Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

31 Ergebnisse für „verkauf agb gewährleistung jahr“

29.11.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Alles soweit gut, jetzt kommt er in letzter Zeit immer wieder mit "Mängeln" bezüglich Gewährleistung, eig. normale Gebrauchsspuren, aber ok. Laut AGB (Auf der AB unterschrieb er diese gelesen zu haben) wird die Gewährleistung bei gewerblichen Kunden auf ein Jahr beschränkt. ... Ist es bei Verkauf an Gewerbe ausreichend die Gewährleistung per AGB auf ein Jahr zu verkürzen?
20.7.2009
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Jedoch hat der Händler eine Klausel in seinem Vertrag die besagt, daß der Wagen an eine Firma oder zur Ausfuhr verkauft wird uns somit ohne Gewährleistung. Genauer Wortlaut: "Verkauf an Firma oder zur Ausfuhr in nicht EU bzw. EG-Länder ohne Gewährleistung" Dies wäre nötig, da er als kleiner Händler nicht ständig für jeden kleinen Mangel aufkommen könnte, der bei einem Gebrauchtwagen ja tatsächlich mit relativ großer Wahrscheinlichkeit auftreten kann.
25.5.2015
von Rechtsanwalt Alex Park
Für Nicht-EU-Käufer (egal ob gewerblich oder privat) haben wir hingegen - branchenüblich - die Gewährleistung immer ausgeschlossen mit dem Hinweis: "Verkauf außerhalb der EU / an ein Drittland unter Ausschluss der Sachmängelhaftung" Wir haben immer angenommen, dass das Gewährleistungsrecht sich an eine entsprechende EU-Richtlinie anlehnt und damit die Sachmängelhaftung nur für Einwohner innerhalb der EU gilt. ... Wie oben erwähnt, verkaufen wir hauptsächlich junge Fahrzeuge mit Gewährleistung und zusätzlicher Garantie. ... Diese haben dann häufig über 10 Jahre auf dem Buckel und über 200.000 Km zum Einkaufszeitpunkt.
28.5.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Der Kunde kauft es im Jahre 2007 ein Notebook mit 3 Jahre vorortservice. ... Hat man das auch im dritten Jahr? ... Welchen Recht habe ich da, wenn DELL mir sagt, "Sie kriegen kein Austauschgerät, da 2 Jahre Gewährleistung vorbei ist, und sie nur noch Vorortservice haben.

| 21.5.2007
Ic h bin nebenberuflicher gewerblicher Verkäufer bei ebay und verkaufe sehr sporadisch elektronische Artikel in sehr niedrigen Stückzahlen (ca. 30 Stück/Jahr). Bislang stand in meinen AGB betreffend der gesetzlichen Gewährleistung: "Die gesetzliche Gewährleistung beträgt, sofern nicht anders angegeben, 24 Monate.... "] Die Verjährungsfrist zu dem Gewährleistungsanspruch hinsichtlich der gelieferten Ware beträgt 2 Jahre vom Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.
9.6.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Hersteller gibt auf die Pumpe 1 Jahr Garantie. Wir haben eine Verjährungsfrist für Mängelansprüche von 4 Jahren. ... Wie ist die Rechtslage, wenn wir aufgrund einer Ausschreibung derartige Geräte einbauen und der Hersteller nur ein Jahr Garantie gibt.
18.12.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Der Verkäufer hat mir von seinem Wohnmobilverleih eine gewerbliche Rechnung gestellt, mit folgenden ausgewiesenen Daten: Rg., Datum, UstIDNr, MWST ausgewiesen, Gerichtsstand, Steuernummer, Inhaber, Kontoverbindung etc.. Den Kaufpreis habe ich dem Verkäufer auf sein Firmenkonto überwiesen. ... Garantie und Gewährleistung.

| 8.11.2012
Es wurde ein PKW Kaufvertrag des ADAC vom Verkäufer vorgelegt und von beiden Seiten unterschrieben. ... Ggf. noch anstehende Ansprüche gegenüber Dritten aus Sachmängelhaftung werden an den Verkäufer abgetreten. ... Der Verkäufer weigert sich das Fahrzeug zurückzunehmen, zu reparieren oder einen Entsprechenden Schadensersatz zu leisten.
14.6.2006
Ferner sollen meine AGB wasserdicht sein, d.h. dass ich nicht aufgrund meiner AGB abgemahnt etc. werden kann. ... Käufer - Zielgruppe: Verkauf ausschliesslich (!!!) ... Garantie: 2 Jahre gemäß gesetzlicher Gewährleistung.
10.8.2014
Man hält uns also die AGBs vor In den AGBs steht aber u.a. auch: 5.4. ... Wichtig für uns ist der erste Teil "wird fortlaufend weiterentwickelt" Fakt ist, das das Unternehmen vor etwa 2 Jahren von seinen Gründern verkauft wurde und seit dem eben nicht fortlaufend weiterentwickelt wurde. Es gab EINE nennenswerte Änderung etwa 6 Monate nach Verkauf und das war es dann.

| 25.5.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
AGB von Apple) und verweigert mit ein Neugerät. In den AGB von T-Mobile ist kein Hinweis auf Gewährleistungs- und Garantieansprüche gegenüber Apple zu finden.

| 4.9.2006
von Rechtsanwalt Stephan Bartels
Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 24 Monate bei Dienstleistungen und Gütern. Wir verkaufen Softwarelizenzen ausschließlich an Gewerbetreibende(Dienstleistung/Handel). ... Welche Formulierung als Hersteller wäre in den AGB´s notwendig?

| 28.9.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Daher wüßte ich gerne, ob die AGB des Händlers gelten. Im Vertrag steht nur: „Grundlage aller Lieferungen sind unsere AGB’s, die Ihnen hiermit zugehen. ... Jetzt teilt der Händler mit, es gäbe keine Austauschmöglichkeit der LEDs, wenn diese defekt sind, weil die Glasarbeitsplatte nicht ausbaubar wäre und damit gäbe es keine Garantie und er will den Vertrag verschlechtern für mich (kann er nicht, ist mir klar), weil der Hersteller 2 Jahre Garantie gibt, welche sich aber auf den Ersatz der LEDs bezieht und nicht auf den Ausbau der Arbeitsplatte.
15.10.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Hallo, ich habe ein kleines Unternehmen und habe von einem Jahr, ein Gerät an ein anderes Unternehmen verkauft. ... Bei Reparaturen ist die Gewährleistung auf die Dienstleistung sowie die Ersatzteile beschränkt. ... Gibt es Urteil bzgl. der Verringerung oder gänzlichem Ausschluss der AGB die dies tollerieren?

| 2.3.2011
Wir benötigen eine Info ob unsere überarbeiteten AGB´s so in Ordnung sind, oder ob es Kritikpunkte gibt. - AGB´s werden in 5 Sprachen übersetzt - Kunden unterschreiben diese dann AGB´s wie folgt: Allgemeine Geschäftsbedingungen der XXX, Stand: 01.03.2011 1.Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle der XXX (nachfolgend mit „Firma" bezeichnet) erteilten Aufträge verbindlich, soweit von der Firma keine Abweichungen schriftlich rückbestätigt sind. 2.Vertragsabschluss Die Bestellung ist für den Kunden mit einer Frist von 14 Tagen ab Bestelldatum bindend. ... Sie verlängert sich um die uns nachzuweisende Zeitspanne zwischen dem Verkauf an den Käufer und dessen Weiterverkauf, maximal jedoch um 3 Monate. ... Soweit eine Gewährleistung nicht anerkannt werden kann, insbesondere wegen natürlichem Verschleiß als Reklamationsgrund, garantiert die Firma für die Dauer von 5 Jahren ab Datum des Verkaufs, neues Verbrauchsmaterial oder ersetzbare Teile zu dem dann jeweils aktuell geltenden Listenpreis zur Verfügung stellen zu können.

| 22.10.2006
Wir haben vor 2 Jahren einen VW Lupo direkt vom Adac gekauft, dieses Auto wurde als Fahrzeug in einem Slalom-Cup gefahren, und hatte einen Unfallschaden. ... Uns hat das nicht weiter gestört, der Wagen lief nun 2 Jahre sehr gut ohne Probleme. ... Nun wollen wir dieses Auto privat verkaufen und wissen nicht genau, was wir unter der Angabe Unfallschäden eintragen sollen.
30.11.2019
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
In seinem Kaufvertrag schließt er jedoch jegliche Gewährleistung / Haftung aus, u.a. in dem Absatz: "…unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung im Hinblick auf sichtbare und unsichtbare Mängel, insbesondere bezüglich des Kilometerstandes, früherer Unfälle und etwa auftretender Schäden infolge früherer Unfälle. ... Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Statthaftigkeit und die TÜV-Zulassung irgendwelcher Zubehörteile oder Fahrzeugveränderungen." ... Ausführungen nicht der gesetzlich vorgeschriebenen 12 monatigen Händler-Gewährleistung entgegenstehen?
16.5.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Im Januar dieses Jahres habe ich einen gebrauchten PKW gekauft. ... Der Wagen hat jetzt ca. 17.000 km Laufleistung und ist 6 Jahre alt. ... Auszug aus den AGB: VI.
12