Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

42 Ergebnisse für „vertrag betrug telefon“


| 5.9.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Ümit Yildirim
Der Vertrag beinhaltet im Kleingedruckten den Satz, so ganz unauffällig, in dünner, kleinster hellgrauer Schrift: "Es gelten die beigefügten AGB des Vertragsgebers, namentlich XXX". ... Ist ein Vertrag in solch' einer Situation überhaupt rechtskräftig? ... Machen sich Mitarbeiter, die solch einen Vertrag im Namen der Firma von Kunden unterschreiben lassen eventuell strafbar?

| 4.9.2022
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Jeder Vertragspartner hatte somit 2 Verträge. ... Die Durchführung der Probefahrten von beiden Autos wurde allerdings nicht explizit auf den (Kauf-)Verträgen aufgeführt. ... Das Telefon war hörbar auf "laut" gestellt.

| 8.10.2021
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Leider hat das Unternehmen dann am Samstag, den 21.8. am späten Nachmittag per Telefon den ursprünglich vereinbarten Termin mit der Begründung abgesagt, dass der Umzugswagen angeblich kaputt gegangen ist.
18.9.2021
von Rechtsanwalt Thomas Klein
Am Freitag letzte Woche hat mich der Auftraggeber am Telefon mit haltlosen Anschuldigungen angeschrien. ... Mit dem C. meint er meinen Vorgänger, gegen den wegen Urkundenfälschung und Betrug ein Strafverfahren gestellt ist.
29.5.2020
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Allerdings wie gesagt kam der Vertrag erst per E-Mail am 11.5.20, also zwei Tage nach meiner Stornierung. ... Es wurde aber wie gesagt in keinster Weise offensichtlich dass ich es hier mit einem Callcenter zu tun hatte, die Dame am Telefon behauptet, sie hatte es mir gesagt. Auf der Internetseite war es auch nicht einzusehen, ich hätte mit einem Servicecenter keinen Vertrag abgeschlossen.

| 13.12.2019
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die eigentliche Montage betrug 2h 40´. ... Abschließend wurden mir auch die zwar im Angebot enthaltenen Klapprosetten in Rechnung gestellt – diese wurden jedoch nicht montiert und auch nicht wie ihr Monteur mir eben am Telefon schilderte, 3 Stück in die Hand gedrückt – zumal es sich nur um zwei handelt.
11.11.2019
von Rechtsanwalt Samet Sen
Er wollte dann nochmal den Vertrag neu aufnehmen, da sich laut seiner Aussage eine Klausel geändert hat und ich sonst doppelt zahlen müsste wenn wir den Vertrag jetzt nicht nochmal neu aufnehmen würden. ... Nachdem ich Ihrem Druck am Telefon nachgegeben und dem Abschluss zugestimmt habe, habe ich das bereits am selben Tag bereut. ... Meine Frage: ist mein Widerruf rechtens und wenn nicht, wie kann ich sonst aus dem Vertrag raus?
8.3.2018
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Der Gesamtpreis betrug knapp 1000 Euro, die ich mittels PayPal sofort bezahlt habe. ... Letztlich hatte ich einen äußerst unfreundlichen Herrn am Telefon, der mir sagte, dass es sich um einen Formatierungsfehler meinerseits handele und ich die betreffende Datei nochmals überarbeiten lassen müsse.

| 26.10.2016
Bei der Übergabe hatte der Händler angeblich den Vertrag zu Hause vergessen.

| 17.9.2016
von Rechtsanwalt Mario Kroschewski
Wie kann ich also aus dem Vertrag kommen ohne doppelt zu bezahlen oder meine arbeit zu verlieren?
27.11.2013
Hallo allerseits ich habe eine Unterlassungserklärung abgegeben. ich würde es in Zukunft unterlassen, den X einen "Betrüger" (genauer "Lohnbetrüger") zu nennen. ... Jetzt meine Fragen: a) Zivilrecht: Kann ich, bei einer Unterlassungserklärung handelt es sich ja um einen Vertrag, der einen 30 Jahre bindet, diesen Vertrag kündigen? ... Selbst dann, wenn die "neuen" Geschädigten mir am Telefon erklärt haben, sie wollten die Sache nicht weiter verfolgen?
17.3.2013
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Wir haben beide einen Vertrag miteinander unterschrieben. ... Lediglich ein Foto auf dem der Vertrag zu sehen ist. ... Er lachte am Telefon und legte dann auf.

| 29.11.2011
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Insgesamt scheint mir das Vorgehen wenig seriös und grenzt für mich schon an Betrug, durch die vielen unwahren Behauptungen, die ich schriftlich habe.
4.7.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Hallo, meine Tochter,21 Jahre alt, hat sich nachdem nun alle Widerrufsfristen abgelaufen sind,mir anvertraut, dass sie mehrere Gewinnspielverträge am Telefon abgeschlossen hat. ... Die Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 3 - 6 Monaten, nun habe ich schon alle vor 2 Wochen gekündigt, eine Bestätigung habe ich noch nicht bekommen. 5 Anbieter haben bereits abgebucht, bei 3 Abbuchungen ging die Lastschrift jedoch wegen mangelnder Kontodeckung zurück. ... Wie das ganze am Telefon abgelaufen ist, kann ich nicht sagen, wieder und wieder wurde sie angerufen und Verträge gemacht.
13.3.2011
So getan, Vertrag und Handy mitgenommen. ... Keine Preisangaben auf dem Vertrag oder beiliegend. ... Meine Frage: besteht die Chance, den Vertrag zu widerrufen?
25.7.2010
Sehr geehrter Anwälte, ich habe mir bei 3gs ein Telefon über PAypal bestellt, dass Geld wurde vor über einem Monat abgezogen.

| 4.6.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Mein Bauchgefühl sagt mir aber zusätzlich noch sowas wie "Betrug und Wucher", da die Kosten viel höher sind als mir telefonisch im Vorfeld angekündigt wurde.
18.5.2010
Da ich davon ausgehe, dass es hier der alte Vertrag rückabzuwickeln und bereits angezahlte Kaution zurück zu gewähren ist, benötige ich Ihre fachmännische Aufklärung der Rechtslage.
123