Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.274 Ergebnisse für „verkauf verkäufer“

27.3.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Eine formale Bewertung des Firmenwerts hatte beim Verkauf aber nicht stattgefunden. ... Bei der Entscheidung zu Kündigung und Verkauf hatte A auch weder Bekannte noch Fachleute zu Rate gezogen. Daraus resultiert nun die Vermutung, dass A beim Verkauf der Gesellschaftsanteile die Bedeutung der Transaktion und den Wert der veräußerten Anteile nicht realistisch hat bewerten können und bei „normaler" Veranlagung den Verkauf möglicherweise gar nicht in Erwägung gezogen hätte.

| 24.8.2012
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ein Anbieter behauptet, im Auftrag zu verkaufen.
26.12.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Leider kann der Verkäufer nicht nachweisen, dass sich das Fahrzeug in seinem Eigentum befindet. ... Im Fahrzeugbrief ist der aktuelle Verkäufer nicht eingetragen. Das Fahrzeug wurde angeblich vom Verkäufer selbst abgemeldet.

| 8.3.2007
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Ich war 10 Jahre Beraterin bei Tupperware, mir wurde vor wenigen Wochen wegen Verkaufs von Tupperware bei ebay gekündigt. ... In der Unterlassungserklärung habe ich unterschrieben, dass ich keine Bilder von Tupperware benutzen darf und bei online Verkauf mich als gewerblich zu erkennen gebe mit Widerrufsrecht etc. ... Meine Frage nun: ich würde nun natürlich gern mein Warenlager räumen - also bei ebay verkaufen, habe dafür auch schon einen gewerblichen Account mit gesetzlich Vorgaben wie Anbieter-Kennzeichnung, Widerruf etc.
4.10.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Sehr geehrte Damen und Herren, am 23.09.06 habe ich, nach einer Probefahrt, von einer Privatperson ein gebrauchtes Krad gekauft.Im Kaufvertrag wurde vereinbart" wird verkauft unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung".Das Krad ist Bj.02, Tachostand: 3200 km.Kaufpreis: 4100 Euro Am 29.09.06 habe ich das Krad mit einem Anhänger abgeholt.Dort stellte ich schon fest,das sich kein Öl mehr in der Maschine befand.Machte auch den Verkäufer darauf aufmerksam.Dieser behauptete nach der letzten Inspektion bei ca.2600km noch etwas Öl nachgekippt zu haben.Zuhause habe ich dann 1Liter Öl eingefüllt.Am 01.10.06, bis dahin bin ich ca.600 km mit dem Krad gefahren,stellte ich fest,das sich wieder kein Öl mehr in der Maschine befand und wieder 1Liter nachgefüllt.Habe dann durch Zufall von einem Bekannten erfahren,das es bei der Baureihe dieses Krads mit dem selben Bj.Probleme mit dem Ölverbrauch gab.Unter Garantie wurden dann Kolben u.Zylinder in der Werkstatt ausgetauscht.Nun ist aber ja die Garantie durch den Hersteller erloschen!!Den Verkäufer habe ich direkt informiert.Dieser wollte sich bis heute in der Werkstatt erkundigen.Nun meine Frage:muß der Verkäufer die Kosten für eine Reparatur übernehmen,oder sogar das Krad zurück nehmen ( 14 tägiges Rückgaberecht)?

| 30.4.2007
Der Verkäufer sagte Gerät OK, aber Lampe defekt. ... Im Paypal/Ebay Schlichtungsverfahren wurde der Verkäufer vom Paypal zu einer Stellungnahme aufgert. ... Auch hierrauf reagierte der Verkäufer nicht.
15.6.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
hallo, verkaufe mein motorrad, heute war ein interessent da der sie auch nächste woche abholen möchte. beim gespräch meine er das er ein 14 tägiges rückgaberecht hätte!
5.1.2011
Er fordert von mir,obwohl ich nich der verkäufer bin,2500€ plus Anwalts gebühren. Ich haben natürlich gleich den Verkäufer informiert.Er sagt das er das fahrzeug auch mit dem angegebenen km stand gekauft habe und auch so weiter verkauft hat.Er wüsste nicht von gesamt laufleistung. ... Der käufer seine anwalt hat nur mich angeschrieben und nicht den verkäufer.

| 19.9.2012
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dies habe ich dem Verkäufer sofort mitgeteilt. ... Nun besteht der Verkäufer auf Gelderstattung, da die Produkte wegen des heute höheren Preises nicht vergleichbar wären. Ausserdem hat der Verkäufer erst bezugnehmend auf diesen AGB-Punkt den Vertrag gekündigt & im nächsten email behauptet, es wäre gar kein Vertrag zustande gekommen.

| 12.2.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Dies lehnt der Verkäufer ab und verlangt die Auflösung des Vertrags weil er überhaupt der Meinung ist dass er den Kran zu billig verkauft hat und damit auch nicht bereit ist noch mehr Geld in den Kran zu stecken. ... Kann der Verkäufer einfach so aus dem Kaufvertrag aussteigen?
6.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Diesen haben wir bei Verkauf im Kaufvertrag angegeben. ... Die Frage stellt sich auch in derjeniger Hinsicht, da wir als gewerblicher Verkäufer unseren Kunden ein 2-wöchiges Widerrufsrecht einräumen müssen. Wenn der Kunde nach einer Woche das Auto zurückgeben möchte und es einen Haltereintrag mehr hat, liegen unsere Chancen für einen zweiten Verkauf schlechter.
16.8.2007
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Diesen sollte der Verkäufer auf seine Kosten beseitigen. ... Am 29.6.07 wurde die Grube von dem Verkäufer wieder zugeschüttet. ... Kann sich der Verkäufer in diesem Punkt aus dem Vertrag „freikaufen“?

| 11.3.2012
Per EMail wurde ich mit dem Verkäufer über Preis, Übergabeort und -zeit einig. Zwei Tage nach schriftlicher Einigung sagte mir der Verkäufer, sein Lebenspartner habe nun den Schreibtisch anderweitig verkauft.
20.9.2005
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Am 15.09.2005 entschließt sich A einen Teil des Grundstücks Nr. 78 an J zu verkaufen (die Dienstbarkeit hindert ja den Verkauf selbst nicht).
11.9.2006
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
ViewItem&ih=004&item=140022661497&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWN%3AIT&rd=1 Der Verkäufer hat mir nur das nach Auktionsende geschieben. ... Meine Fragen Da der Verkäufer nicht die tatsächlich von Ebay angebotene Möglichkeit des Mindestpreises gewählt hat, ist die Versteigerung rechtskräftig oder ??

| 13.10.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Frage können wir auf den Verkäufer in irgendeiner Weise Druck ausüben? Gibt es fristen in der der Verkäufer sein Vertragssoll erbringen muss? ... Ist es möglich mit dem Verkäufer schon vorab eine Nutzung der Immobilie zu vereinbaren?

| 23.5.2006
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Ich habe meinen privaten Gebrauchtwagen über Mobile.de verkauft. ... Im Vertag heißt es: "Der Verkauf des KFZ erfolgt unter Ausschluß der Sachmängelhaftung, sofern der Verkäufer nicht eine Garantie oder eine anders lautende Erklärung abgibt". Das Fahrzeug ist 9 Jahre alt und wurde vorm Verkauf noch von mir in die Werkstatt gebracht, mit der Bitte Ölwechsel und eine kurze Inspektion durchzuführen, da ich das KFZ verkaufen wolle.
6.4.2016
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Dort steht unter Gewährleistung: Die Sachmängelhaftung des Verkäufers wird auf ein Jahr beschränkt. ... Muss der Verkäufer haften?
123·25·50·75·100·114