit, in dem steht, daß eine spätere Wertsteigerung durch irgendwelche Umstände auch immer, welche über den durchschnittlichen Preis von Bauland innerhalb des Ortes hinausgeht, weiterhin dem Verkäufer zusteht?
1