Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

723 Ergebnisse für „verkauf haus“


| 8.3.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Das Haus steht in einem Feuchtgebiet. ... Scheinbar wurde dieses Problem bereits einmal vor dem Verkauf überstrichen, wovon uns aber nichts bekannt war. ... Er hat nichts zu dem Verkauf beigetragen und unsere Schwester all die Arbeit machen lassen.
13.1.2013
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Hallo Ich habe mit meiner ehefrau ein gemeinsames haus gebaut als geschäftführer einer firma habe ich meinen anteil an sie übertragen und habe mir ein wohnrecht will auf lebenszeit eintragen lassen nun will sie sich trennen und hatt einen notarvertrag erarbeiten lasse den wir auch beide unterschrieben haben darin steht das sie eine marklerfirma beauftragt das haus innerhalb von 6 monaten zu verkaufen am ende der 6 monate zum höchsten angebot sie hatt diese klausel dem markler wohl nicht genannt ich habe am letzten tag der 6monate ein schriftliches angebot beim markler abgegeben es gibt kein anderes schriftliches angebot nur im nachhinein etwas mündliches
2.10.2010
Berechtigt diese Vollmacht zum Verkauf des Hauses? ... Falls die Vollmacht nicht reicht: Welche Möglichkeiten gibt es noch, das Haus zu verkaufen? Unsere Mutter kann ihre gesudheitliche und sonstige Situation kognitiv nicht mehr überblicken und stimmt einem Verkauf des Hauses mal zu und mal nicht.

| 20.9.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Die Häuser wurden vermietet. War keine gute Idee .Dann folgte der Versuch zu verkaufen. ... Dann ein Haus wurde verkauft.
25.4.2007
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
mein freund und ich haben ein gemeinsames haus. darf er ohne meine zustimmung einen makler zum verkauf beauftragen? dürfen ohne meine zustimmung fotos vom haus (außen und/oder innen)gemacht und im internet oder in verkaufsräumen gezeigt werden? wenn er auszieht, bin ich ihm dann, da ich noch im haus wohne und er nicht, eine halbe hausmiete schuldig?
15.8.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Passiert das, wird das Haus baufällig. ... Ansprüche und Rechte des Käufers gegen den Verkäufer wegen eines sichtbaren oder dem Verkäufer unbekannten verborgenen Sachmangels sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für Ansprüche auf Schadensersatz, es sei denn, dem Verkäufer fällt Vorsatz zur Last."
10.9.2008
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In dem Schenkungsvertrag ist weiter vereinbart, dass die 4 Eigentümer: * jedem Miteigentümer ein Vorkaufsrecht für den Fall des Verkaufs an seinem Miteigentumseinteil eingeräumen * das Recht die Aufhebung der Gemeinschaft zu verlangen für immer ausgeschlossen wird Aus schwerwiegenden Streitigkeits-Gründen möchte ich meinen Anteil nun verkaufen. Kann ich also meinen Anteil jederzeit verkaufen? ... Was passiert, wenn die anderen Eigentümer meinen Anteil nicht kaufen wollen, kann ich dann meinen 1/4-Anteil einfach so beliebig veräussern oder muss dann das ganze Haus dann verkauft werden?
7.4.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Jetzt aber zu unserem Problem: Gekauft haben wir vor 25 Jahren ein Haus mit einer Grundfläche von 40 qm (im Vertrag nicht dokumentiert), einen angrenzenden gemauerten Schuppen von etwa 7 qm und eine ans Haus gebaute überdachte Terrasse, welche wohl ohne Baugenehmigung entstand, da nicht in den Katasterplänen eingezeichnet. Entstanden ist daraus im Laufe der Jahre ein etwa 65 qm großes Haus (die überdachte Terrasse wurde zum Wohnzimmer umgebaut) mit zusätzlichen geschlossenen und überdachten Schuppenflächen (Holz) von etwa 25 qm. ... Können wir uns nun beim Verkaufs des Hauses vertraglich absichern, dass wir nach dem Verkauf und auch in der fernen Zukunft nicht für z.B. entstehende Bußgelder und Rückbaukosten herangezogen werde?

| 21.10.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, meine Lebensgefährtin und ich haben ein Haus käuflich erworben und am WE den Kaufvertrag notariell abgeschlossen. ... Der Verkäufer möchte jetzt für Briefkasten, Aussenbeleuchtung, etc. (alles fest mit dem Haus verschraubt) noch extra Geld haben.
26.7.2006
Hallo, mein Mann und ich haben in 2004 gemeinsam ein Grundstück gekauft und daruaf ein Haus bauen lassen. ... Mein Mann und ich wären uns einig, das ich meine Hälfte des gemeinsamen Eigentum and ihn verkaufe oder überschreibe, er somit auch sämtliche offene Forderungen übernimmt und ich somit schuldenfrei und für die Gläubiger unantastbar wäre. ... Also meine Frage ist: Kann ich meinem Mann meinen Teil des Hauses verkaufen oder überschreiben, und er somit auch alle noch aufstehenden Forderungen übernimmt und ich somit aus der Sache raus bin?

| 23.8.2006
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kurzem habe ich im Internet ein Haus zum Verkauf entdeckt und habe mit dem Besitzer Kontakt aufgenommen. ... Am gleichen Tag (also zwei Tage nach dem Erstkontakt mit dem Besitzer) habe ich ein weiteres Hausangebot im Internet gefunden; diesmal von einem Makler. Wie sich im Erstgespräch mit dem Makler herausstellte, handelte es sich um das gleiche Haus.
31.5.2009
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Guten Tag, folgender Sachverhalt: Wir haben ein Haus mit vier Wohnungen gekauft. ... Nun sind der Verkäufer und wir unterschiedlicher Meinung, was der Verkäufer zu tun hat. ... Im Übrigen haben wir, um dem Verkäufer entgegen zu kommen, die abgewirtschafteten Böden und Tapeten schon entfernt.
9.1.2008
Da diese Firma damit warb, eine vorhandene Immobilie(auf einem für uns zu groß gewordenen Grundstück) in unserem Auftrag zu verkaufen und sich auch um ein neues Grundstück für das zu bauende Eigenheim zu kümmern, ließen wir uns eingehend über den Typ des Musterhauses beraten und erklären, dass erst im Falle des Verkaufs unserer Immobilie ein Kaufvertrag für das neue Haus abgeschlossen werde.In dieser Meinung unterschrieben wir bei der Firma einen Vertrag über den Bau dieses Hauses. Über eine Widerspruchsfrist wurden wir nicht belehrt.Wir erhielten auch kein Vertragsformular.Als wir meiner über 80-jährigen Mutter davon erzählten, war sie darüber sehr schockiert, weil mein verstorbener Vater sehr viel beim Bau unseres Hauses geholfen hatte. Wir versprachen ihr, unser Haus zu behalten und den Kaufvertrag zu stornieren.Einen Werktag später(Montag) rief ich bei der Firma an und erklärte das Problem.
7.5.2008
Kann man sich als Hartz IV-Empfänger ein Vorkaufsrecht bzgl. eines Hauses/Grundstücks ins Grundbuch eintragen lassen?
17.1.2012
Vorgang: Ein Makler erhält einen Alleinvertrag zum Verkauf eines Hauses. Während der Laufzeit des Vertrages wird das Haus über eine andere Maklerin verkauft, die noch aus der Zeit vor dem Alleinvertrag stammt, als das Haus privat im Internet verkauft werden sollte. ... Zusätzlich stünde ihm auch die vereinbarte Verkäuferprovision zu; zuzüglich der jeweilingen gesetzlichen Mehrwertsteuern.

| 31.10.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Das Haus gehört einem verwandten Onkel/Tante. Diese versuchen das Haus seit einiger Zeit zu verkaufen und mußten während dieser Zeit mehrmals den Preis senken. ... Nun stellt sich für uns und unsere Verwandten die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, das Haus zu erwerben bzw. zu verkaufen ohne das weder der Käufer noch der Verkäufer eine Maklergebühr zahlen muss?

| 9.8.2016
von Rechtsanwalt Daniel Saeger
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben ein Haus gekauft welches zum 01.09.2016 gerräumt werden soll. Leider gab es Streitigkeiten bei den Verkäufern (leben in Trennung). Der Sohn der Eheleute bewohnt das Haus derzeit allein.

| 7.9.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Leider haben wir uns letztes Jahr getrennt und ich kann das Haus nicht alleine weiter tragen. Deshalb wird nun das Haus verkauft, womit ich einen guten Verkaufspreis erzielen kann. Das Haus ist teilweise Vermietet, aber die Mieteinnahmen reichen nicht alleine aus um das Haus weiter zu tragen!
123·5·10·15·20·25·30·35·37