Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

10 Ergebnisse für „telekom stornieren rechtlich“


| 5.12.2008
Nachdem dann in den folgenden Monaten zwei Schreiben von der Telekom gekommen waren, daß in meinem Anschlußgebiet das notwendige schnelle DSL-16000 nicht lieferbar sei, wurde dann überraschend nach kurzfristiger Information durch die Telekom der Anschluß am 22.08.2008 auf das schnellere DSL umgestellt. ... Nachdem man bei der Telekom von diesem Schreiben nichts mitbekommen haben wollte, schickte ich erneut am 06.11.2008 ein Schreiben gleichen Inhalts - diesmal per Fax und als Einschreiben mit Rückschein - an die Telekom. ... Meine Frage ist nun folgende: Habe ich das Recht, die Zahlungen an die Telekom einzustellen?

| 7.7.2009
Ich bin seit langem Kunde bei der Telekom. ... +Muss ich tatsächlich alle diese Aufträge stornieren. ... Denn, wie man sieht, kann man hier mit falschen Aufträgen zugeschüttet werden, die man alle stornieren muss.
15.3.2009
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Sehr geehrte/r RA, die Telekom reagiert nicht auf meine Kündigung des seit Januar 2007 bestehenden Vertrages Call & Surf Comfort. ... Um Druck auszuüben habe ich im zweiten Schreiben bei Nichtbeantwortung sofortige fristlose Kündigung zum 15.März durch mich sowie Stornierung von nach diesem Datum erfolgenden einschlägigen Abbuchungen zu Lasten der Telekom festgelegt - und auch an solchem Gebaren interessierte Fernsehsendungen - wie WISO - und ggf. den Rechtsanwalt erwähnt... ... E. auf dem Weg in die Kriminalität befindliche Telekom zur Bearbeitung meiner Kündigung?
15.12.2012
Habe im September 2012 auf der online Seite der Telekom ein i phone 5 weiß mit dazugehörigem Mobilfunkvertrag in Auftrag gegeben ! ... Jetzt soll ich laut Telekom die Nano Sim nicht mehr stornieren können -- ???? ... Wie kann ich mich rechtlich verhalten ???

| 5.2.2011
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Meinem Einwand, daß ich nun leider schon bei Telekom gebunden sei, wurde mit dem Argument begegnet, solange 1&1 der Portierung nicht zustimmt, könne Telekom nichts machen. ... Auf Nachfrage bei 1&1, wie ich mich nun verhalten solle, wurde mir geraten, die Hardware zuückzusenden und den Vertrag zu stornieren. Ohne Portierung durch 1&1 könne Telekom den Vertrag nicht erfüllen.
12.12.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Zum Glück erreichte mich der Brief dennoch, und der Techniker der Telekom (die ja die Anschlussarbeiten für Arcor und andere Firmen dennoch erledigen). ... Er entschuldigte sich im Namen Arcors für den Sachverhalt, riet mir dazu den zuletzt abgehobenen Betrag des Monats Juli bei meiner Bank selbst zu stornieren. ... Wie ist die rechtliche Lage zu beurteilen?
17.4.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Zwei Tage später erhielt ich von dem Anbieter auf dem Postweg eine Auftragsbestätigung, welche nun in der Anlage "Rechtliche Hinweise" besagt, dass der abgeschlossene Vertrag eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten hat. ... Am Freitag bin ich zusammen mit meiner Mutter zu der Filiale gegangen, und wir haben den Filialleiter gebeten, den Auftrag zu stornieren, da ich mit der Mindestvertragslaufzeit nicht einverstanden bin. ... Er sagte ausserdem, er habe technisch nicht die Möglichkeit, den Auftrag zu stornieren.

| 15.3.2007
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Im November 2006 habe ich den Telefonanbieter gewechselt. Seitdem kann ich nicht telefonieren. Ich habe mehrmals schriftlich und telefonisch um technischen Support gebeten, trotzdem blieb mein Anschluss tot.
5.11.2007
Ich lasse die Komplette Rechnung jeden Monat stornieren und überweise die 13,80 Euro für den Bundesliga Anschluß selbst. (Einzelne Posten kann man nicht stornieren nur den kompletten Betrag der abgebucht wurde. sagt die Bank.)
1