Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

122 Ergebnisse für „sonderkündigungsrecht umzug“

16.12.2014
694 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Ich fragte die Mitarbeiterin, die meinen Vertrag unterzeichnete, ob ich ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug hätte, was diese bejahte. ... Ich forderte daraufhin schriftlich mein Sonderkündigungsrecht bei Umzug ein und fügte eine Kopie meiner Meldebestätigung bei. ... Meine Fragen sind: - Steht mir das gesetzliche Sonderkündigungsrecht bei Umzug in jedem Fall zu?
8.1.2010
1431 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Da ich auf Grund der langen Laufzeiten unsicher war, habe ich mir bestätigen lassen, dass ich bei einem Umzug (auch wenn "nur" in einen anderen Stadtteil) ein Sonderkündigungsrecht habe. ... Im Dezember 2009 bin ich schließlich umgezogen und nun verweist man darauf, dass ich bei einem Umzug innerhalb der gleichen Stadt kein Sonderkündigungsrecht hätte.
1.4.2010
5720 Aufrufe
von Rechtsanwalt Alexander Sauer
Meine grundsätzliche Frage ist nun, ab wann ein Sonderkündigungsrecht besteht, wenn der Anbieter an sich in der Lage ist die Leistung zu erbringen, bzw. wie lange ein Internetanbieter mit seiner Leistung im Verzug sein darf. ... Hier die Fakten: - Die Modalitäten eines Umzuges sind in den AGB von 1&1 nicht geregelt. Sie bieten den Umzug für eine Gebühr von ~60€ an und behaupten diesen in 3-4 Wochen durchzuführen. - Ugf. am 1.
8.7.2014
12806 Aufrufe
Nach langem Warten in der Kundendienst-Hotline und der Nachfrage welche Unterlagen zur Sonderkündigung seitens Vodafone benötigt werden, wurde mir schon mal vorab kein Sonderkündigungsrecht eingeräumt (das gibt es nicht angeblich) und deshalb mir die Information gegeben das sich aus Kulanz der Vertrag nur um ein Jahr verlängert, obwohl wir gar nicht mehr in der Wohnung wohnen werden.
2.7.2012
3757 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage; habe ich bei einem Fitnesstudio ein Sonderkündigungsrecht wenn follgender Sachverhalt vorliegt: Ich arbeite seit ca 2 Jahren ca. 130 km von meinem festen Wohnsitz weg. ... Ich habe dem Fitnesstudio folglich gekündigt mit dem Hinweiß dass ich nun 130km wieder davon entfernt wohne, kann aber natürlch kein Nachweiß für einen Umzug vorzeigen, da ich ja offiziell nicht in der Stadt meines AG gemeldet war. ... Habe ich dennoch ein Sonderkündigungsrecht???

| 20.10.2011
7907 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Da wir nicht wussten, wie lange wir in D bleiben, haben wir uns extra noch nach einem Sonderkündigungsrecht für den Fall eines Umzugs ins Ausland erkundigt. Der Telekom-Shop Mitarbeiter sagte uns, das sei problemlos möglich mit einer Abmeldebestätigung (und er benutzte das Wort "Sonderkündigungsrecht!"). Anfang Juni mussten wir dann in die Schweiz umziehen (so schnell hatten wir nicht mit einem weiteren Umzug gerechnet).
31.5.2014
2821 Aufrufe
Also habe ich über das "Sonderkündigungsrecht" im Vodafone-Forum gesucht und dem Forum zufolge, scheint eine Vorzeitige Kündigung wegen Umzugs ins Ausland nicht möglich zu sein. ... Darf ich von meinem Sonderkündigungsrecht gemäß §46 Abs. 8 TGK Gebrauch machen, oder nicht? ... Wenn ich gemäß §46 Abs. 8 TGK ein Sonderkündigungsrecht habe, darf ich die monatlichen Rechnungen nicht mehr bezahlen, auch wenn ich noch keine Bestätigung meiner Kündigung bekommen habe?

| 9.10.2016
655 Aufrufe
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Meine Mutter ist in eine neu errichtete Wohnanlage umgezogen. Diese Anlage wird nicht von der Deutschen Telekom versorgt, sondern von einem kleinen alternativen Anbieter. Dass die Telekom hier technisch nicht in der Lage ist, einen Anschluss zu schalten, wurde mir vom Hauselektriker mündlich und auch vom Bauträger schriftlich erklärt.
28.9.2011
2975 Aufrufe
Im Vertrag haben wir folgende besondere Vereinbarungen des Vertrages handschriftlich ergänzt: "Sonderausstieg nach 3 Monaten wegen Umzug nach Göttingen möglich gemäß Nachweis. ... Kann ich das vereinbarte Sonderkündigungsrecht innerhalb der 3 Monate auch geltend machen, wenn ich statt nach Göttingen in einen anderen (weit entfernten) Ort umziehe? ... Besteht bei solchen Verträgen eigentlich (grundsätzlich) ein Sonderkündigungsrecht, wenn man (weit) wegzieht?
4.2.2013
2467 Aufrufe
Am 01.01.2011 habe ich einen Vertrag mit einem Fitnessstudio an meinem damaligen Wohnort Bremen abgeschlossen (Laufzeit 18 Monate bis 30.06.2012). Der Vertrag verlängerte sich dann automatisch um weitere 12 Monate (bis 30.06.2013), da ich ihn nicht 2 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt hatte. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht, dass ich am 01.08.2012 berufsbedingt nach Hamburg verziehen würde.

| 18.4.2013
1449 Aufrufe
Da ich bei Vertragsabschluss schon absah, dass ich im Laufe des Jahres 2012 ins Ausland ziehen werde, habe ich ihn nur auf fernmündliche Zusicherung des Sonderkündigungsrechts bei Umzug ins Ausland durch die Kundenbetreuerin abgeschlossen.
20.2.2015
9262 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der bisherige Telekommunikationsanbieter kann am neuen Umzugsort nicht die gleiche Leistung erbringen. ... Der Telekommunikationsanbieter weigert sich aber nun, den Vertrag um 30.04.2015 zu beenden und behauptet, dass erst ab Umzugsdatum die Leistung nicht erbracht werden könne und daher auch erst dann ein Sonderkündigungsrecht nach §46 Absatz 8 TKG zustehe, d.h. bei einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Monatsende der Vertrag frühestens zum 31.07.2015 gekündigt werden könne.

| 7.7.2012
2398 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, am 23.9.2011 meldete ich zusammen mit meiner Freundin einen Umzug beim T-Punkt in Meitingen. ... Er erklärte mir dann das sich bei einem Umzug die Vertragslaufzeit um 2 Jahre verlängert. ... B. das ich den Umzugsauftrag stoniert hätte usw.
23.8.2014
1461 Aufrufe
In diesem Jahr ist die Halle umgezogen, der Betreiben hat aber Schriftlich nichts angemerkt oder auf ein Sonderkündigungsrecht hingewiesen. ... Ich möchte deshalb mein Sonderkündigungsrecht gebrauch machen da der Betreiber seinen Umzug nicht Schriftlich angemerkt hat. Wenn ich das nun richtig sehe darf ich am Umzugsdatum auch mein Geld zurück verlangen da ich an der alten Adresse nicht mehr spielen konnte.

| 13.1.2012
2333 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nach meinem Umzug kann mir nur noch DSL 6000 zur Verfügung gestellt werden. Habe ich ein Sonderkündigungsrecht, möglicherweise aufgrund des Urteils des Amtsgerichts Fürth (Urt. v. 07.05.2009 - Az.: 340 C 3088/08)? Meine Recherchen ergeben sich aus http://tinyurl.com/m7obe9 und http://tinyurl.com/yhz9lko Hierbei ist aber zu beachten, dass mir nicht schon zu Beginn des Vertrages DSL 16000 nicht zur Verfügung gestellt werden konnten, sondern erst nach dem Umzug in eine neue Wohnung.
3.5.2012
1390 Aufrufe
Besteht ein Sonderkündigungsrecht für die Mitglieder ?
14.7.2010
3063 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Hallo! Ich bin umgezogen und möchte gerne den Anbieter für Telefon und Internet wechseln, da der jetzige Provider(Netcologne) die Leistungen aus dem bestehenden Vertrag nicht mehr erfüllen kann. Ich hatte einen Telefonanschluss gekoppelt mit einer 18M I-Net-Leitung.
2.2.2016
639 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Können wir das Sonderkündigungsrecht rückwirkend erwirken und damit verbunden eine Gebührenrückzahlung?
123·5·7