Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

337 Ergebnisse für „verkauf kfz“

26.7.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Das KFZ ist Bj 9/2004 und kostete mich 8000 Euro in Bar. ... Diesen Defekt will der Verkäufer nicht übernehmen. ... Wie kann ich dem Verkäufer gegenübertreten?

| 14.4.2012
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Bei der Ummeldung wurde festgestellt, dass es sich bei dem Kfz-Brief um einen in einer Zulassungsstelle zuvor entwendeten Blankobrief, der vom Verkäufer gefälscht wurde und mir als Orginalbrief ausgehändigt wurde,handelte.Nur duch die KFZ Briefnummer wurde dies in der Zulassungsstelle festgestellt. Der Orginal Kfz Brief soll bei einer Kfz Leasingfirma sein, bei dem der Verkäufer das Fahrzeug geleast hat und auch Leasingraten gezahlt hat. Der verkäufer war also Leasingnehmer des Kfz.

| 9.7.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Er verkaufte das Auto im kundenauftrg. ... Da sagte er mir das der Vorbesitzer die Reparaturrechnung nicht zahlen konnte und er das Auto verkaufen sollte um diese zu decken . ... Jetzt habe ich gelesen das wem das Kfz gehört dem gehört auch der Brief .
11.12.2007
Der Kleingewerbetreibende A (KFZ-Handel) verkauft an den Kleingewerbetreibenden B (Computer Service) ein gebrauchtes KFZ für 9000 Euro. ... A konnte zum Zeitpunkt des Verkaufs keine Anzeichen für eine defekte Zylinderkopfdichtung (weisser Rauch, Öl im Wasser, Wasser im Öl) feststellen. ... Verkauf an KFZ-Händler im Vergleich zu Verkauf an Computerservice) -Muss A den Mangel beheben oder mit welcher Begründung kann er dies verwehren?

| 8.8.2014
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Der Verkäufer erzählte, er habe den Kfz-Verkauf als Gewerbe nicht oder nicht mehr ausüben wollen, es lohne sich nicht. ... Ein weiteres nicht angemeldetes Kfz- auch VW Polo- stand neben dem gekauften Kfz. Auch dieses Kfz habe er aus NRW nach HB gebracht, Beide Fahrzeuge wolle er noch verkaufen.
18.3.2013
Es war keinerlei Zusatz von "Verkauf im Auftrag" oder "Verkauf im Kundenauftrag" verwendet.

| 6.2.2005
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
A (Privatperson) besichtigt ein gebrauchtes Kfz bei B (Privatperson) und erklärt nach erfolgter Probefahrt, daß er das Fahrzeug kaufen möchte. ... Ausschluß der Gewährleistung, Auflistung von bestimmten dem Verkäufer bekannten Mängeln) einigen können? Kann der Käufer oder der Verkäufer in diesem Fall vom Vertrag zurücktreten?
6.7.2019
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich habe mein KFZ aus einem Totalschaden per Kaufvertrag an einen Händler verkauft. ... Das KFZ befindet sich noch in einer Finanzierung , leider war es mir wider Erwarten nicht möglich das KFZ bei der Bank vollständig abzulösen. Ich kann das KFZ in den nächsten zwei Wochen vollständig bei der Bank ablösen, so dass der Händler den KFZ Brief erhält.

| 28.9.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei der Regulierung des Hagelschadens über meine Kfz-Versicherung wurde mir mitgeteilt, dass der Voreigentümer sich einen Hagelschaden in bar auszahlen ließ, ohne den Schaden zu regulieren. ... Der Verkäufer hat den Schaden arglistig verschwiegen. ... Der Verkäufer lässt sich durch einen Anwalt vertreten.
14.12.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Hallo und guten Abend, ich habe folgendes Problem: am 19.10.2006 habe ich als Privatperson ein gebrauchtes KFZ an einen Händler verkauft. ... Der zweite Händler hat widerrum das Fahrzeug an eine Privatperson verkauft und jetzt kommt das Problem: diese Privatperson hat den Schaden bemerkt und fordert nun eine Minderung von sage und schreibe 500€. Es kam wie es kommen musste, Händler 2 weigert sich die Minderung zu übernehmen, Händler 1 (an den ich ja das Fahrezug verkauft habe) weigert sich ebenfalls und nun soll ich diese geforderten 500€ zahlen unter Berufung auf den Absatz, dass ich ja zugesichert habe dass das Fahrzeug unfall-und nachlackierungsfrei sei (wohlgemerkt, ich habe es zwar unterschrieben aber explizit auf den einen Schaden hingewiesen und darüber hinaus unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft).
20.9.2018
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nun verlangt er von mir, dass ich das KFZ entweder zurücknehme oder ihm den Schaden bezahle oder entgegen komme (Preis Mindern). ... Ich habe bei dem Verkauf meines alten PKWS den Standard Kaufvertrag Privat zu Privat von Mobile verwendet, in welchem ja auch drin steht, dass der Verkauf unter Ausschluss. ... Wie gesagt die genannten Mängel, waren mir beim Verkauf des PKWS nicht bekannt.
5.1.2011
Er fordert von mir,obwohl ich nich der verkäufer bin,2500€ plus Anwalts gebühren. Ich haben natürlich gleich den Verkäufer informiert.Er sagt das er das fahrzeug auch mit dem angegebenen km stand gekauft habe und auch so weiter verkauft hat.Er wüsste nicht von gesamt laufleistung. ... Der käufer seine anwalt hat nur mich angeschrieben und nicht den verkäufer.
6.2.2013
Mediation mir den Brief zu geben und ich würde ihm den neuen Brief eines größeren Kfz hinterlegen. ... NIRGENDWO steht die Klausel: Kfz bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von X. 1.Kann ich das Auto ohne Kfz Brief z.B an meinen Mann(Gütertrennung) oder Kumpel verkaufen? ... 2.Kann ich das Auto in Teilen verkaufen(z.B Motor etc)?

| 14.12.2014
Da mir diese Konstellation gar nicht zusagt habe ich meinen Lebensgefährten gebeten aus dem KFZ Brief meinen Namen zu streichen, da ich nicht für Fremde bürgen möchte. ... Der KFZ Brief hat er inzwischen versteckt, ich komme nicht dran aber möchte nicht länger Eigentümer sein.

| 8.11.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Wir haben ein Kaufvertrag bekommen und leider auch unterschrieben (nur per Email versendet und ohne der Unterschrift vom Verkäufer), wo der Verkauf unter Ausschluss jeglicher Sachmängelhaftung/Gewährleistung oder Garantie erfolgt.

| 21.4.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Meinen privaten PKW habe ich an eine Privatperson verkauft. ... Zusammen mit Fahrzeugschein und Karteiabschrift ist nun eine Zulassung des KFZ für den Käufer möglich. ... Die Problematik für mich besteht darin, dass der Verkaufserlös wieder in den Kauf eines anderen Fahrzeuges einfliesst und ich somit keine sechs Wochen warten kann.
1.7.2015
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Ich möchte das Auto nicht behalten, sondern verkaufen und könnte das Auto bei einem Kfz-Händler zum Verkauf auf dessen Hof stellen. ... Die Kfz-Versicherung (Haftpflicht und Kasko) ist noch nicht gekündigt. ... Zwei Vorbesitzer bei einem Jahreswagen bringen sicher Nachteile beim Verkauf.
21.1.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo Bei Betriebsprüfung für 4-5 Jahren hat der Fiskus Festgestellt ,dass bei mir 30-40 % Verkaufverträge fehlen,dann haben die einen KFZ Vertrag gefunden- nicht bei mir sondern von irgendwo bekommen ,der Vertrag hat 4500 eur mehr als die Rechnung. ... FRAGEN: Ist der KFZ Verkauf Vertrag Pflicht ,wenn ja ist er strafbar und Wieviel gesetzlich ist die Strafe für Fehlende Vertrag?
123·5·10·15·17