Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

676 Ergebnisse für „vertrag bgb geld zurück“

23.4.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo ich habe ein Problem mit unserem Hochzeitsfotografen, wir haben im Jahr 2013 geheiratet und die Bilder waren leider nicht zu unserer Zufriedenheit, wir wollten unser Geld zurück, der Fotograf hat uns immer vertröstet und gesagt wir bekommen es und dann hat er sich leider die ganze Zeit nicht mehr gemeldet, wir haben mehrere Schreiben fertiggemacht und leider keine Reaktion und das Geld haben wir bis heute nicht zurück bekommen. Leider hat der Fotograf mit uns auch keinen Vertrag abgeschlossen, geschweige uns eine Rechnung geschickt oder eine Quittung gegeben, wir haben 2000 Euro für den Fotografen bezahlt und warten auf unser Geld, was können wir da noch machen und wie bekommen wir dieses Geld zurück? ... Können wir den Fotografen anzeigen, das er uns versprichen hat das Geld zurück zu zahlen und wegen Verdacht auf Schwarzarbeit, da bis heute auch keine Quittung und Rechnung vorhanden ist..

| 28.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich habe vor einiger Zeit einem Bekannten Geld übertragen damit er dies für eine bestimmte Zeit für mich verwaltet. ... Es existiert ein Vertrag welcher alle Notwendigen Details regelt (Rückzahlung etc.) zusätzlich ist noch der Kontoauszug vorhanden. ... Wie beurteilen Sie den Fall und wie kann und soll ich mich Verhalten, damit ich mein Geld zurück erhalte?

| 11.11.2014
Bedeutet: Nur Sie hat den Vertrag bei der VW Bank unterzeichnet. Mündlich abgemacht war vor dem Autokauf: Die 5000€ erhalte ich zurück wenn sie wieder Arbeitet oder wir uns Trennen. ... Kann ich auf mein Geld hoffen?

| 31.12.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Es gab keinen schriftlichen Vertrag, es wurden auch mündlich keine Rückzahlungsmodalitäten vereinbart. ... Muss ich das Geld b) sofort zahlen? ... Sollte sie sich dennoch nicht abbringen lassen – wie sollte sich ein abzuschließender Vertrag gestalten: Sie überweist ihrem Mann ihre Ersparnisse, ich zahle meiner Mutter ratenweise das Geld auf ihr Konto?
24.11.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Meine Frage ist jetzt, ob § 119 BGB greift oder nicht? Und ob der Vertrag wirklkich nach § 142 BGB nichtig ist? ... Da mir Käufer mit einem Mahnverfahren droht, wenn ich Ihm innerhalb einer Frist nicht das Geld zurück überweise, möchte ich einfach wissen, bevor ich weitere Schritte unternehme, ob ich im Recht bin oder nicht.
17.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
(Geschäftsführer) haben wir uns bei einem niedrigem Preis geeinigt und ein Vertrag unterschrieben. ... Nach 2 Monaten habe ich endlich den Betrag erhalten was im Vertrag stand. ... Er drohte mich noch, dass die Kosten der Hauptauftrag auch zu hoch wären und er Geld zurück haben möchte.

| 9.10.2013
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einem Freund in den letzten vier Jahren regelmäßig Geld geliehen, das meiste davon im letzten Jahr. ... Das Darlehen ist in monatlichen Raten von 600,00€, beginnend mit dem Folgemonat nach Unterzeichnung, zurück zu zahlen. ... Ab wann und wie kann ich rechtlich gegen die andere Person vorgehen, wenn ich ab November kein Geld erhalte?
22.5.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Desweiteren sollte das Geld erst bei "Neuvermittelung" ausgezahlt werden. Zum dem kam es dann auch, der Hund war bei uns und nach ca 48 Stunden haben wir den Hund dann (zum Wohle der Tieres) zurück zum Züchter gegeben. ... Zusatz im Hauptvertrag verzichtet der Züchter allerdings) Jetzt zu meiner Frage, habe ich eine Chance überhaupt an mein Geld zu kommen - in wie weit sind handschriftlich ergänzte "Klauseln" gültig - zumal die salvatorische Klausel komplett fehlt und so Wörter wie "ausschließlich zum Züchter zurück" im Handschriftlichen Text auftauchen.
1.3.2006
von Rechtsanwalt Klaus Wille
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, ich hatte mit der Firma Sky-DSL einen Vertrag abgeschlossen: DSL via Satelit gegen monatliche Gebühren. ... Ich bestand in vielen, vielen Telefonaten darauf: - Ich trete vom Vertrag zurück. - Alles ist zurückabzuwickeln. ... Liege ich mit meiner Rechtsauffassung richtig oder hat der Händler recht, dass es sich um "Kulanz" bei der Rückabwicklung handele und wo im BGB ist das geregelt?

| 14.2.2014
Verträgen. ... Hiermit kündige ich alle laufenden Verträge mit Ihnen, bzw. alle Verträge in Bezug auf die Internetseite „xyz" bzw. ... mit sofortiger Wirkung, bzw. zum nächst möglichen Zeitraum. ... Er hat auch eine Erfurter Adresse, aber das Einschreiben kam zurück, er wohnt dort nicht.

| 1.8.2018
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Und zwar habe ich einem Arbeitskollegen im Mai Geld geliehen, da er Hilfe brauchte. ... Ich habe Whatsapp Nachrichten die belegen das ich es ihm geliehen habe sowie er es an mich zurück zahlen will. ... Hab ich durch diese Beweis vorlägen Möglichkeiten mein Geld einzuklagen?
24.7.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Zum damaligen Zeitpunkt wurde hierbei nie erwartet, dass ich das Geld jemals zurückzahlen sollte. ... Auf Grund größerer Familienstreitigkeiten, fordert mein Vater jetzt die 100.000 DM zurück, mit der Aussage er hätte mir das Geld nur geliehen.
5.4.2009
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Da ich keinen Druck ausüben wollte und ich weiss, dass Sie nicht die großen Möglichkeiten hat das Geld in naher Zukunft komplett zurück zu zahlen, legten wir uns auf einen Rückzahlbetrag von 100€ monatlich fest. ... Was muss ich beachten und was muss gesetzlich enthalten sein im Vertrag oder Schuldschein, damit dieser auch gültig ist? Falls ich eine Rückzahlungsfrist mit in den Vertrag aufnehme und beide Seiten auch zustimmen und unterschreiben – und dann zum Termin nicht rückgezahlt wird, welche Möglichkeiten habe ich dann das Geld einzufordern?
13.11.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Frage: Besteht eine Chance, nach sechs Jahren Teile der oben geleisteten Zahlungen zurückzubekommen bzw. zu -fordern? ... Der Pächter seinerseits hat bei der Abwicklung des Vorgangs 2011 nicht bedacht, dass etwas über einen eventuellen Kanalanschluss in einem vor 20 Jahren von ihm abgeschlossenen Vertrag gestanden hat.
30.11.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dass man gar keine Aufträge bekommt, von einem immer wieder Geld gefordert wird und man nicjt aus dem Vertrag Raus kommt. ... Ist der Vertrag trotzdem gültig? ... Im Internet ist aber zu lesen, dass diese Agentur sehr hartnäckig ihr Geld einzutreiben versucht.
14.1.2008
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun sagte ich per email zu dieser firma dass ich mein geld zurück haben will und die sich ihre anpassung sparen können weil alles total fuschig gemacht wurde. Nun will mit diese Firma mein geld nicht mehr zurück geben und wollen trotzdem ihre 25 eur... Kann ich vom Vertrag zurück treten?
20.3.2012
Es gibt auch kein schriftlichen Vertrag oder ähnliches (nur die Kontoauszüge) . ... Nach einem Gespräch mit der EX ist mir klar geworden das alles bei mir hängen bleib Zitat: ( Ich beziehe HARZ IV, ich habe kein Geld und es war dein Konto wo das Geld hingegangen ist. Klär das mit Ihr).Allerdings würde die bestätigen das die Schwester uns das Geld geschenkt hat und nicht ausgelihen.

| 21.6.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Nach einer mündlichen Übereinkunft zwischen Mutter und Kind (liegt zeitlich fast 10 Jahre zurück; da war die Mutter noch gesundheitlich "intakt") wurde vereinbart, daß verbleibende Guthabenbeträge als (Geld-)geschenk vom Kind vereinnahmt werden können. ... Handelt es sich bei den einzelnen Vorgängen zweifelsfrei jeweils um Schenkungen i.S.v. § 516 BGB? Die Frage wird auch im Hinblick auf eine mögliche Anwendung des § 528 BGB gestellt.
123·5·10·15·20·25·30·34