Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „telefon störung“


| 23.8.2013
998 Aufrufe
Sonderkündigungsrecht wurde gegeben da man nicht in der Lage ist unsere telefon und Internetleitung zu entstören. ... Störungen hörten nicht auf. ... Ich weiß nicht mehr was ich noch machen soll und kann damit unser Telefon und Internet wieder geht.

| 19.2.2008
3158 Aufrufe
Daran angeschlossen wurde von uns u.a. 1 ISDN-Telefon mit 2 Mobilteilen. ... Unter meinem Kunden-Login bei Arcor erscheint bezügl. der Störung nur: "Der Grund der Störung an Ihrem Anschluss ist jetzt bekannt. Wir arbeiten an der Behebung der Störung.

| 15.2.2011
1869 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Telefonieren nicht möglich.

| 7.5.2009
5344 Aufrufe
Nun kommt noch dazu. dass wir seit dem 24.04.09 kein Telefon mehr haben. ... Er würde die Störung weiter leiten. Auf meine erneute Nachfrage am 04.05. wann ich mit Behebung der Störung rechnen könne, sagte man mir dass laut System keine Störung vorliege.

| 31.10.2011
1679 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, ich habe seit 23.9. ständig teilweise tagelange Leitungsausfälle bei Telefon und Internet Störungen sind gemeldet und dokumentiert Nach Fristsetzung von einer Woche zur Behebung am 7.10 sind die Störungen wieder aufgetreten ich habe am 14.10 fristlos gekündigt...und den Lastschrifteinzug storniert Wie erwartet wurde die Kündigung nicht akzeptiert mit der Begründung: Sonderkündigung nur, wenn 1und1 "nach eingegender prüfung" keine stabile leitung herstellen kann Nun will mir 1und1 eine neue fritzbox schicken.
25.7.2006
4853 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Ich habe bereits eine Störungsmeldung telefonisch aufgegeben, die aber im System immer noch "in Bearbeitung" steht. ... Aber das Mehrfamilienhaus ist 2 Jahre alt und mehrere Bewohner nutzen erfolgreich Arcor über die selbe Telefonanlage. oder "Man habe schon mehrere Tests gefahren" Aber auf Nachfrage handelt es sich um automatische Test vom Call-Center aus, die bei Annahme der Störung, also am 15.7. sofort durchgeführt wurden. ... Ich bin beruflich auf einen Telefon- und Internetanschluss angewiesen.
6.3.2007
6743 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Guten Tag, am 21.02.2007 sollte mein Telefonanschluss geschaltet werden. ... Alice sagt, es ist bei mir eine große Störung und die Techniker sind dran am Arbeiten. Bis heute wurde die Störung nicht behoben.

| 20.1.2009
2338 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Guten Tag, in Kurzform das Problem: - Wechsel Telefon-/DSL- Anbieter zu Versatel per schriftlichem Antrag Ende 2007 - verbindlicher Termin Ausführung durch neuen Anbieter: 09.01.2009 - seit diesem Zeitpunkt funktioniert weder alter noch neuer Anschluss, Störungsmeldung sofort gemacht - nach vielen fruchtlosen und kostenpflichtigen Telefonaten mit der Hotline per Fax vom 14/01/09 Fristsetzung für einen funktionierenden Anschluß bis 16.01.09 unter Vorbehalt Auftragsstorno - ich wurde am 16.01.09 dann informiert, dass Störung beseitigt wurde - Abends festgestellt, dass dem nicht so ist und neue Störungsmeldung per Hotline - in Telefonat am 19.01.09 wurde mir dann vom Service mitgeteilt, dass aufgrund eines internen Fehlers ein Anschluß neu beantragt werden mußte und der voraussichtliche Zuschalttermin der 30.01.2009 ist Da ich den Anschluß zum Teil geschäftlich benötige und mir der neue Termin auch fraglich erscheint, brauche ich eine schnelle und zuverlässige Lösung.
31.7.2009
9240 Aufrufe
Jedes Mal passierte das Gleiche - die Störung wurde gemeldet und einige Tage später bekam ich eine SMS, dass die Störung erfolgreich behoben war. ... Nun meine Frage: In meinen Augen erfüllt 1&1 nicht die Vertragsbedingungen, da ich das zugesagte Internet&Telefon nicht nutzen kann. ... Die Option, in der neuen Wohnung bei einem anderen Anbieter Internet/Telefon zu beziehen und 1&1 bis zum Vertragsende zu bezahlen, besteht nicht.
27.8.2010
2274 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir sind seit 01.06.2010 kunde bei Kabel Deutschland haben Telefonflat und internet 32mbit über 12 monate, nach 2,5 Wochen des Vertragsbeginn fingen nur noch Störungen an wie z.b Täglich 3-8 Std ausfall Internet & Telefon wir waren sogar im Juli 1 Woche komplett ohne netz und Telefon,haben etliche Schreiben an Kundenservice geschrieben und Telefoniert auf handy mit 01805 Nummern die tierisch ins geld gehen,haben dann uns am 11.07.entschlossen kabel Deutschland eine frist zu setzten um die Störungen zu beheben,Wir erhielten keine antwort,also haben wir am 21.07.10 mit angaben von Störungen eine Sonderkündigung per fax geschickt,als antwort von kabel deutschland kam der anschluss wurde genutzt wir nehmen kündigung nicht an wir entschädigen sie mit einem monatlichen ausgleich ihres preises von 21,90 €,wir haben dann ein fax aufgesetzt das wir die kündigungsablehnung nicht akzeptieren da die störungen nicht behoben sind,darauf erhielten wir keine antwort mehr am 20.08.2010 kam endlich ein Techniker von Kabel Deutschland und zerflückte das ganze Mehrfamilienhaus und unsere leitungen und das ergebnis war,es liegt nicht an uns sondern an Kabel Deutschland bei uns ist alles ok....seit dem der Techniker gegangen ist haben wir wieder täglich mehr ausfälle und jetzt sogar über 24 STD,haben jetzt wieder am 24.08.10 Sonderkündigung eingereicht.Und es kam ein schreiben wir haben ihre kündigung entgegengenommen und nach ihrer Vertragslaufzeit von 12 monaten endet ihr Vertrag.wir wissen nicht mehr weiter wie wir da herauskommen.

| 7.6.2009
7163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Am Telefon sind einzelne Bearbeiter hilfsbereit weil sie im System die zahlreiche gemeldeten Probleme an meinem Anschluss sehen, aber ausser den Vorgang aufzunehmen für den nächsten Sachbearbeiter können sie nichts weiter tun (soll einen Gang höher schalten und andere Schritte einleiten). Leider komme ich am Telefon und schriftlich bei der Telekom nicht mehr weiter, Rückrufe werden auch nicht eingehalten.

| 22.8.2010
3805 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marko Setzer
Es gibt ca. 6-15 Störungen jedes Jahr, deren Reparaturen zwischen 24 Std und 5 Tagen dauern. ... Nun wächst die Telefon-Leitung, die durch den Wald geführt wird, sehr schnell zu. ... Weil die Störungen so lange dauern?

| 26.11.2015
967 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Seit einer Woche sind wir ohne Internet und damit ohne Telefon. ... Ich bin Selbstständig, bin stark auf Internet und Telefon angewiesen und musste schon Termin für Web-basierte Coachings absagen. ... Kann ich den "Vertrag kann dann wegen Störung der Geschäftsgrundlage nach § 313 III BGB" als wichtigem Grund kündigen?

| 6.2.2010
4545 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor einigen Monaten eine 2 Jahres Vertrag bei Congstar mit DSL und Telefon Flatrate abgeschlossen. ... Nach den 4 Wochen haben sich immer mehr Störungen beim telefonieren gezeigt ( kurze Unterbrechungen und Störgeräusche beim Telefonieren). ... Dies war uns recht, und wir willigeten ein, da der Telefonanschluss nie funktioniert hat.

| 19.9.2016
426 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Es ist mir seit Freitag nicht möglich, den Händler telefonisch zu erreichen: eine Handynummer ist nicht mehr erreichbar und auf der anderen meldet sich ein anderer Teilnehmer, der angebl. die Handynummer vor 14 Tagen erhalten hat. ... ( Der Vorbesitzer sagt, dass er diese Störungen nicht hatte )Habe nur die mündliche Aussage des Händlers und eine sms von mir, "dass ich nach Bochum komme".

| 24.8.2012
2786 Aufrufe
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Am 25.07.12 vormittags meldete ich eine Störung, die am Abend des Folgetages behoben werden sollte.

| 29.9.2011
3433 Aufrufe
Da ich seit 4 Tagen (26.09.2011) weder Internet noch Telefon benutzen kann,schreibe ich dies auf meinem Laptop im McDonalds. Ich bin selbstständiger Musikverleger und auf das Netz und Telefon extrem angewiesen.
26.5.2007
2105 Aufrufe
Telefonflat genommen. In dem Paket war die Hardware inkl., bei welcher zusätzlich zum Telefon auch ein Fax angeschlossen werden kann. ... Telefonieren konnte ich nur noch zu Festnetzgebühren - trotz Telefonflat.
123·5